Gesänge

gesänge

visions

01151_400px

51u9CTdktsL

lieder

maria2

In der Musik hat Gott den Menschen die Erinnerung
an das verlorene Paradies hinterlassen. HvB

Viridissima Eine visualisierte Konzerttournee mit Lichtprojektion in Kirchen
Inviolata integra et casta es Maria

Anima hominis symphoniam in se habet et symphonizans est.
Die Seele des Menschen trägt in sich einen Wohlklang, einen Zusammenklang, und sie ist selber tönend und klingend. Hildegard von Bingen

Hildegard von Bingen – Kyrie Eleison
Hildegarde de Bingen par Catherine Braslavsky et Joseph Rowe
Hildegard von Bingen – O Jerusalem
Hildegard von bingen Canticles Of Ecstasy
Hildegard von Bingen, O vis aeternitatis, Liber Scivias
O Virga ac Diadema Remix
Karen Clark, contralto, performs Hildegard von Bingen by Triple Spiral Productions
Hildegard – O Orzchis Ecclesia – Barbara Zanichelli – Ensemble San Felice *** Evangeliario
VocaMe – „O tu illustrata“ – Hildegard von Bingen
Saint Hildegard of Bingen—A feather on the breath of God—Emma Kirkby (soprano)
Musique chrétienne.Hildegarde de Bingen,le livre de Kells.
Vision of Hildegard von Bingen-voice Hana Blochová-KVINTERNA
Hildegard von Bingen – Rencontres de Louvergny 2012 – Alexandra Polarczyk
Hildegard von Bingen, Alexandra Marisa Wilcke (Marisa) „O dulcis Divinitas“
Hildegard von Bingen Medley
Hildegarde von Bingen – Vision 4 – Love
Hildegard von Bingen – Music and Visions
Hildegard of Bingen, Spiritus Sanctus
Hildegard Von Bingen – Ave Maria, O Auctrix Vite
Hildegard von BINGEN – Ave generosa
Hildegard von Bingen – Ave generosa
Hildegard von Bingen – heaven and earth
Viridissima – H. von Bingen
Song to the Mother [O Virdissima Virga] – Vision – Hildegard von Bingen
Lux Vivens, How It Came to Be
CARITAS HABUNDAT – Hildegard von Bingen
VIRGA AC DIADEMA – Hildegard von Bingen
O Virga ac Diadema – Hildegard von Bingen
Only the Devil Laughed – Vision – Hildegard von Bingen
„Voglio piangere“ (Bononcini) Lavinia Bertotti
Lavinia Bertotti – Voglio piangere – Maddalena – Bononcini
Adventskonzert aus Dresden 2013
Arvo Part – Salve Regina (Full)
Arvo Part – Magnificat
Arvo Pärt – Te Deum
Spiegel im Spiegel for Cello and Piano (Arvo Pärt)
Kyrie Eleison | Gregorian Chant – Canto Gregoriano

O virga ac diadema
by St. Hildegard of Bingen (A.D. 1098-1179)

O virga ac diadema purpurae Regis
quae est in clausura tua sicut lorica.

Tu frondens floruisti in alia vicissitudine,
quam Adam omne genus humanum produceret.

Ave, ave, de tuo ventre alia vita processit,
qua Adam filios suos denudaverit.

O flos, tu non germinasti de rore,
nec de guttis pluviae, nec aer desuper te volavit,
sed divina claritas in nobilissima virga
te produxit.

O virga, floriditatem tuam
Deus in prima die creaturae suae praeviderat.

Et de Verbo suo auream materiam,
O laudabilis Virgo, fecit.

O quam magnum est in viribus suis latus viri,
de quo Deus formam mulieris produxit,
quam fecit speculum omnis ornamenti sui
et amplexionem omnis creaturae suae.

Inde concinunt caelestia organa,
et miratur omnis terra, o laudabilis Maria,
quia Deus te valde amavit.

O quam valde plangendum et lugendum est,
quod tristitia in crimine per consilium serpentis
in mulierem fluxit.

Nam ipsa mulier, quam Deus matrem omnium posuit,
viscera sua cum vulneribus ignorantiae decerpsit
et plenum dolorem generi suo protulit.

Sed, o aurora, de ventre tuo
novus sol processit,
qui omnia crimina Evae abstersit
et maiorem benedictionem per te protulit,
quam Eva hominibus nocuisset.

Unde, o Salvatrix, quae novum lumen
humano generi protulisti,
collige membra Filii tui
ad caelestem harmoniam.

O quam valde plangendum et lugendum est,
quod tristitia in crimine per consilium serpentis
in mulierem fluxit.

Nam ipsa mulier, quam Deus matrem omnium posuit,
viscera sua cum vulneribus ignorantiae decerpsit
et plenum dolorem generi suo protulit.

Sed, o aurora, de ventre tuo
novus sol processit,
quia omnia crimina Evae abstersit
et maiorem benedictionem per te protulit,
quam Eva hominibus nocuisset.

Unde, o Salvatrix, quae novum lumen
humano generi protulisti,
collige membra Filii tui
ad caelestem harmoniam.

O Virga ac Diadema – Hildegard von Bingen

O Zweig und Diadem des purpurfarbenen Königs,
du bist in deiner Abgeschlossenheit wie ein Schutz.
Dein grünendes Blühen steht in einer anderen Beziehung zu uns,
als es bei Adam war, als alles Leben aus ihm hervorging.
Sei gegrüßt, sei gegrüßt,
aus deinem Leib ging ein anderes Leben hervor –
Adam hat seine Kinder schutzlos gemacht.

O Blume, du wächst nicht durch den Tau
und weder Regentropfen noch Nebel sind über dich gekommen,
sondern die hellstrahlende göttliche Klarheit hat dich aus dem edelsten
Zweig hervorgehen lassen.

O Zweig,
dein Blühen hat Gott am ersten Tag seiner Schöpfung vorhergeschaut.
Und aus deinem Wort hat er den goldglänzenden Urstoff o Jungfrau, gemacht.

O wie stark ist in ihren Kräften die Seite des Mannes,
aus der Gott die Urform der Frau machte.
Sie machte er zum Spiegel all seinen Schmucks und ließ sie in der
Umarmung aller Schöpfung sein.

Darum ertönen die himmlischen Instrumente und die ganze Erde staunt, o lobwürdige Maria, weil Gott dich so sehr geliebt hat.

O wie sehr müssen wir Schmerzen erleiden und Trauer, weil durch den Rat der Schlange die Traurigkeit in der Frau Raum griff, die nach der Trennung von Gott entsteht.

Denn diese Frau, die Gott zur Mutter aller machte,
hat den Ort ihrer Fruchtbarkeit durch die Wunden des nicht wissen Wollens verletzt ihrem Geschlecht und alles erfüllenden Schmerz gebracht.

Aber, o Morgenröte,
aus deinem Leib ging die neue Sonne hervor,
die alle Schuld Evas tilgte und du hast größeren Segen gebracht,
als Eva Schaden den Menschen.

Deshalb, o Retterin,
die dem menschlichen Geschlecht das neue Licht gebracht hat,
sammle die, die zu deinem Sohn gehören in die himmlische Harmonie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.