DDR Rock

renft
renft

Renft-Zwischen Liebe und Zorn-Ostrock Klassik
Renft – Zwischen Liebe und Zorn 1973 Live
RENFT – Zwischen Liebe und Zorn
Impro im Stadtpark 2009 – Renft – Zwischen Liebe und Zorn
YouTube – Renft – Als ich wie ein Vogel war (Live 1974)
Als ich wie ein Vogel war – Klaus Renft Combo – DDR-Rock
Renft – Als ich wie ein Vogel war – Ostrock Klassik
YouTube – Renft – Apfeltraum (Live 1972)

Zwischen Liebe und Zorn

(Text: Gerulf Pannach, Musik: Peter Gläser)

Alle Zeit drängt nach vorn
Das Lebendige und regt sich
Zwischen Liebe und Zorn
Reift der Mensch und er bewegt sich
Auf sich zu immer mehr
Was für den nicht angenehm ist
Der am Hintern zu schwer
Und im Kopfe zu bequem ist.

Revolution
Ist das Morgen schon im heute
Ist kein Bett und kein Thron
Für den Arsch zufriedner Leute
Denn sie lebt in dem Sinn
Daß der Mensch dem Menschen wert ist
Daß der Geist der Kommune
Dem Genossen Schild und Schwert ist

Und da steht wer mit dem Kofferradio
hört ein Lied
redet nur von langen Haaren und Beat
sagt ist das genug
und dann dreht wer seinen Kopf herum
nach dem Lied
und er schimpft auf lange Haare und Beat
sagt handelt er klug

und da baut so mancher nur
an seinem eigenen Haus
und er hängt dann unsere Fahne raus
sagt ist das Betrug
und da denkt so mancher nur
an seinen eigenen Bauch
und vergißt dabei die Anderen
ziehen auch an seinem Pflug

alle Zeit drängt nach vorn…

Nach der Schlacht

(Text: Kurt Demmler, Musik: Thomas Schoppe)

Renft – Nach der Schlacht Live 2002
Renft Nach der Schlacht
Renft – Nach der Schlacht (1974)

Nach der Schlacht war’n die grünen Wiesen rot,
Nach der Schlacht war’n viel Kameraden tot.
Und man stellt sich auf das verblieb’ne Bein,
Und man meint, das müsse der Sieg schon sein.
Und man meint…

Feiern den Sieg der Revolution
Die Amputierten auf der Station
Billig der Wein, doch sie gießen sich ein.
Kamerad, ist nicht schad‘,
Um das Bein – musste sein, Kamerad!

Vergossen viel Blut, doch gewonnen die Macht,
Und die Schlacht um die Macht war die letzte Schlacht,
Nun wird der Mensch fein menschlich sein.
Kamerad, ist nicht schad‘,
Um das Bein – musste es sein, Kamerad!

Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
Einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
Die neuen Menschen, der neue Mensch,
Der sieht aus, wie er war
Außen und unter’m Haar
Wie er war…

Kein Paradies, Kamerad, wird es sein,
Der Mensch wächst sehr mühsam und nicht von allein
In diesen großen Mantel der Macht,
Um das Bein, wär‘ es schad‘,
Schlüg’st du nicht, Kamerad,
Noch die Schlacht…

Nach dem Sieg war’n die grünen Wiesen rot,
Nach dem Sieg war’n viel Kameraden tot.
Und man stellt sich auf das verblieb’ne Bein,
Denn die Schlacht wird viel, viel länger sein…

Ketten werden knapper

(Text: Gerulf Pannach, Musik: Peter Gläser)

Ketten werden knapper

Singt für alle, die alles wagen
Für die Leute in jedem Land
Die gemeinsam den Erdenball tragen
Daß kein Mensch mehr noch steht am Rand

Ketten werden knapper
Und brechen sowieso
Wie junger Rhabarber
Wie trockenes Stroh
An der Hand des Riesen
Der tausend Nasen hat
Der braucht nur zu niesen
Und wendet das Blatt

Singt für alle, die alles wagen
Für die Leute in jedem Slum
Wo der Gürtel um jeden Magen
Wird zum Knüttel dem reichen Mann

Ketten werden knapper
Und brechen sowieso
Wie junger Rhabarber
Wie trockenes Stroh
An der Hand des Riesen
Der tausend Nasen hat
Der braucht nur zu niesen
Und wendet das Blatt

Singt für alle, die alles wagen
Für die Leute in Vietnam
Die riskieren nicht nur ihren Kragen
Die planieren den braunen Schlamm

Singt für alle, die alles wagen
Für die Leute in Vietnam
Singt für alle, die alles wagen
Für die Leute in jedem Slum

Singt für alle, die alles wagen
Für die Leute in Griechenland
Singt für alle, die alles wagen
Für die Leute in jedem Land

Wer die Rose ehrt

(Text: Kurt Demmler, Musik: Peter Gläser)

Renft – Wer die Rose ehrt 2010

Wer die Rose, wer die Rose ehrt
Der ehrt heutzutage auch den Dorn
Der zur Rose noch dazu gehört
Noch so lang, so lang man sie bedroht

Einmal wirft sie ihn ab, Einmal wirft sie ihn ab

Das wird sein, wenns sein wird
Und alle sie lieben

Wer die Liebe, wer die Liebe ehrt
Der ehrt heutzutage auch den Hass
Der zur Liebe noch dazu gehört
Noch so lang, so lang man sie bedroht

Einmal wirft sie ihn ab…

Das wird sein, wenns sein wird
Und Mensch ehrt den Menschen

city

City – Sieben Tage lang
City – 7 Tage lang (live)
City – Am Fenster (live)

Sieben Tage lang Songtext

Was wollen wir trinken, sieben Tage lang,
was wollen wir trinken, so ein Durst.
Es wird genug für alle sein, wir trinken zusammen,
roll das Faß mal rein, wir trinken zusammen, nicht allein.

Erst müssen wir schaffen, sieben Tage lang,
erst müssen wir schaffen, komm fass an.
Und das wird keine Plackerei, wir schaffen zusammen,
keiner schafft allein, wir schaffen zusammen, nicht allein.

Dann müssen wir streiten, keiner weiß wie lang,
ja, für ein Leben ohne Zwang.
Dann kriegt der Frust uns nicht mehr klein. Wir streiten zusammen,
keiner kämpft allein, wir gehen zusammen, nicht allein.
Dann wollen wir trinken, sieben Tage lang,
was wollen wir trinken, so ein Durst.

Karat-Das_Beste_Von_Karat-Front-

Karat – Über sieben Brücken mußt du gehn 1985

nina2

Nina Hagen – „Song to sing from Prison“
(Bertolt Brecht / Hanns Eisler)

516-ulub2bl
veronikafischerband
veronika_fischer_front_200

Veronika Fischer – Guten Tag 1975
Veronika Fischer – Guten Tag
Veronika Fischer – Das ich eine Schneeflocke war 1976
Veronika Fischer – Dass ich eine Schneeflocke wär 1976
Veronika Fischer – Sehnsucht nach Wärme 1985
Veronika Fischer – Abendlied 1975
Veronika Fischer – Zu groß der Hut 1975
ostrock veronika fischer „auf der wiese“ live
Veronika Fischer – Sommernachtsball 1976
Veronika Fischer – Die Stille spricht
Veronika Fischer – Aufstehn 1978

Veronika Fischer
Paroles de la chanson Guten Tag :
Guten Tag, den Anker der Nacht
holet ein und zu neuen Fahrten.
Sonne, frag’ nicht, was wir gemacht,
so im Hoffen auf dich, so im Warten.

Refrain:
An den Stegen, den Stegen der Einsamkeit,
dort am blutwarmen Ufer der Gier;
nach der Liebe und nach der Geborgenheit,
im Flüstern der Strudel, im Strom,
als fänden wir da Ruhe schon.

Guten Tag, es strömen vorbei
tausend Wasser, die möchten uns tragen.
Komm mein Freund, nun sind wir frei
von der Nacht, die am Strudel wir lagen…

Abendlied
Komm, Abend komm
Und mach mich müd‘
Zünd‘ mir den Traum an
Unterm Lid
Das, was zu tun war ist getan
Komm, roter Abend
Komm heran
Das, was zu tun war ist getan
Komm, roter Abend
Komm heran

Und von dem Tag bleibt eine Glut
Bleibt auf der Stirne unterm Hut
Bleibt auf dem Kissen in der Nacht
Und wird am Morgen neu entfacht
Bleibt auf dem Kissen in der Nacht
Und wird am Morgen neu entfacht

Bleibt auf dem Kissen in der Nacht
Und wird am Morgen neu entfacht
Brennt, brennt wieder fort
Brennt, brennt, brennt in jedem Wort
Brennt, brennt, brennt in jeder Tat
Brennt dich krumm und brennt dich grad

Komm, Abend komm
Und mach mich müd‘
Zünd‘ mir den Traum an
Unterm Lid
Das, was zu tun war ist getan
Komm, roter Abend
Komm heran
Das, was zu tun war ist getan
Komm, roter Abend
Komm heran

Die Stille spricht
Text: Gisela Steineckert
Hörst du, wie die Stille spricht
Was da knistert, wie es bricht
Das Eis im nahen See
Leben unterm weißen Kleid
Zur Winterzeit

Störe diese Stille nicht
Bäume knarrn im Mittagslicht
Der leere Apfelbaum
Hält die schwarzen Finger breit
Zur Winterzeit

Höre, wie die Stille raunt
Sterne hab ich angestaunt
Und der Schlitten gleitet sacht
In Winternacht

Hörst du wie die Stille klingt
Wenn ein Lied von Weihnacht singt
Es wird schon bald so sein
Frühling ahn ich im Geläut
Zur Winterzeit

puhdys

Puhdys: Lebenszeit (Ostrock in Klassik – Live
Puhdys – Lebenszeit 1977
Puhdys – Wenn ein Mensch lebt 1977
Puhdys – Medley (Ein Kessel Buntes 02.05.1981)
Puhdys – Steine,Kinder,Sonntagsfahrer,Lebenszeit (DEFA-Discofilm 1976)
Puhdys – Melanie 1979
Puhdys Wie ein Pfeil 1974
PHD Wie ein Pfeil Halle 1976
Puhdys „Vorn ist das Licht“ ( Ostrock )
Puhdys – Die Puhdys 1974 [full album]
Puhdys – Sturmvogel 1976 [full album]
Puhdys live 1977

Vorn ist das Licht Songtext
Vorn ist das Licht! Vorn ist das Licht!
Vorn ist das Licht
Du kannst es sehen
Vorn ist das Licht
beim Vorwärtsgehen
Vorn ist das Licht
Trägt die Jungen
Vorn ist das Licht
so singen tausend Zungen

Vorn ist das Licht
Und Luft für jeden
Vorn ist das Licht
Kein leeres Reden
bis sich das Leben endlich trennt von Tod

Wenn wir es wollen, ändert der Fluß sein Bett
und erhält das Land wenn wir wollen für Bäume auf dürrem Wüstensand
Hört, Hört, Hört das Lied
der Erde von Freude singen

Vorn ist das Licht
Du kannst es sehen
Vorn ist das Licht
beim Vorwärtsgehen
Vorn ist das Licht
Trägt die Jungen
Wir sind vorn
so singen tausend Zungen

Vorn ist das Licht
Und Luft für jeden
Vorn ist das Licht
Kein leeres Reden
bis sich das Leben endlich trennt von Tod

Wenn wirs nicht hindern, bleibt der Fluß plötzlich stehn
und verschlickt der Strand kann geschehen,
daß die Wüste frißt das Land.

Hört, Hört, Hört das Lied
der Erde von Kämpfen singen

Vorn ist das Licht
Du kannst es sehen
Vorn ist das Licht
beim Vorwärtsgehen
Vorn ist das Licht
Trägt die Jungen
Wir sind vorn
so singen tausend Zungen

Vorn ist das Licht
Und Luft für jeden
Vorn ist das Licht
Kein leeres Reden
daß sich das Leben endlich trennt von Tod

Wie Ein Pfeil Songtext
Wie ein Pfeil zwischen Raum und Zeit
Jagt ein Zug durch die Unendlichkeit
Entführt in unbekannte Weiten
Funken sprühn, trommeln Tag und Nacht:
Sein Lied von Leben, sein Lied für jeden
An Alle

Fahrn! Fahrn! Fahrn!
Fahrn! Fahrn! Fahrn!

Bringt den Feldern den Blütenwind
Heilt die Erde wo Narben sind
Auf seinem Weg gibt es kein Halten
Nimmt die Angst und die Einsamkeit
Und singt vom Leben, sein Lied für jeden
An Alle

Fahrn! Fahrn! Fahrn!
Fahrn! Fahrn! Fahrn!

Wie ein Pfeil zwischen Raum und Zeit
Jagt ein Zug Du bist es der ihn treibt
Voran in unbekannte Weiten
Funken sprühn, trommeln Tag und Nacht:
Sein Lied von Leben, sein Lied für jeden
An Alle

Fahrn! Fahrn! Fahrn!
Fahrn! Fahrn! Fahrn!
Fahrn! Fahrn! Fahrn!
Fahrn! Fahrn! Fahrn!

Lebenszeit Songtext
Fahren zwei durch alle Meere, fahren zwei in einem Boot.
Der eine kennt die Sterne, der andre misst das Lot.
Sind nicht zu trennen, bleiben vereint,
ob Nacht heranzieht, Morgen erscheint.
Sie finden zueinander – auf LEBENSZEIT.

Steigen zwei auf hohe Berge,
Steigen zwei zum Himmel dicht.
Der eine blickt die Welt an, der andre sieht das Licht.
Noch liegt die Erde flach auf der Hand,
Sind sie den Wolken nah und verwandt.
Und halten zueinander – auf LEBENSZEIT.

Gehen zwei durch laute Strassen,
Gehen zwei durch Stein und Rauch.
Den einen ruft die Arbeit, den andren Mühe auf.
Schon kommen Tage, die man nicht zählt.
Schon ist entschieden, schon ist gewählt.
Doch haben sie einander – auf LEBENSZEIT.

Sitzen zwei schon im Schatten, sitzen da auf einer Bank.
Der eine fühlt sich müde, der andre fühlt sich krank.
Schon ist im Leben alles gesagt
Schon ist im Leben alles gewagt.
Sie hielten zueinander – auf LEBENSZEIT.

silly 2
silly

Silly – Wo fang ich an 2013
Silly – Ich sag nicht ja 2013
Silly – Alles rot 2013
Silly – Alles Rot 2010
Silly – Alles Rot 2010
Silly: Alles Rot – Live in Inas Nacht am 16.09.2010
Silly – Bataillon d’Amour 2013
Silly – Bataillon d‘ amour
Silly – Erinnert 2010
Ostrock Klassik Open Air 2010 – SILLY mit „Warum ich“ und „Alles Rot“

ute freudenberg

Ute Freudenberg: Jugendliebe (Ostrock in Klassik – Live)
Ute Freudenberg – Jugendliebe 2000
Ute Freudenberg – Jugendliebe

solo sunny

Solo Sunny

375px-Bayon_(Band)

Bayon – Stell dich mitten in den Regen 1972
Stell dich mitten in den Regen

Rammstein
flake
ramm 2

Rammstein – Amerika (Official Video)
Rammstein – Stripped (official video)
Rammstein – Engel (Live Aus Berlin)
Rammstein Bück Dich (Uncensored)
Rammstein – Halleluja
Rammstein – Sonne
Rammstein – Rosenrot
Rammstein – Moskau
Ein Kleiner Mensch – t.A.T.u & Rammstein
RAMMSTEIN / TATU – Moscow. Live from Russia
Rammstein y T.a.T.U
Rammstein – Links Live from Volkerball
Rammstein („Das Model“) – Domino
Rammstein – Pussy (English Demo)
RAMMSTEIN – PUSSY
Rammstein PUSSY making of part 2
Rammstein-Te quiero puta
Rammstein Eifersucht
Flake – Mein Leben – german – Doku Arte complete
Rammstein ZDF-Aspekte Bericht
Rammstein – Bayern des samma mia
Flake und das Ende der DDR
Rammstein – Mein Land Video (HD)
Rammstein Amour HQ
Rammstein – Pussy. Олимпийский, Москва, 11.02.2012
Rammstein – Videos 1995-2012: Du riechst so gut

UNGARN
omega_d3a_Kopie.477x333

Omega – Gyöngyhajú lány
Omega – Gyöngyhajú lány / Pearls in her hair
Omega – Gyöngyhajú Lány Live 2001
Omega – Petróleum lámpa
Omega – Tízezer lépés
Omega – Félbeszakadt koncert
Omega – Ha én szél lehetnék
Omega – Udvari bolond kenyere
Omega – Nem tudom a neved
Omega Live – Nem tudom a neved
Omega Live – Varázslatos, fehér kõ
Omega – Napot hoztam, Csillagot
Omega – Napot hoztam, csillagot, Hősök tere, 2014.06.16
Omega Live – Napot hoztam, csillagot
Omega Live – Égi vándor
Omega – Ismertem egy lányt

koncz_zsuzsa_szerelem
R-2106587-1424507180-7541.jpeg
51y-hk8KSML
13076998_1336311909719148_837989427487386450_n
Zsuzsa_5
Koncz_Zsuzsa

Koncz Zsuzsa – The Best From 60’s to 90’s
Zsuzsa Koncz – Steh auf 1997
Koncz Zsuzsa – Valahol egy lány
Koncz Zsuzsa – Valahol egy lány
Koncz Zsuzsa – Ég És Föld Között
Koncz Zsuzsa – Endlich endlich
Zsuzsa Koncz Die Tochter Von Karpáthy (A Kárpáthyék Lánya)
Mama bitte, sag mir Mama kérlek Koncz Zsuzsa
Koncz Zsuzsa: Mama kérlek
Koncz Zsuzsa – Karolj át
Koncz Zsuzsa – Köszönöm
Zsuzsa Koncz – Da blüht ein Stern 1983
Koncz Zsuzsa: Kertész leszek
HÉ MAMA – KONCZ ZSUZSA
Koncz Zsuzsa: Istenhozzád

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.