Hildegard Medizin


kastanie
hilde
hildegard-brief-84
hildegard-weihnachtsgruss-2015
poschhertzka

Hildegard von Bingen Universität
Wie wir im Mittelalter lebten | Die Geschichte des Südwestens
http://www.st-hildegard.com/de/
ANGUILLAN: bei Krebs und Metastasen nach Hildegard von Bingen
Wighard Strehlow Die Psychotherapie der Hildegard von Bingen
Der göttliche Hildegard-Weg zur Prävention von Krebs und Präcancerose
Rebaschenwein (Lixivum dentale, Zahnwein)
Virita Wasserlinsen-Elixir Bio
Weihnachtsmenue
Die Deutschen II 3v10 – Hildegard von Bingen und die Macht der Frauen
Hildegard von Bingen [Doku deutsch]
Hl. Hildegard von Bingen Zitate
St-Hildegard.com Die heilige Hildegard und ihre Medizin
Internationale Gesellschaft Hildegard von Bingen
Hildegard von Bingen Interview mit Schwester Philippa Rath
Hildegard von Bingen Interview mit Luitgard Breme
Wie man einen Herzinfarkt in einer Minute stoppt
HILDEGARD von Bingen HEILKUNDE
St. Hildegard POSCH
St. Hildegard-Kurier Nr. 102 – Hildegard von Bingen
Ein fröhliches und gesegnetes Weihnachtsfest
Maronenkuchen nach Hildegard von Bingen (glutenfrei)
Wighard Strehlow Das Hildegard von Bingen Kochbuch
Die Dinkel – Ernährungstherapie –
Habermus nach Hildegard von Bingen
Habermus nach Hildegard von Bingen
HILDEGARD-REZEPTE
REZEPTE nach Hildegard von Bingen
Der Herzwein nach Hildegard von Bingen
Hildegard von Bingen über Gemüse
Hildegard von Bingen über Knoblauch
Hildegard von Bingen’s Ernährungslehre
Ernährung
Dr. med Ewald Töth
Der Hildegard-Aderlaß nach Dr. Ewald Töth
Der Hildegard-Aderlass nach Dr. Ewald Töth
7 Grundlagen des Lebens von und mit Dr.med. Ewald Töth
Säure Basen Regulation von Dr.med. Ewald Töth
Basenkosmetik von Dr.med. Ewald Töth
Schröpfgläser
Schröpfanleitung
Schröpfen in Russland

Wenn ein Mensch unter großer Traurigkeit leidet, soll er genügend von den Speisen essen, die ihm guttun. So wird er wieder belebt. Wenn er hingegen große Freude hat, soll er nur mäßig essen. HvB

Film Vision, Im Klostergarten Die Szene zeigt Hildegard bei einer Unterrichtsstunde im Kräutergarten des Klosters. Sie fragt die Schwestern nach den Heilkräften der unterschiedlichen Kräuter. Im Gartenhaus erläutert Hildegard die Grundlagen ihrer medizinischen Kenntnisse, die die Ganzheitlichkeit von Körper und Geist/Seele betonen: Aber die Pflanzen und Kräuter können ihre Heilkraft nur entfalten, wenn der Mensch eins ist, mit der Natur und mit Gott. Erst muss unsere Seele heil werden. Und dann kann der Körper folgen.
Vision2©kfw GmbH 2010VISION – AUS DEM LEBEN DER HILDEGARD VON BINGEN

“Die ganze Natur stehe dem Menschen zu Diensten, zum Heil seines Leibes und seiner Seele ist sie bestimmt.” (Hildegard von Bingen)

Jedes Jahr im Mai ist es soweit: Die Wermutkur
„Der Wermut ist sehr warm und sehr kräftig und ist der wichtigste Meister gegen alle
Erschöpfung.
Diese Wermutkur unterdrückt
– die Lanksucht (Nierenschwäche)
– die Melanche in dir, und
– macht deine Augen klar,
– stärkt das Herz, und läßt nicht zu, daß deine
– Lunge schwach wird,
– erwärmt den Magen,
– reinigt die Eingeweide, und
– bereitet eine gute Verdauung.“
Äbtissin Hildegard von Bingen (1098 -1179)

Galgant in der Hildegard Heilkunde
aus einem Bericht von Dr. Wighard Strehlow, Konstanz
Amerikanischer Kardiologe bestätigt: Hildegard Medizin wirksamer als Schulmedizin. Der amerikanische Kardiologe und Erfinder der Bypass Technik Prof. Dr. Michael DeBakey hat über 70 000 Herzoperationen durchgeführt. Mit 97 Jahren erlitt er selber ein Aortenaneurysma, das bei 98 Prozent aller Fälle tödlich verläuft. Die weltbesten Gefäßchirurgen in seinem Krankenhaus in Houston Texas haben ihn gerettet, allerdings mit einer Wundheilungsstörung durch resistente Krankenhauskeime. Kein Antibiotika der Welt konnte ihm heilen. Dann kam die Hildegard Medizin zum Einsatz. Der durch die monatelange Antibiotikatherapie ausgelöste Durchfall verschwand mit Dinkelmehlsuppe innerhalb von drei Wochen. Nun wurden täglich Schafgarben Kompressen auf die eiternde offen Wunde gelegt und in 10 Tagen war die offene Wunde ausgeheilt. Seine Begeisterung für die Hildegard Medizin kannte keine Grenzen mehr. Er lud sein Team, mich und seine Freunde zu einem Hildegard Colloquium in seine Universität nach Houston, Texas ein, um die Methoden der Hildegard Heilkunde in den USA zu verbreiten. Daraus wurde leider nichts, da er sich kurz vor seinem 100. Geburtstag einer Prostata Operation unterzog und drei Tage danach verstarb. Zuvor schrieb er mir: „I have taken daily Galgant for over a year while recuperating from heart surgery and my heart is strong and well. This fact and good recovery was significantly aided by the galgant, and was much of surprise to me and to my physicians.“ (Für über ein Jahr habe ich während einer Rehabilitation nach einer Herzchirurgie täglich Galgant genommen und mein Herz ist stark und gesund. Diese rasche und gute Erholung war signifikant auf Galgant zurück zuführen, ganz zu meiner und meiner Ärzte Überraschung.“) Abb. Prof. Michael E. DeBakey, MD. Chancellor Emeritus, Baylor College of Medicine, Houston
Viele tausend Patienten weltweit haben immer wieder bestätigt, daß Galgant eines der besten Mittel zum Schutz vor Herzinfarkt, Schlaganfall und Hörsturz ist. Aufgrund seiner Inhaltsstoffe hat Galgant das folgende pharmakologische Wirksamkeitsprofil, darunter auch die Wirksamkeit gegen Krebs.
Pharmakologische Wirksamkeit
1. Entzündungshemmende Eigenschaften in der Größenordnung von ASS und Indomethacin, ohne deren Nebenwirkungen. Dadurch eignet sich Galgant zur Schmerzbeseitigung
2. Krampflösende Eigenschaften aufgrund seiner ätherischen Öle und Scharfstoffe.
3. Antibakterielle und antimykotische (wirksam gegen Pilzinfektionen) Eigenschaften aufgrund seiner ätherischen Öle.
4. Krebshemmende Eigenschaften aufgrund seiner Bioflavonoide, die nicht nur stressbedingte krebsauslösende Sauerstoff Radikale beseitigen, sondern auch krebserregende Stoffe in gesunden Körperzellen beseitigen.
5. Hemmung der Thrombose- und Emboliegefahr aufgrund seiner Bioflavonoide und Scharfstoffe in der Größenordnung von ASS, ohne deren Nebenwirkungen.
6. Verbesserung der Durchblutung von Herz, Hirn sowie sämtliche Organen aufgrund seiner ätherischen Öle und Scharfstoffe.
7. Herzwirksame Aktivität durch Steigerung der Herzmuskelkraft (positiv inotrop), Absinken der Herzschlagfrequenz (chronotrop), verbessert die Reizleistungsgeschwindigkeit (dromotrop) und die Erregbarkeit der Herzmuskelkontraktion (bathmotrop).
Seitdem gehört die Einnahme von 3x täglich eine Tablette nach dem Essen zu jeder Behandlung der Tumor Rezidiv Prophylaxe.
Patientenbericht Tumor Rezidiv Prophylaxe:
Mit 41Jahren wurde bei der Krankenschwester K.C. wegen eines Uteruskarzinoms die Gebärmutter entfernt. In der Hildegard Heilkunde wird nach einer solchen Amputation ein- bis zweimal im Jahr ein Aderlaß durchgeführt. Da nach so einer Operation die natürliche Blutreinigung unterbrochen ist kann bei über 50 Prozent dieser Patientinnen Brustkrebs entstehen. Leider war die Patientin damals noch nicht in meiner Behandlung und bekam
8 Jahre später tatsächlich Brustkrebs, so daß die rechte Brust entfernt werden mußte. Anschließend wurde sie 38 mal bestrahlt und sollte für mindestens 5 Jahre Tamoxifen nehmen. Dieses Antiöstrogen Hormon hat sie nicht vertragen und abgesetzt. Stattdessen befolgte sie die Tumor Rezidiv Prophylaxe der Hildegard Medizin mit der Ernährungsumstellung auf Dinkel, Obst und Gemüse, jährlicher Aderlaß, Darmsanierung, Stärkung des Immunsystems mit Wasserlinsen Elixir und Galgant 3 x täglich. Nun bestätigten die Ärzte auch durch intensive Untersuchungen durch Doppelbefund den Erfolg der Hildegard Heilkunde: vollständige Tumorfreiheit. Galgant ist das beste Naturheilmittel zur Verhütung und zur Beseitigung von Krebs. Endlich 34 Jahre später bestätigt endlich auch die Wissenschaft die Wirksamkeit von Galgant zur Krebsprophylaxe und Therapie. Die Hinweise in meiner Galgant Monographie haben sich in glänzender Weise durch neueste wissenschaftliche Befunde von Prof. Peter Houghton, Kings College London bestätigt. (Archive 2005, 03 Feb 2005) Prof. Peter Houghton und sein Team haben nun den kleinen Galgant (Alpina galanga officinarum) bei Tierversuchen als Extrakt eingesetzt und gefunden, daß er das GST Enzym aktiviert, wenn er Leberzellen zugefügt wird. GST oder Glutathion S-Transferase, ist ein entgiftendes Enzym, weil es Krebserreger aus den Zellen entfernt. Darüber hinaus werden Zellen vor Krebs geschützt von Substanzen, die GST aktivieren. Beide Substanzen im Galgant sind wirksamer als alle anderen bisher bekannten Heilmittel bei der Abtötung von Brustkrebs- und Lungenkrebszellen in Zellkulturen. Die zweifache Wirksamkeit an Krebszellen ist bisher in der Naturheilkunde noch nicht beobachtet worden. Normalerweise töten Extrakte Krebszellen oder aktivieren die Abwehrkräfte von gesunden Zellen gegen Krebs, nur Galgant hat beide Wirkungen. Diese Laborversuche bestätigen die einzigartige Wirksamkeit von Galgant bei der Krebsabwehr, möglicherweise besser als Chemotherapie, da keine Nebenwirkungen zu erwarten sind.

„Der Kastanienbaum ist sehr warm, hat aber doch große Kraft, die der Wärme beigemischt ist, und er bezeichnet die Weisheit. Und was in ihm ist, und auch seine Frucht ist sehr
nützlich gegen jede Schwäche, die im Menschen ist.”
Maronen enthalten einen hohen Gehalt an Vitamin B, C und Phosphor, die ausgleichend auf das Nervensystem wirken.
Traurigkeit und Herzschmerz: Wer sich traurig fühlt, sollte über den Tag verteilt mehrere rohe Edelkastanien essen. Die Behandlung muss über einen Zeitraum von mindestens
vier Wochen durchgeführt werden.

Maronenkuchen
3 Eier, getrennt
150 g Butter
100 g Rohrzucker
1 Esslöffel Vanillezucker (s. u.)
200 g Mandeln, frisch gemahlen
200 g Maronenpüree
2 Esslöffel Kirschwasser
1 Teelöffel Butterschmalz für die Form (oder Backpapier)
Das Eiweiss sehr steif schlagen und beiseite stellen.
Butter mit Rohrzucker, Vanillezucker und Eigelb schaumig rühren. Maronenpüree mit dem Kirschwasser glatt rühren. Eischnee vorsichtig mit gemahlenen Mandeln und Maronen-
püree mischen, dann unter die andere Masse heben.
Eine Kastenform (ca. 26 cm) mit Butterschmalz einfetten oder mit Backpapier auslegen. Den Teig in die Backform geben.
55 Minuten bei 180 °C auf der mittleren Schiene des Backofens backen.
Anschließend den Kuchen in der Backform auskühlen lassen.

Edelkastanie (Maroni)
Die Edelkastanie und ihre Anwendungen nach Hildegard:
Gebratene Edelkastanien: „Wer an Milzschmerzen leidet, röste diese Kerne etwa in Feuer, esse sie oft mäßig warm und die Milz wird warm und bestrebt sich völliger Gesundheit.“

Gekochte Edelkastanien: „Ein Mensch, dem das Gehirn durch Trockenheit leer ist und der davon im Kopf schwach wird, koche die inneren Fruchtkerne dieses Baumes in Wasser und gebe sonst nichts dazu. Und wenn das Wasser ausgegossen ist, soll er sie oft nüchtern und nach dem Essen nehmen, und sein Hirn wächst und wird gefüllt und seine Nerven werden stark und so wird der Schmerz im Kopf weichen.“

Rohe Edelkastanien: „Wer im Herzen Schmerzen leidet, sodass seines Herzens Stärke keine Fortschritte macht, sondern traurig ist, esse oft die rohen Kerne und das gießt seinem
Herzen gleichsam einen Schmelz ein und er gelangt zu Stärke und Frohsinn.“

Edelkastanien-Sauna: „Wer gichtgefesselt und deshalb jähzornig ist, – Gicht ist nämlich immer beim Zorn – koche Hülsen, Früchte und Blätter der Edelkastanie in Wasser und mache daraus ein Dampfbad, aber oft, und die Gicht wird weichen und der Mensch wird friedlich.“

Edelkastanienholz: „Wer sich aus Edelkastanienholz einen Stock macht und ihn in der Hand trägt, dass sich die Hand davon erwärmt, dem werden aus dieser Erwärmung die
Venen und seine Körperkräfte gestärkt. Nimm oft auch den Duft dieses Holzes auf, denn es trägt dem Gehirn Gesundheit ein.“

Anwendung:
Stärkung der Milz, geistige Schwäche, Konzentrationsstörungen, Stärkung der Nerven, Stärkung des Herzens, Gicht, Venenstärkung;
Edelkastanien-Mehl
Die Edelkastanie ist zu Hundertprozent in jeder Form, ob gekocht oder roh gesund für den Körper, sagt Hildegard von Bingen. Mit Edelkastanien-Pulver der Kreativität freien Raum lassen…
Hildegard schätzt diese Frucht sehr hoch in ihrer Wirkungsweise ein:
„Die Kastanie ist ihrer Natur nach sehr warm, hat eine große Kraft in sich, die der
Wärme beigemischt ist, und bezeichnet die Weisheit. Und alles was in ihm ist und
auch seine Frucht, ist sehr nützlich für den Menschen.“

Sie zählt zu den wenigen Universalmitteln, die nach Hildegard für den Menschen
uneingeschränkt gesund sind.
Botanisch ist die Edelkastanie eine Schwester der Eiche und beide gehören zu den
Buchengewächsen. Sie zählen zu den größten und mächtigsten Bäumen Mitteleuropas.
Die Rosskastanie ist mit der Edelkastanie überhaupt nicht verwandt. Sie gehört zur Gattung der Rosengewächse und ist ungenießbar. Das Holz der Edelkastanie ist haltbarer und widerstandsfähiger als Eichenholz. Aus ihr werden auch Möbel und Gebrauchsgegenstände erzeugt. Die Frucht der Edelkastanie (Maroni) ist durch Kohlenhydrate, Stärke, Vitamin A, B1, B2, B3, B5, B6, C, E sehr nährstoffreich. Ebenso beinhaltet sie wertvolle Mineralstoffe und Spurenelemente wie Eisen, Zink, Kupfer, Mangan, Magnesium, Kalzium und Kalium. Auch für Diabetiker ist sie aufgrund der fehlenden Hexosen vom Typ Glucose oder Fructose sehr gut geeignet. Die Edelkastanie lässt sich gut fürs Backen in Form vom Edelkastanien-Mehl, dem Honig und natürlich direkt vom Baum herrlich verzehren. Maroni schmecken nicht nur gut, sondern sie sind für uns insgesamt 100 %ig gesund. Edelkastanienprodukte fehlen in keiner Hildegard-Küche.
Anwendung:
Als Zutat in der Küche.
Tipp: Maronicremesuppe – Etwas Besonderes!
Zwiebel in Butter kurz anbraten. Edelkastanien- u. Dinkelmehl hinzu geben und unter dem Rühren anschwitzen. Die Mehlschwitze nach und nach mit gutem Rotwein ablöschen und mit Wasser aufgießen. Mit Salz, Nelken, Lorbeerblätter, Bertram und Galgant würzen und die vorgekochten Maroni so lange mitkochen, bis diese ganz weich geworden sind.
Anschließend Lorbeerblätter und Gewürznelken entfernen und die Suppe mit dem
Stabmixer cremig rühren. Mit Schlagobers oder Sauerrahm verfeinern und mit
Dinkelbrot servieren.
Zutaten: 200g Maroni, Bertram, Galgant, 2 Lorbeerblätter u. Gewürznelken, 1l Wasser, 150 ml. Rotwein, 1 EL Dinkelmehl, 2 EL Edelkastanienmehl, 1 EL Butter, 1 Zwiebel, etwas Salz

Muskat-Zimt-Nelken-Kekse
Helfen bei:

Nervenschwaeche, Energielosigkeit,Konzentrationsschwäche, Geruchs – und Geschmacksverlust, Verbitterung, Uebersaeuerung durch Schwarzgalle.

Zitat Hildegard von Bingen:
„Diese Kekse nehmen alle Bitterkeit aus deinem Herzen und bringen deine Nerven zur
Ruhe.Sie öffnen dein Herz und deine 5 Sinne, machen deine Stimmung heiter und reinigen deine Sinnesorgane…“
***********************************
400 g Dinkelmehl hell
200 g Mandeln gemahlen
250 g Butter
150 g Zucker
2 Eier
1 Prise Salz
50 g Gewürze gemahlen (20 g Muskat, 20 g Zimt, 10 g Nelken)
Mürbteig herstellen und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Teig auswellen und ausstechen.
Bei 175 Grad 8 – 9 Minuten backen.
———————————————-
Erwachsene essen täglich höchstens 3 – 5 Stück, Kinder höchstens 3 Stück.

Schlehenaschen-Elixier

Dieses Elixier hilft besonders gut zur Beseitigung von Lähmungserscheinungen nach Schlaganfall bzw. Lähmungen bei noch nicht lange währender multipler Sklerose; Sklerodermie, Lupus eryhtematodes, multiple Sklerose, Vergichtung, Gicht,
Nervenleiden.

Rezept

40g Schlehenasche
30g Gewürznelken
60g Zimtschalen
100g abgeschäumter Honig
3 Liter Wein

Schlehenasche, Nelken und Zimt 5 Minuten lang in Honigwein aufkochen lassen. Absieben und steril abfüllen.

Trinke davon 4 Wochen lang 1 Esslöffel vor und 1 Likörglas nach den Mahlzeiten. Pausiere dann für 14 Tage. Danach wiederhole die Einnahme für 3 bis 6 Monate.

Das Schlehenaschen-Elixier muss langfristig eingenommen werden. Gleichzeitig ist unbedingt eine Kostumstellung auf Dinkel, Obst und Gemüse anzuraten und auf Rohkost ist komplett zu verzichten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.