WAR MACHINE 4

In Zeiten wie diesen ist es sehr sinnvoll…sich mit dem – sich in gewissen Abständen
offensichtlich wiederholenden WahnSinn der – in verschiedenen Gewändern auftretenden – Eugenik zu beschäftigen…Leider sind immer noch vielen Menschen die Wurzeln der grauen-vollen Eugenik-Bewegung unbekannt… Aufklärung tut Not…um jederzeit
die Anfänge zu erkennen und ihnen wehren zu können!…
Kalifornische Eugeniker spielten eine wichtige, wenn auch wenig bekannte Rolle
in der Kampagne der amerikanischen Eugenikbewegung für ethnische Säuberungen.
Die Idee wurde in den Vereinigten Staaten entwickelt und in Kalifornien kultiviert,
Jahrzehnte bevor Hitler an die Macht kam… Eugenik war die rassistische Pseudowissenschaft, die entschlossen war, alle als „untauglich“ erachteten Menschen auszulöschen:
Elemente der Philosophie wurden durch Zwangssterilisations- und Segregationsgesetze
sowie Heiratsbeschränkungen, die in siebenundzwanzig Staaten erlassen wurden,
als nationale Politik verankert.. 1909 wurde Kalifornien der dritte Staat, der solche Gesetze verabschiedete. Letztendlich haben Eugenik-Praktizierende etwa 60.000 Amerikaner zwangssterilisiert, verhinderten die Eheschließung von Tausenden, trennten Tausende
gewaltsam in „Kolonien“ und verfolgten unzählige Menschen auf eine Weise,
die wir gerade lernen…
Vor dem Zweiten Weltkrieg wurde fast die Hälfte der Zwangs-sterilisationen in Kalifornien durchgeführt, und selbst nach dem Krieg machte der Staat ein Drittel aller derartigen
Operationen aus. Kalifornien galt als Epizentrum der amerik. Eugenik-Bewegung…
In den ersten Jahrzehnten des 20. Jh. gehörten zu den kaliforn. Eugenikern einflussreiche, aber wenig bekannte Rassenwissenschaftler, wie der Spezialist für Geschlechts-krankheiten der Armee, Dr. Paul Popenoe, der Zitrusmagnat und Polytechnic-Wohltäter Paul Gosney, der Sacramento-Bankier Charles M. Goethe sowie Mitglieder der California State Board of Charities and Corrections und der University of California Board of
Regents… Eugenik wäre so nur bizarres Gerede gewesen, wenn es nicht die umfangreiche
Finanzierung durch philanthropische Unternehmen gegeben hätte, insbesondere die
Carnegie Institution, die Rockefeller Foundation und das Vermögen der Harriman-Eisenbahn. Sie alle waren mit einigen der angesehensten Wissenschaftler Amerikas verbündet, die von so angesehenen Universitäten wie Stanford, Yale, Harvard und Princeton stammten. Diese Akademiker traten für Rassentheorie und Rassenwissenschaft ein und fälschten und verdrehten dann Daten, um den rassist. Zielen der Eugenik zu dienen…
Stanford-Präsident David Starr Jordan begründete den Begriff „Rasse und Blut“ in seinem Rassenbrief „Blood of a Nation“ von 1902, in dem der Universitätsgelehrte erklärte, dass menschliche Qualitäten und Bedingungen wie Talent und Armut durch das Blut
weitergegeben werden…
1904 richtete die Carnegie Institution einen Laborkomplex in Cold Spring Harbor auf Long Island ein, der Millionen von Karteikarten über gewöhnliche Amerikaner hortete, während Forscher sorgfältig die Entfernung von Familien, Blutlinien und ganzen Völkern planten.
Von Cold Spring Harbor aus agitierten Befürworter der Eugenik in den Gesetzgebern
Amerikas sowie in den Sozialbehörden und Verbänden der Nation.,,
Das Vermögen der Harriman-Eisenbahn bezahlte örtliche Wohltätigkeitsorganisationen wie das New York Bureau of Industries and Immigration, um jüdische, italienische und
andere Einwanderer in New York und anderen überfüllten Städten aufzuspüren und
sie der Deportation, erfundenen Haft oder Zwangssterilisation zu unterwerfen…
‼️ Die Rockefeller Foundation half bei der Gründung des deutschen Eugenik-Programms und finanzierte sogar das Programm, in dem Josef Mengele arbeitete, bevor er nach
Auschwitz ging…
Amerikanische Befürworter der Eugenik glaubten mit religiösem Eifer, dass dieselben
Mendelschen Konzepte, die die Farbe u. Größe v. Erbsen, Mais und Rindern bestimmten, auch den sozialen und intellektuellen Charakter des Menschen beherrschten.
In einem Amerika, das demografisch von den Umwälzungen der Einwanderung gebeutelt und vom Chaos nach dem Wiederaufbau zerrissen wurde, gab es im frühen zwanzigsten Jahrhundert überall Rassenkonflikte. Elitäre, Utopisten und sogenannte „Progressive“
verschmolzen ihre schwelenden Rassenängste und Klassen-vorurteile mit ihrem Wunsch,
eine bessere Welt zu schaffen. Sie erfanden Galtons Eugenik neu zu einer repressiven und
rassistischen Ideologie mit der Absicht: die Erde mit wesentlich mehr ihrer eigenen
sozioökonomischen und biologischen Art zu bevölkern…
Der große Plan bestand darin, die Fortpflanzungsfähigkeit derjenigen, die als schwach und minderwertig galten – die sogenannten „Untauglichen“, lebenslangen Segregations- und Sterilisationsprogrammen zu unterwerfen, um ihre Blutlinien auszulöschen…
Die Eugeniker hofften, die Lebensfähigkeit von 10 Prozent der Bevölkerung auf einen Schlag zu neutralisieren…Die am häufigsten vorgeschlagene Methode des Eugenizids
in Amerika war eine „Todeskammer“ oder öffentliche, lokal betriebene Gaskammern.
Im Jahr 1918 war Popenoe, der Spezialist für Geschlechtskrankheiten der Armee während des Ersten Weltkriegs, Mitautor des weit verbreiteten Lehrbuchs „ Angewandte Eugenik “, in dem es heißt: „Aus historischer Sicht ist die erste Methode, die sich bietet,
die Hinrichtung“…
‼️ Angewandte Eugenik widmete auch ein Kapitel der „tödlichen Selektion“, die „durch die Zerstörung des Individuums durch ein nachteiliges Merkmal der Umwelt, wie übermäßige Kälte oder Bakterien oder durch körperliche Unzulänglichkeiten“ wirkte.
Aber viele psychiatrische Anstalten und Ärzte praktizierten selbst improvisierte
medizinische Tötung und passive Euthanasie…
Eine Einrichtung in Lincoln, Illinois, fütterte ihre ankommenden Patienten mit Milch von
tuberkulösen Kühen, in der Annahme, dass ein eugenisch starkes Individuum immun sein würde. Dreißig bis vierzig Prozent jährliche Sterblichkeitsraten resultierten in Lincoln.
In den ersten 25 Jahren der eugenischen Gesetzgebung sterilisierte Kalifornien 9.782
Personen, hauptsächlich Frauen. Viele wurden als „böse Mädchen“ eingestuft, als
„leidenschaftlich“, „oversexed“ oder „sex. eigensinnig“ diagnostiziert. Bei Sonoma wurden
einige Frauen wegen einer angeblich ungewöhnlich großen Klitoris oder Schamlippen
sterilisiert… Allein im Jahr 1933 wurden mindestens 1.278 Zwangssterilisationen durch-
geführt, davon 700 an Frauen. Die beiden führenden Sterilisationsfabriken des Staates
im Jahr 1933 waren das Sonoma State Home mit 388 Operationen und das Patton State
Hospital mit 363 Operationen. Weitere Sterilisationszentren waren die staatlichen
Krankenhäuser Agnews, Mendocino, Napa, Norwalk, Stockton und Pacific Colony…
‼️ Sogar der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten billigte Aspekte der Eugenik. In seiner berüchtigten Entscheidung von 1927 schrieb der Richter des Obersten Gerichtshofs Oliver Wendell Holmes: „Es ist besser für die ganze Welt, wenn die Gesellschaft, anstatt darauf zu warten, degenerierte Nachkommen für Verbrechen hinzurichten oder sie wegen ihrer Dummheit verhungern zu lassen, diejenigen verhindern kann, die es offensichtlich sind unfähig, ihre Art fortzusetzen…. Drei Generationen von Dummköpfen sind genug“…
‼️ Diese Entscheidung öffnete die Schleusen für Tausende, die zwangssterilisiert oder
auf andere Weise als Untermenschen verfolgt wurden. Jahre später zitierten die Nazis
bei den Nürnberger Prozessen Holmes‘ Worte zu ihrer eigenen Verteidigung…
Erst nachdem sich die Eugenik in den Vereinigten Staaten etabliert hatte, wurde die
Kampagne nach Deutschl verpflanzt, nicht zuletzt durch die Bemühungen kalifornischer Eugeniker, die Broschüren veröffentlichten, in denen die Sterilisation idealisiert und an deutsche Beamte und Wissenschaftler verteilt wurden…
‼️ Hitler studierte amerikanische Eugenikgesetze. Er versuchte, seinen Antisemitismus zu
legitimieren, indem er ihn medikalisierte und in die schmackhaftere pseudowissenschaft-

liche Fassade der Eugenik hüllte. Die intellektuellen Umrisse der Eugenik, die Hitler 1924 übernahm, wurden in Amerika gemacht…
‼️ Während der 20er Jahre kultivierten Eugeniker der Carnegie Institution tiefe persönliche und berufliche Beziehungen zu Deutschlands faschistischen Eugenikern. In Mein Kampf , veröffentlicht 1924, zitierte Hitler die amerikanische Eugenik-Ideologie und zeigte offen
eine gründliche Kenntnis der amerikanischen Eugenik. „Es gibt heute einen Staat“, schrieb Hitler, „in dem zumindest schwache Anfänge zu einer besseren Konzeption [der Einwanderung] erkennbar sind. Natürlich ist es nicht unser Musterbeispiel Deutsche Republik,
sondern die Vereinigten Staaten“… Hitler schrieb sogar einen Fanbrief an die amerikanische Eugenik-Führerin Madison Grant, in dem er sein rassenbasiertes Eugenik-Buch The Passing of the Great Race seine „Bibel“ nannte… Nazi-Ärzte wurden zu den unsichtbaren Generälen in Hitlers Krieg gg. die Juden u. andere als minderwertig geltende Europäer.
In den Anfangsjahren des Reiches begrüßten Eugeniker in ganz Amerika Hitlers Pläne
als logische Erfüllung ihrer eigenen jahrzehntelangen Forschung und Bemühungen.
Kaliforn. Eugeniker veröffentlichten Nazi-Propaganda für den amerikanischen Konsum neu. Sie arrangierten auch wissenschaftliche Ausstellungen der Nazis, wie eine Ausstellung im August 1934 im LA County Museum für das Jahrestreffen der American Public Health
Association.
‼️ 1934, als Deutschlands Zahl der Sterilisationen auf über 5.000 pro Monat zunahm,
prahlte der kalifornische Eugenikführer CM Goethe nach seiner Rückkehr aus Deutschland überschwänglich gegenüber einem wichtigen Kollegen: „Es wird Sie interessieren zu erfahren, dass Ihre Arbeit eine starke Rolle bei der Meinungsbildung gespielt hat der Gruppe von Intellektuellen, die in diesem epochalen Programm hinter Hitler stehen. Überall spürte ich, dass ihre Meinungen durch das amerikanische Denken enorm angeregt worden sind …
Ich möchte, dass Sie, mein lieber Freund, diesen Gedanken für den Rest Ihres Lebens bei sich tragen, dass Sie wirklich eine große Regierung von 60 Millionen Menschen zum Handeln gebracht haben“… Im selben Jahr, zehn Jahre nachdem Virginia sein Sterilisationsgesetz verabschiedet hatte, bemerkte Joseph DeJarnette, Superintendent des Western State
Hospital von Virginia, im Richmond Times-Dispatch : „Die Deutschen schlagen uns
in unserem eigenen Spiel“…
‼️ Mehr als nur die wissenschaftliche Roadmap bereitzustellen, finanzierte Amerika Deutschlands eugenische Institutionen. Bis 1926 hatte Rockefeller etwa 410.000 US-Dollar – fast 4 Millionen US-Dollar an Geldern des 21. Jahrhunderts – an Hunderte von deutschen Forschern gespendet. Im Mai 1926 vergab Rockefeller 250.000 Dollar an das Deutsche Psychiatr. Institut des Kaiser-Wilhelm-Instituts, das später zum Kaiser-Wilhelm-Institut
für Psychiatrie wurde. Zu den führenden Psychiatern der Deutschen Psychiatrischen
Anstalt gehörte Ernst Rüdin, der Direktor und schließl. Architekt von Hitlers
systematischer medizinischer Repression wurde…
Ein weiteres Institut im eugenischen Institutskomplex des Kaiser-Wilhelm-Instituts war
das Institut für Hirnforschung. Seit 1915 wurde es von einem einzigen Raum aus betrieben.
Alles änderte sich, als das Geld von Rockefeller 1929 eintraf. Ein Zuschuss von 317.000 US-Dollar ermöglichte es dem Institut, ein großes Gebäude zu errichten und im Mittelpunkt der deutschen Rassenbiologie zu stehen. Das Institut erhielt in den nächsten Jahren
weitere Zuschüsse von der Rockefeller Foundation. Leiter des Instituts war erneut Hitlers
medizinischer Handlanger Ernst Rüdin. Rüdins Organisation wurde zu einem Hauptleiter und Empfänger der mörderischen Experimente und Forschungen, die an Juden,
Zigeunern und anderen durchgeführt wurden…
‼️ Ab 1940 wurden Tausende von Deutschen, die aus Altersheimen, Heilanstalten
und anderen Anstalten geholt wurden, systematisch vergast.
Zwischen 50.000 und 100.000 wurden schließlich getötet.
Leon Whitney, Exekutivsekretär der American Eugenics Society, erklärte über den Nationalsozialismus: „Während wir herum-gepfuscht haben … haben die Deutschen die Dinge
beim Namen genannt“…
Ein besonderer Empfänger von Rockefeller-Fördermitteln war das Kaiser-Wilhelm-Institut für Anthropologie, menschliche Erblehre und Eugenik in Berlin. Jahrzehntelang hatten sich amerik. Eugeniker nach Zwillingen gesehnt, um ihre Erforschung der Vererbung voran-
zutreiben. Das Institut war nun bereit, eine solche Forschung auf einem beispiellosen
Niveau durchzuführen. Am 13. Mai 1932 schickte die Rockefeller Foundation
in New York ein Funktelegramm an ihr Pariser Büro:
JUNI-SITZUNG DES EXEKUTIVEN AUSSCHUSSES NEUN TAUSEND DOLLAR ÜBER DREI JAHRE AN DAS KWG-INSTITUT ANTHROPOLOGIE ZUR FORSCHUNG AN ZWILLINGEN
UND AUSWIRKUNGEN AUF SPÄTERE GENERATIONEN VON SUBSTANZEN,
DIE FÜR KEIMPLASMEN GIFTIG SIND.
Zur Zeit von Rockefellers Stiftung fungierte Otmar Freiherr von Verschuer, ein Held in
amerik. Eugenikkreisen, als Leiter des Instituts für Anthropologie, menschl. Erblehre und Eugenik. Die Rockefeller-Finanzierung dieses Instituts wurde während Verschuers früher Amtszeit sowohl direkt als auch durch andere Forschungs-kanäle fortgesetzt…
1935 verließ Verschuer das Institut, um eine rivalisierende Eugenik-Einrichtung in Frank-
furt zu gründen, die in der amerikanischen Eugenik-Presse viel angekündigt wurde.
Die Zwillingsforschung im Dritten Reich explodierte, unterstützt durch Regierungserlasse. Verschuer schrieb in Der Erbarzt , einer von ihm herausgegebenen eugenischen Ärztezeitschrift, dass Deutschlands Krieg eine „totale Lösung des Judenproblems“ bringen würde…
Verschuer hatte einen langjährigen Assistenten. Sein Name war Josef Mengele.
Am 30. Mai 1943 traf Mengele in Auschwitz ein. Verschuer teilte der Deutschen Forschungsgemeinschaft mit: „Mein Assistent Dr. Josef Mengele (MD, Ph.D.) hat sich mir in diesem
Forschungszweig angeschlossen. Derzeit ist er als Hauptsturmführer und Lagerarzt
im KZ Auschwitz beschäftigt…
Anthropologische Untersuchungen der verschiedensten Rassengruppen werden in diesem Konzentrationslager mit Genehmigung des SS-Reichsführers [Himmler] durchgeführt.“
Mengele begann, die Güterwagenankünfte nach Zwillingen zu durchsuchen. Als er sie fand, führte er grausame Experimente durch, schrieb die Berichte akribisch auf und schickte die Unterlagen zur Auswertung an Verschuers Institut zurück. Oft wurden auch Leichen,
Augen und andere Körperteile an die Berliner Eugenik-Institute geschickt.
‼️ Nach dem Krieg wurde die Eugenik zum Verbrechen gegen die Menschlichkeit erklärt – zu einem Akt des Völkermords. Deutsche wurden vor Gericht gestellt und sie zitierten die kalifornischen Gesetze zu ihrer Verteidigung. Umsonst. Sie wurden für schuldig befunden.
‼️ Mengeles Chef Verschuer entging jedoch der Strafverfolgung. Verschuer stellte seine Verbindungen zu kalifornischen Eugenikern wieder her, die in den Untergrund gegangen waren und ihren Kreuzzug in „Humangenetik“ umbenannten…
Typisch war ein Austausch am 25. Juli 1946, als Popenoe an Verschuer schrieb:
„Es war wirklich eine Freude, wieder von Ihnen zu hören. Ich habe mir große Sorgen um meine Kollegen in Deutschland gemacht…In einem Paket schickte Popenoe Kakao, Kaffee und andere Leckereien… Verschuer schrieb zurück: „Ihr sehr freundlicher Brief vom 25.7. hat mir sehr viel Freude bereitet und Sie haben dafür meinen herzlichsten Dank.
Der Brief schlägt eine weitere Brücke zwischen Ihrer und meiner wissenschaftlichen Arbeit; Ich wünsche mir, dass diese Brücke nie wieder einstürzt, sondern eine wertvolle gegen-
seitige Bereicherung und Anregung ermöglicht“…
‼️ Bald wurde Verschuer wieder ein angesehener Wissenschaftler in Deutschland und der ganzen Welt. 1949 wurde er korrespondierendes Mitglied der neu gegründeten American Society of Human Genetics, die von amerikanischen Eugenikern und Genetikern
organisiert wurde…
‼️ Im Herbst 1950 bot die Universität Münster Verschuer eine Stelle an ihrem neuen Institut für Humangenetik an, wo er später Dekan wurde. Anfang und Mitte der 1950er Jahre wurde Verschuer Ehrenmitglied zahlreicher angesehener Gesellschaften, darunter der Italienischen Gesellschaft für Genetik, der Anthropologischen Gesellschaft Wien und der
Japanischen Gesellschaft für Humangenetik…
‼️ Die genozidalen Wurzeln der Humangenetik in der Eugenik wurden von einer siegreichen Generation ignoriert, die sich weigerte, sich mit den Verbrechen des Nationalsozialismus in Verbindung zu bringen, und von nachfolgenden Generationen, die nie die Wahrheit über die Jahre vor dem Krieg kannten“…
Edwin Black … Autor von „ IBM and the Holocaust “ und „ War Against the Weak:
Eugenics and America’s Campaign to Create a Master Race “, aus denen der obige Artikel stammt… Er wurde ursprünglich im Sept. 2003 im San Francisco Chronicle veröffentlicht…

Wohin treibt Europa? Oskar Lafontaine und Ulrike Guérot im Gespräch mit M. J. Karsten
Was kommt nach der EU? | Ulrike Guérot
Heuchlerische Doppelmoral: Afrikas Militärputschisten – vom Westen ausgebildet?!
Strafanzeige gegen Bundespräsident Steinmeier eingereicht:
Verstoß gegen Kriegswaffenkontrollgesetz?

Agent Zelensky – Part 1
A Scott Ritter Investigation: Agent Zelensky – Part 1
Film von Scott Ritter Teil 1 „Als ehemaliger Geheimdienstoffizier habe ich mich gefragt, warum niemand eine Untersuchung gegen Wolodymyr Selenskyj, den Präsidenten der Ukraine, durchgeführt hat. Sein Aufstieg an die Macht stellt meiner Meinung nach eine
unglaubliche Manipulation der Weltmeinung dar, die als klassisches Fallbeispiel sozial-
psychologischer Technik in die Geschichte eingehen wird: ein gewöhnlicher Komiker,
der an die Macht kam, weil er einen lang erwarteten Frieden versprach, der dann seine
Mitbürger in einen blutigen Krieg zog, den man nur als Massaker bezeichnen kann.
Mit Hilfe von Kollegen und Experten mit Einblicken aus erster Hand in Selenskyj habe ich Dokumente und Videos zusammengestellt, um einen Film zu produzieren, der diese Untersuchung festhält. Diese Geschichte hat so viele Wendungen, dass ich sie in zwei Teile aufteilen musste. In der ersten Folge, die hier vorgestellt wird, werde ich die Frage nach
Selenskyjs unwahrscheinlichem Aufstieg an die Macht beantworten u. wie der ukrainische Präsident sein riesiges Vermögen anhäufte, eine Summe, die seit Beginn des Krieges mit Russland nur noch größer geworden ist. Und was vielleicht am wichtigsten ist,
warum ich mich entschieden habe, diesen Film „Agent Zelensky“ zu nennen.“


DER WISCHMOB HAT AUSGEDIENT
UND KANN ENDLICH ENTSORGT WERDEN

Hermann Göring:
„Links Lametta, rechts Lametta, in der Mitte wird er immer fetta“
(Claire Waldoff).

A Scott Ritter Investigation: Agent Zelensky – Part 1
Investigation: Agent Zelensky – Part 2
US-Präsident #Joe_Biden vor seinem Abflug aus #Finnland!
Christine Prayon über die Ukraine und einseitige Berichterstattung
ERICH MÜHSAM – KRIEGSLIED
„Ich schlage vor, Belgrad zu bombardieren!“
Biden beansprucht völkerrechtswidrig, weltweit zu töten

Ray McGovern
Ex-CIA-Offizier Ray McGovern zur Konfrontation mit Kriegsverbrechern
Ex CIA Analyst Ray McGovern zur Ramstein Airbase und der deutschen Souveränität
KenFM am Set: Vortrag von Ray McGovern und Elizabeth Murray –
Wie werden Kriege “gemacht”?

KenFM am Set: CIA-Analyst Ray McGovern über Macht, Medien und Manipulation via CIA
STOPP RAMSTEIN – Ray McGovern – Soldaten, verweigert illegale Befehle!
Publications of Veteran Intelligence Professionals for Sanity
NATO-AKTE: NATO-Osterweiterung nach Asien?
«Den Mächtigen die Wahrheit sagen»
WIE RUSSLAND VON DEN USA HEREINGELEGT WURDE
Merkel: Minsk-Abkommen diente dazu, Zeit für die Aufrüstung der Ukraine zu gewinnen
Warum hat Putin die Ukraine angegriffen?
DER BARRY R. POSEN-PLAN VON 1993 FÜR EINEN KRIEG GEGEN RUSSLAND
VIA ZOMBIE-STAAT UKRAINE von Mendelssohn Moses am 1. Februar 2023

ENTHÜLLUNGEN ÜBER DEN PROZESS UND DIE ERMITTLUNGEN
ZUM MASSAKER AUF DEM MAIDAN


„NORDSTREAM 1-SPRENGUNG: ES WAR EINE MINI-NUKE!“
Thermonuklear | Das 3. Jahrtausend #93
Ukraine-Krieg: Trump droht Putin „wie nie zuvor“

“Der Einsatz von Streumunition ist völkerrechtlich illegal und per se ein krimineller Akt.
Es handelt sich um Raketen und Bomben, die in der Luft zerbersten und unzählige kleine Sprengkörper freisetzen. Sie sind darauf ausgerichtet, wahllos Menschen zu töten und zu verstümmeln … Auch in den völkerrechtswidrigen Angriffskriegen gegen Serbien und den Irak setzten die Nato-Mächte Streumunition ein. Einem Bericht von Human Rights Watch zufolge warfen die Vereinigten Staaten und Großbritannien über dem Irak fast 13.000 Streubomben mit geschätzt 1,8 bis 2 Millionen Submunitionen ab.
Die US-Streubomben werden von der Ukraine bereits eingesetzt
Streumunition: Die nächste Wunderwaffe – die den Westen enttäuschen wird
Streumunition: Strafanzeige gegen den Bundespräsidenten


Endspiel um den Petro-Dollar
Der globale Süden stellt sich offen gegen den Westen
LION Media: Schachzug der BRICS – Neue Gold-Währung ab August
Endzeitsekte Chabad Lubawitsch – Interview von Wolfgang Eggert durch Michael Vogt
WIE EINE SATANISCHE SEKTE DIE WELT KAPERTE (Hörbuch) 🎧 – Wolfgang Eggert

«Die Wende kommt!» – Der Aufschrei im Westen wird ohrenbetäubend sein.

BRICS wächst in Riesenschritten
Friede bricht aus – arabischer Frühling ohne Blut

Das kindische Schweigen der westlichen Medien
Die westlichen Medien schweigen sich über diese
Jahrhundertentwicklungen einfach aus.

Moskitos greifen an – rette sich wer kann!
Erneuter DNA-Lockdown – durch DNA-veränderte Mückenstiche möglich?
Nach Corona und Ukraine-Krieg kommt nun der Klima-Schock?
Subscriber Mailbag Answers – 7/24/23 [Part 1]
Russia Raises Stakes With Bold Strike On Danube Port
SITREP 8/1/23: The Hegemon Begins To Unravel
Subscriber Mailbag Answers – 8/3/23 [Part 3 Grand Finale]
Putin wendet sich an Afrika Russland will ukrainisches Getreide ersetzen
Volker Pispers – hörenswert!
MARKmobil Aktuell – Wendepunktaktionskonferenz – 20.07.2Q23
Sind die Russen die neuen Juden?
Liebe Faktenchecker, bitte sagt mir, dass das alles Fake ist!
Lion Media – Die letzte Hexenjagd: Anklage Trumps wird zum Eigentor der Elite!
Curveball 2.0 – Bastelt Dtschl. an einer neuen Kriegslüge? (Interview mit Heiko Schöning)
Lion Media – Korrupter Kanzler: Neuer Skandal könnte Scholz stürzen!
Warum Drohnen Moskau erreichen | Analyse
KRASUKHA-4 & Murmansk-BN | Störsystem

Kurt Tucholsky schrieb Folgendes:

Wenn die Börsenkurse fallen,
regt sich Kummer fast bei allen,
aber manche blühen auf:
Ihr Rezept heißt Leerverkauf.

Keck verhökern diese Knaben
Dinge, die sie gar nicht haben,
treten selbst den Absturz los,
den sie brauchen – echt famos!

Leichter noch bei solchen Taten
tun sie sich mit Derivaten:
Wenn Papier den Wert frisiert,
wird die Wirkung potenziert.

Wenn in Folge Banken krachen,
haben Sparer nichts zu lachen,
und die Hypothek aufs Haus
heißt, Bewohner müssen raus.

Trifft’s hingegen große Banken,
kommt die ganze Welt ins Wanken –
auch die Spekulantenbrut
zittert jetzt um Hab und Gut!

Soll man das System gefährden?
Da muß eingeschritten werden:
Der Gewinn, der bleibt privat,
die Verluste kauft der Staat.

Dazu braucht der Staat Kredite,
und das bringt erneut Profite,
hat man doch in jenem Land
die Regierung in der Hand.

Für die Zechen dieser Frechen
hat der Kleine Mann zu blechen
und – das ist das Feine ja –
nicht nur in Amerika!

Und wenn Kurse wieder steigen,
fängt von vorne an der Reigen –
ist halt Umverteilung pur,
stets in eine Richtung nur.

Aber sollten sich die Massen
das mal nimmer bieten lassen,
ist der Ausweg längst bedacht:
Dann wird bißchen Krieg gemacht.

Wegen Denunziation durch Weimarer Grüne, erhielt ein Freund und Genosse einen
Strafbefehl (der noch angefochten werden kann). Eine Strafe bekommen für das Sagen
des Richtigen. Zeigt es doch die ganze Verlogenheit, die ganze Doppelzüngigkeit des
„freien“ Westens.

Dmitri Medwedew auf Telegram
Es ist ermutigend, dass an der Spitze des verwesenden Leichnams der Ukraine kurzsichtige Handlanger stehen: korrupte Geschäftsleute und gepuderte Clowns, die zu ihren überseeischen Herren beten.
Wie nützlich ist es doch, dass diese Idioten eine untaugliche „Friedensformel“ vorlegen und alle anderen Verhandlungsoptionen mit Schaum vor dem Mund ablehnen.
Wie nützlich ist es, dass der Oberclown ein Stück Papier unterschrieben hat,
das Verhandlungen mit unserem Land verbietet.

All dies wird es Russland ermöglichen, das zu vollenden,
was es während der SOZ begonnen hat.
Das Ende des Bandera-Regimes.
Das Ende der neonazistischen Ideologie.
Das physische Ende aller Bastarde, die eine riesige Anzahl ihrer Bürger umgebracht haben, um das vom Westen gestohlene Geld zu erhalten und ihre krankhaften Ambitionen zu
befriedigen.





Signed Military agreement with Russia

Was deutsche Medien verschweigen: Warum der Niger für den Westen so wichtig ist
Die wahren Gründe und die Folgen des Militär-Putschs in Niger | Analyse
Nach dem unblutigen Machtwechsel in Niger bleibt die Lage in der Region weiter undurchsichtig. Nach dem aufgeregten Geschrei zu urteilen, das insbesondere aus Frankreich kommt und militaerische Gewalt nicht ausschliesst, scheint im sogenannten Wertewesten die Angst umzugehen, mit Niger einen der wenigen noch verbliebenen Verbuendeten in Afrika zu verlieren. Inzwischen hat Niger den Export von Uran und Gold nach Frankreich
mit sofortiger Wirkung eingestellt. Niger ist der siebtgroesste Uranproduzent der Welt.
Frankreich bezog bisher nach unterschiedlichen Angaben zwischen 40 und 50% seines
Bedarfes an Uran aus dem Niger, die EU etwa 25%. Auf einer Nachrichtenseite aus Niger
war dazu zu lesen: „Wir haben Uran, Diamanten, Gold, Oel und leben aber wie Sklaven.
Wir brauchen die Franzosen nicht, um uns zu schuetzen.“ Unterdessen stellten sich Mali u. Burkina Faso auf die Seite der neuen Machthaber in Niger. In einer gemeinsamen Erklaerung warnten die beiden Laender, dass jede militaerische Intervention in Niger eine Kriegserklaerung an ihre eigenen Laender darstellen und die gesamte Sahelzone destabilisieren wuerde. Auch die Regierung von Guinea hat sich gegen jegliche militaerische Intervention in Niger ausgesprochen.

Mit jedem Schritt auch der Völker Afrikas auf die Befreiung zu wird die Sprache
der reaktionärsten, kolonialistischen und faschistischen Kriegstreiber deutlicher.
Auch derer, die kaum einen geraden Satz sagen können. Die deutsche Außenministerin
fordert nun „für Europa“ das Aushungern des unbotmäßigen Volkes von Niger.
Es wird nun wirklich Zeit, dass man AUFHÖRT, auf die Äußerungen der Baerbocks
(und ihresgleichen) lauwarm-süffisant mit feuilletonistischer „Sprachkritik“ zu reagieren, sondern beginnt, sie wörtlich als Programm ihrer völkerfeindlichen Taten zu nehmen,
sie zu sammeln, um ihr (und ihresgleichen) den Prozess wegen des Aufrufs
zu Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu machen.

The wonderful song „Killing in the name“
Hier sehen und hören wir den Nordkoreanischen Armeechor bei der Aufführung des Liedes „Killing in the name“ der us-amerikanischen Band Rage against the machine“.


Der Mann, der die Welt rettete
Wie Oberst Petrow den Atomkrieg verhinderte

Neues Ehrenabzeichen im internationalen Sport eingeführt –
die Medaille: „Ukrafaschisten schütteln mir nicht die Hand“.

Die Unhöflichkeit ukrainischer Sportler wird zur Norm.
Die Unhöflichkeit ukrainischer Sportler wird zur Norm.
Der ukrainische Athlet schüttelte dem iranischen Athleten nicht die Hand …




Alice Zerlegt Habeck in Seine Einzelteile! Ganzer Saal Tobt!
Berliner entsetzt: Aus einem Seniorenheim soll ein Flüchtlingsheim werden
Change Is in the Air in Africa
Dies ist ein Kampfansage !!!
«Bidens Politik ist dumm»: US-Ökonom Jeffrey D. Sachs über das beispiellose Versagen
der Amerikaner, die sich weigern, mit Russland zu verhandeln.

Warum Hyperschall-Waffen alles verändern


…Verräter seit aller Zeit nach August Bebel…

Nicht um sich über ihre Dummheit und Inkompetenz zu mokieren müssen die Aussagen Baerbocks gesammelt werden, sondern weil sie als Grundlage dienen, ihr den Kriegsverbrecher-Prozeß zu machen. Schon nach dem, was bisher zusammenkam,
kann die Forderung der Anklage nur auf die Höchststrafe hinauslaufen.
Dummheit und Inkompetenz werden dann kein mildernder Umstand sein.

Die Vision der Elite: „Eine Weltordnung,
eine Weltsteuer und ein Weltgeld“ (Jim Rickards)

Ullrich Mies: Das verlogene System bringt uns Krieg!
SITREP 8/26/23: Wagner Denouement and BRICS Rebirth
Die Globalisten sind in die Tötungsphase des Great Reset eingetreten
Robert Kennedy Jr.: „Wir haben Biolabore in der Ukraine, weil wir Biowaffen entwickeln“
Der Westen drängt die Ukraine, den Konflikt zu lösen
MARKmobil Aktuell – „Europa muss aufpassen“ (2)
Polen wendet sich gegen Ukrainische Flüchtlinge
Harald Kujat: Krieg sei für Selenskyj militärisch ungewinnbar,
aber eine Eskalation auf ganz Europa bleibe eine akute Gefahr.

Dirk Pohlmann 🎤 Vabanquespiel mit dem Atomkrieg
Der 11. September in Chile: Gedenken auf höchster Ebene
Werden 200.000 Drückeberger die ukrainische Armee retten? | Korruptions-Skandale
England. Am Vorabend des Krieges | Doku OWT
Seymour Hersh: O. Scholz war über die US-Pläne zur Spreng. der Nord Streams informiert
Geheim-Akte Nord Stream-Terroranschlag: Was wusste Kanzler Scholz?
MARKmobil Aktuell – Der Rückhalt bröckelt
Putin triumphiert: 600 Mrd. $ Gewinn gegen 6 Billionen $ Verlust | Sanktionen im Desaster
Der Polen Sünde, der Ukrainer Buße: Polen wird zu UKRO-POLIS
Frauen an die Front! | Polen plant Auslieferung von 80.000 Ukrainern!
Dschinghis Khan „Moskau“ 2020 Moscow-Edition
Schock. Enthüllung: China und Russland brechen alle Rekorde – Das sagt das Pentagon!
Seniora.org Erziehung – Ethik – Politik
Bill Gates: Weltdiktator mit dem Profil eines Schwerstverbrechers

Polen. Am Vorabend des Krieges | Doku | OWT
Mit diesem Video werde ich einige eurer Urteile über die Tatsache zerstreuen, dass Stalin ein verbrecherisches Abkommen mit Hitler getroffen und Polen angegriffen hat und dass Polen ein harmloses Opfer war. – Was passierte am Vorabend des Zweiten Weltkrieges in Europa geschah und wie sich dabei Polen verhielt. Das Besondere an diesem Video ist, dass es einen Blick auf die Geschichte aus der Sicht Russlands wirft.

Das Kichern der Anderen
„Die deutsche Außenministerin Annalena Baerbock gab ihre Bewertung zu den
russischen Minenfelder ab. Sie schätzt ihre Größe auf etwa die Größe Westdeutschlands.
Unter solchen Bedingungen geraten die Streitkräfte der Ukraine ihrer Meinung nach manchmal in eine Falle.“ Wenn man ganz leise ist, kann man hören,
wie der Rest der Welt über Deutschland kichert.

„ARD Deutschland Trend“ hat nun herausgefunden:
„“Fridays for Future“ beeinflußt Deutsche kaum“.
Und zwar habe sich daran seit fünf Jahren nichts geändert.
Um das herauszufinden hätte es wahrlich keiner „Umfrage“ bedurft, sondern nur normaler Kontakte zu normalen Menschen. Wenn man diese pflegt, wird man schnell eine Übersicht haben, daß es mit „Russland ruinieren“, „Ukraine unterstützen“, „Netrebko darf nicht auftreten“, „Ungeimpfte sind Feinde im Volkskörper“ , „Unabhängigkeit von Nordstream“ „Sieg der NATO-Offensive“ genauso ist: Die Propaganda der faschisierenden Bourgeoisie erreicht nur eine Minderheit. Die Mehrheit der Bevölkerung darf als antifaschistische
Reserve gelten. Was die tatsächlich anfälligen Schichten des Kleinbürgertums betrifft,
seine parasitärsten und reaktionärsten Existenzen, so sind sie gerade diejenigen, die mit
der pausenlosen Verfertigung und Verbreitung dieser faschistoiden Propaganda beauftragt sind, oft als kulturelle und wissenschaftliche Aktivitäten und Berufe verkleidet; und der
materiell unsichere Tross der Lehrer und Psychologen folgt, die die menschenfeindlichen
Minderheitenpositionen als „Norm“ in die Gesellschaft tragen müssen und dabei selber
jeder Mystifizierung aufsitzen, die Ihnen als „autoritativ“ vorgelegt wird. Sie leben (noch)
davon, sie würden kaum anders können, meinen sie. Es sind Schichten, zu deren Ethos es noch gehört, sich nicht ohne „innere Überzeugung“ zu prostituieren. Die Propagandisten der herrschenden Minderheit glauben – gerade in diesen Schichten der Kleinbourgeoisie und des akademisierten Lumpenproletariats -, in grotesker missionarischer Überschätzen der Wirkung ihrer „Geistprodukte“, häufig den Schwachsinn selber, den sie verbreiten;
angefangen bei dem Glauben, daß sie in der Gesellschaft die „Kreativität“ verkörpern
würden. Und doch merken sie, daß die Klassen und Schichten, auf die es ankommt, ihnen längst die kalte Schulter zeigen. Wer über die Jahre mit den parasitären Kreisen, bei denen auch „Fridays for Future“ zum guten Ton gehört, zu tun hatte, merkt jetzt, daß sie immer aggressiver werden, obwohl sie sich in den Ghetti ihrer urbanen Hochburgen
immer noch so bewegen, als seien sie Herr im Haus der gesamten Gesellschaft.
Den leisesten Widerspruch bellen sie nieder oder fordern gleich das Verbot.

Я памятник себе воздвиг нерукотворный… –
Ein Denkmal habe ich mir errichtet, nicht von Händen gemacht…-
dichtete einst Aleksander Puschkin in Anlehnung an Horaz. Eines seiner grandiosesten
Poeme – Der eherne Reiter – gilt allerdings einem von Händen geschaffenen Denkmal,
dem Reiterstandbild Peters I. In St. Petersburg.
Es steht noch heute und es wird weiter stehen. Nichts täte „der Westen“ lieber, als nach dem Sieg über Russland und seiner Zerstückelung auch dort die nationalen Monumente
zu schleifen und die Geschichte auszulöschen, wie es in den Ländern bereits getan wird, die unter dem Diktat des faschistischen Imperialismus stehen. Das wird nicht geschehen.
Das Projekt „Russland ruinieren“ ist gescheitert. Russlands Größe, seine Kultur, seine
Souveränität, seine weitere Bedeutung für die Entwicklung der Menschheit bleiben
unantastbar. Eine, die alles ihr Mögliche tat, um „Russland ruinieren“ auf den Weg
zu bringen, ist Angela Merkel.
Peter I. verfuhr mit den Schweden bei Poltawa schon so, wie Kutusow mit Napoleon und Stalin mit Hitlerdeutschland verfuhren, und wie die heutige Russische Föderation unter Präsident Putin mit USA-NATO-EU und ihrem banderafaschistischen Kettenhund verfahren wird. Kein gutes Omen für das Unternehmen Barbarossa II. Wenn schon in Russland nichts niederzureißen ist, so schien man zu denken, dann sollten wir wenigstens antworten mit einem eigenen Monument, das die Führerin des verzwergten Europa zu Pferde zeigt – und damit zwar nicht den Weltgeist, aber den Inbegriff imperialistischer Fäulnis, Korruption und verlogener Niedertracht. Kaum gedacht wurde der Gedanke ausgeführt, und da stand es seit zwei Jahren: das Reiterstandbild mit Rautenträgerin, Versprechen und Drohung neuer deu-ropäischer Größe unter us-amerikanischem Joch. Keine Fanatiker des Cancel Cultur holten Frau Merkel nun vom Sockel. Sie brach zusammen, wie die zuständigen
Behörden berichten, aufgrund der Einflüsse von Wetter und Wind.
Das ist vielleicht doch ein Omen, ein treffendes sogar.
Merkels Beton-Skulptur nach nur zwei Jahren zusammengebrochen

Was sonst noch geschah, während Blinken mit Kuleba seine Fritten teilte…
Selenskyj und das gesamte kanadische Parlament geben stehenden Beifall
für ehemaliges Mitglied der Nazi-SS! – Noch Fragen?


It’s a sickness of the mind that affects vision.

„Ich erinnere mich an das Jahr 2022, in dem Deutschland Asow-Kämpfer mit Hakenkreuz-Tattoos behandelte… und alles war normal, es machte die Deutschen nicht verlegen… Dann wurden die Asow-Kämpfer in die USA gebracht, mit amerikanischen Orden ausgezeichnet und nach Disneyland gebracht (!). Im kanadischen Parlament wurde dem Nazi
des Zweiten Weltkriegs im Stehen applaudiert. Und dann kommt ein Sprecher heraus und erklärt, dass vermutlich ein Fehler begangen wurde, Verzeihung und so weiter. Und einen Monat später stimmen dieselben Länder bei der UNO gegen eine russische Resolution
über den „Kampf gegen die Heroisierung des Nationalsozialismus“… Logik! 😜

Der vorletzte Wagenknecht-Zombie (vor „Friedensmanifest“), nämlich „Aufstehen“,
schickt mir eine Email, wo sie ihre irgendwie wie im Wald verlaufene Zielgruppe gegen „Ampelversagen“ mobilisieren möchten. Wie absichtsvoll naiv kann man sein, um sich
in den Alptraum einer fiktiven Ampelregierung einzukuscheln, die in dem, was sie sich
vornahm, und was sie ankündigte, nicht „versagen“, sondern der es auch noch gelingen würde? Also: „Rußland ruinieren“, „Siegfrieden“, Massenverelendung durch „ökologische
Transformation“, Green Deal, Slava Ukrainy, Faschismus als Antifaschismus verpackt?
Der Wagenknechtismus wirkt, als würden Hänsel und Gretel sich über „Hexenversagen“
einen Kopf machen, anstatt die Alte endlich in den Ofen zu schieben.

Slava Diktatur!
400.000+ Tote
1.000.000+ Verwundete
7.000.000 Geflüchtete, 8.000.000 Vertriebene
0 Pläne für den Frieden
0 Pläne für Neuwahlen
0 Chance auf einen militärischen „Sieg“
Über $20.000.000 an persönlichem Reichtum in einem Land, in dem das durchschnittliche Jahresgehalt $7.500 beträgt. Ein halbes Dutzend Villen im Ausland. Immer eine Reihe zur Hand … Ihr seid ja nur neidisch!

Im Gedenken an: Sugres August 2014
Im August 2014 feuerten die Streitkräfte der Ukraine Streubomben auf den Strand
von Sugres, wo Menschen mit ganzen Familien und kleinen Kindern Urlaub machten!
13 Menschen, darunter 2 Kinder, starben noch vor Ort, zwei erlagen im Krankenhaus
ihren Verletzungen. Mehr als 40 Menschen wurden verletzt.
Sugres ist zu einem Symbol der zerstörten Donbass-Kindheit geworden, des Todes der kleinsten und wehrlosesten Bewohner der Region, die in Kiew zum Tode verurteilt wurden.
Die Rostower Künstler Georgy und Anastasia Begma haben dieser Tragödie ihr neues
Video gewidmet.
Es ist nicht nur beängstigend, dass die kriminelle Ukraine regelmäßig Flugzeuge
und verbotene Waffen bewusst gegen Zivilisten einsetzte und das auch heute noch
jeden Tag einsetzt.
❗️ Das wirklich Erschreckende ist, dass die westliche Welt noch immer nichts von diesen schrecklichen Verbrechen hören will. Wir merken uns, was Stoltenberg offiziell bestätigte:


Der Krieg begann 2014
https://www.facebook.com/ricardo.sustitutolerida/posts/pfbid0xsPGe5Tk4KxK1xLyu6eENuYavDf3AbQXJuu24FuXFQ9jh7Ttn96Vf3NG3cga2CXsl
Gracias, Señor NATO-Chef, genau diese Aussage hat mir gefehlt. Sehr freundlich.
Man kann immer darauf vertrauen, dass ihnen eines Tages die Wahrheit rausrutscht.
ll: 2014 Stoltenberg: “Außerdem möchte ich darauf hinweisen, dass der Krieg nicht im
Februar letzten Jahres begonnen hat. Der Krieg begann im Jahr 2014. Und seit 2014 haben die NATO-Verbündeten die Ukraine mit Ausbildung und Ausrüstung unterstützt, so dass
die ukrainischen Streitkräfte im Jahr 2022 viel stärker waren als 2020 und 2014.
Und das machte natürlich einen großen Unterschied, als Präsident Putin beschloss,
die Ukraine anzugreifen.” (Auf die Frage eines AP-Journalisten, ob sich die NATO mit den ständigen Waffenlieferungen an die Ukraine nicht selbst zum Kriegsteilnehmer mache.)
https://www.nato.int/cps/en/natohq/opinions_211698.htm

Atomarer Wahnsinn: Was plant der Westen in der Ukraine?
Verstoß gegen § 130 StGB? Baerbock billigt Kriegsverbrechen der Ukraine
Ukrainische Terrorzellen im Europa | Die dunkle Seite der ukrainischen Flüchtlingswelle
Die dunkle Agenda des Westens: Russlands UN-Ausschluss aufgedeckt!
Sieger werden neue Weltkarte zeichnen
MARKMOBIL AKTUELL – ALLE ANDEREN SIND NAZIS.
》MARKmobil Aktuell – „Please give us money“ – Ein aktueller Nachrichtenüberblick《
Teuflischer Plan: Versenkt Biden nächste Woche einen Flugzeugträger?


This is so well said — Maybe America has developed,
but it will never have a culture or civilization.

Die einzigen, die noch vom
Endsieg der Ukrofaschisten
träumen sind die Deutschen!

Ich sehe meine Aufgabe nicht als Bildungs-
einrichtung sondern als Antidepressivum.

Der Wertewesten hat bisher erfolgreich 360 Milliarden
Dollar in die Niederlage gegen Russland investier
t.

Selensky hat die Wahlen abgesagt, um sich auf den Kampf
um die Demokratie konzentrieren zu können.

Der russische Philosoph Alexander Dugin
am Sarg seiner wohl durch den SBU ermordeten
Tochter Darja Dugina

Washington Post: Ukrainische Geheimdienste
haben Mordtaten auf Russlands Territorium organisiert

CIA räumt Beteiligung an ukrainischen Terrormorden ein
Bettelt Putin um Frieden, oder bereitet Selenski eine Flucht vor? | Podcast
AUKUS: Die wahren Absichten des Blocks | Putin Interview
Stoltenberg räumt ein: NATO will Krieg mit Russland
Selenskyj’s Kanonenfutter: Als Söldner in der Ukraine
Euro-Maidan-Enthüllungen: Was die Medien verschweigen!
Selenski entlarvt: Truppenrückzug und Gebietsverluste
„Deutschland und Ukraine sind die Verlierer“ – Punkt.PRERADOVIC mit Patrik Baab

Trennung vom klimaideologischen Überbau
Simulationsmodelle sagen voraus, daß die ökonomische Basis des NATO-EU-Faschismus sich früher oder später von ihrem klimaideologischen Überbau trennt:


Aus der Reihe: #intellektuellesBrennholz in der Politik
Russische Diamanten
Da kannst du nur mit dem Kopf gegen die Wand hämmern, einerseits.
Andererseits sind diese Amöben des Wertewestens ungeheuer lustig. Mit ihrer jüngsten Sanktion (im 12. Paket, weil das 12. immer wirkt, wenn die vorigen elf gnadenlos vesagt
haben, alte chinesische Bauernregel) haben sie wieder einmal den Vogel abgeschossen.
G7 beschliessen: So, wir legen Russlands Wirtschaft in Schutt und Asche! Wir kaufen keine russischen Diamanten mehr! Indien (hold my beer): OKAY. Indien hebt Verbot von Diamantenlieferungen aus Russland auf. Das Verbot wurde verhängt, um ein Überangebot zu verhindern und die Diamantenpreise zu halten. Aber ab dem 15. Dezember ist das Verbot
aufgehoben. Ab 16. Dezember Indien: *pssst* Europa, du wollen Diamanten kaufen?

Die falsche NATO-Propaganda-Rede (auch eine augenwischerische Lieblingsfinte von „Team Wagenknecht“) vom „am Boden eingegrabenen Stellungskrieg“ suggeriert das Bild: „Dritter Weltkrieg minus Elektrifizierung“. Wenn man alles weggläßt, was die Bewegungen am Boden sowie ihre Unmöglichkeit leitet: Lufthoheit, Flugabwehr, Drohnen, Hyperschallraketen, Kontroll- und Aufklärungssysteme in der Luft und vor allem die über all dem dicht überwachenden und registrierenden tausend Augen der Satellitensysteme im Weltraum – ja dann kann man eine Feldpostkartenansicht aus dem ersten Weltkrieg erhalten, die uns weismachen möchte, das Geschehen sei ein aussichtsloses Patt am Boden und nicht der reale Krieg des XXI. Jahrhunderts, bei dem die NATO die unterlegene Position innehat.
Was die Russ. Föderation, statt diesen Krieg bereits zu führen, als „militärische Sonderoperation“ bezeichnet, ist eben auch dadurch gekennzeichnet, daß sie noch keine USA-NATO-Satellitensysteme ausgeschaltet hat – was den Modus und die Dynamik der Bewegung am Boden sofort verändern würde. Würde sie es tun, befände sie sich im direkten Krieg mit den USA. Befände sie sich im direkten Krieg mit den USA, würde sie es tun. Davor hat die RF die Welt bisher bewahrt, obwohl jedes Kind weiß, daß USA und NATO-Länder sich tatsächlich bereits im Krieg gegen sie befinden. Aber wie billig ist es, aufgrund der Zurückhaltung Russlands, das den „echten“ Krieg vermeidet, gegen Russland nun das Propagandabild vom „Stellungskrieg wie bei Verdun“ zu wenden.

Seit die Welt registriert hat, daß die Ukraine an allen Fronten verliert u. somit alle Formeln Makulatur sind, mit denen man der NATO noch einen Zeitgewinn zur Reorganisation
verschaffen wollte, hört man von den Hauptmanagern der „Friedensbewegung“,
die hier als 5. Kolonne arbeiten, nur brüllendes Schweigen.

Nachschlag (11): Asoziale Demokraten / Meinungsfreiheit / Ampelhaushalt
«Daily»-Spezial: «Ich bin pro Trump»: Roger Köppel im Gespräch
mit Ungarns Ministerpräsidenten Viktor Orbán



Hallo Freunde!
Ich habe gute Nachrichten! Sie haben ein wunderbares Lied zu meinem Text geschrieben und gespielt. Ich widme dieses Gedicht all unseren Kriegern, den Jungs, die gerade Leben auf unserer Erde retten. Und an die Mädchen, die mit Liebe für sie beten und auf ihre
Rückkehr nach Hause warten, und alle warten darauf, ihr Schicksal zu erfüllen.
Danke Max für einen tollen Auftritt und tolle Musik!

Kanonada
Ich will dich nah halten,
Ich werde dich nicht mit meiner Hand erreichen,
Bete dafür, dass er das Warten satt hat
Ich bin jemand ganz anderer.
Ich werde die Nacht mit der Sonne erhellen
Das kleine Licht unserer Hoffnungen.
Lass dir Zeit. Sei nicht traurig. Sei nicht still.
Der neue hat die Grenze überschritten.
Der Refrain:
Kanonada in der Nacht, lass es jetzt zuschlagen,
Wir werden das Feuer nicht verschonen
Jeder Schritt gibt mehr Glauben,
Dass wir überleben werden.
Die Leute sind zerquetscht, worauf wartet ihr noch,
Wenigstens weißt du nicht wer wann.
Es fällt mir nicht schwer, den Tod zu überwinden.
Auch wenn die Jahre vergehen.
Uns wurde beigebracht, dass alles vorübergehen wird.
Uns wurde beigebracht, dass die Ewigkeit Leben ist.
Jemand ist von der ausgetretenen Strecke abgefahren
Wieder hinten gehört.
Der Refrain:
Kanonada in der Nacht, lass es jetzt zuschlagen,
Wir werden das Feuer nicht verschonen
Jeder Schritt gibt mehr Glauben,
Dass wir überleben werden.
Komm mit dir in die Hölle
Ich habe deine Linien auf meine Brust gedrückt.
Ich werde dich bei ihnen finden,
Auch wenn das ganze Leben vergeht.
Ich werde bestehen, lasst euch nicht entmutigen.
Es gibt noch eine Chance in diesem Leben.
Deine Stimme ist durch die vordere Kante
Hat mich nicht letztes Mal gerettet.
Der Refrain:
Kanonada in der Nacht, lass es jetzt zuschlagen,
Wir werden das Feuer nicht verschonen
Jeder Schritt gibt mehr Glauben,
Dass wir überleben werden.
Text: Liebe Kirsanov
Musik: Maximale Symphony
Künstler: Maximale Symphony

Привет, друзья!
У меня радостная новость! На мой текст написали и исполнили замечательную песню. Стихи посвящаю всем нашим воинам, парням, которые сейчас спасают
жизнь на нашей Земле. И девушкам, которые с любовью молятся за них и ждут возвращения домой, и все ждут встречи со своей судьбой. Спасибо, Макс,
за крутое исполнение и отличную музыку!

Канонада
Захочу я тебя обнять,
Не достану тебя рукой,
Пусть в молитвах устанет ждать
Меня кто-то совсем другой.
Я же солнцем зажгу в ночи
Огонёк наших всех надежд.
Не спеши. Не грусти. Не молчи.
Новый переступил рубеж.
Припев:
Канонада в ночи пусть теперь бьёт,
Мы не станем огня жалеть
Каждый шаг больше веры даёт,
Что удастся нам уцелеть.
Давят люди, зачем ты ждёшь,
Хоть не знаешь кого, когда.
Мне не трудно смерть превозмочь,
Если даже пройдут года.
Нас учили, что всё пройдёт.
Нас учили, что вечность жизнь.
Оборвавшийся чей-то взлёт
Снова слышится позади.
Припев:
Канонада в ночи пусть теперь бьёт,
Мы не станем огня жалеть
Каждый шаг больше веры даёт,
Что удастся нам уцелеть.
Переходим с тобой черту
Твои строчки прижал к груди.
Я по ним тебя отыщу,
Если даже всю жизнь пройти.
Я пройду, ты не унывай.
В этой жизни ещё есть шанс.
Голос твой сквозь передний край
Спас меня не в последний раз.
Припев:
Канонада в ночи пусть теперь бьёт,
Мы не станем огня жалеть
Каждый шаг больше веры даёт,
Что удастся нам уцелеть.
Лирика: Любовь Кирсанова
Музыка: Маximum Symphony
Исполнитель: Маximum Symphony

Immer noch wird die Sprache der herrschenden Klasse übernommen, z.B.: „Die Regierung beschließt ein Sparpaket“. Wer den Krieg des Bandeafaschismus mit Milliarden subventioniert, beschließt keine „Sparpakete“.

Die medialen, politischen und literarischen Hetzer der herrschenden Klasse leben von GEZ-Zwangseinzug, staatlichen Zuwendungen (alles unser Geld) und Alimentierung durch „Sponsoren“ und ihrer NGOs (die wiederum Staatsgelder erhalten) und hetzen dann
gegen die „Subventioniertheit“ der produktiven Arbeit.

Wo jeder Ansatz zu Klassenbewußtsein, ja nur kollektivem Selbstbewußtsein durch eine
reaktionäre Gemeinwohlideologie zertrümmert werden soll, kann man darauf wetten, daß der Klassengegner mit dem Satz schießen läßt: „Das sind ja nur Partikularinteressen“.
Der Satz ist Musik in den Ohren der „links“-opportunistischen Diversion.

African vs US debts
Gerhard Polt: Der Russe (1979)
USA ziehen willkürlich neue Grenzen in der Arktis
NATO vs. Russland in der Arktis. Was haben die USA wirklich vor?
Ukraine – Analyse: Mobilmachung, Frontlage, Politik

Tucker interviewt Wladimir Putin in Moskau, Russland. 6. Februar 2024
Video: Tucker Carlson Interview mit Putin
LION Media – Das Putin-Interview: Die Lüge des Westens fliegt auf
MARKmobil Aktuell – Das verwirrt mich auch (re-up)


„Scholz missachtete offensichtlich die Anweisungen der USA, das Interview mit Wladimir Putin nicht anzusehen. Wenn er öfter gegen die Anweisungen des Weißen Hauses verstößt, könnte er Deutschland sogar aus der Krise führen.“
(Die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, Antwort auf die
unhöflichen Äußerungen von Olaf Scholz zum Putin-Interview) 😆

Der beste Kaufmann ist der Krieg. Er macht aus Eisen Gold.
(Friedrich Schiller, Demetrius, 1. Aufzug, 4. Szene)

Teil 2/5: ES WAR EINE ATOMBOMBE: Dr sc nat ETH Hans-Benjamin Braun:
Der Anschlag auf Nord Stream

Die MI-6-Psychokrieger scheinen jetzt an
ihren letzten Bleistiftstummeln zu kauen.

Die „Münchner Sicherheitskonferenz“ erweist sich nun als jährliche
Therapiesitzung der Selbsthilfegruppe transatlantischer Loser.

Da können sie noch so viele „Sondersendungen“ machen: die Schicksale des glorifizierten gesellschaftlichen Abschaums, den die antiputinistische Fronde uns vorsetzt, interessieren die Mehrheit der Bevölkerungen nicht. Seit den Tagen von Horst Wessel ist die Bereitschaft, das Hohelied von Zuhältern, Kriminellen und Brandstiftern zu singen, in größeren
Maßstäben nicht mehr zu erwecken.

TELEGRAMM
17.02.2024
Oberbefehlshaber
Streitkräfte der Russischen Föderation
Generaloberst MORDVICHEV A.N.
„ Heute hat die Truppengruppe „Mitte“, die eine Offensive entwickelte,
die Stadt Avdeevka in der Volksrepublik Donezk vollständig erobert.

Το πρόσωπο που έχεις όταν
◽Μόλις έχασες τον άντρα σου (Ναβάλνι)
◽Απέκτησες τα δυτικά του ταμεία
◽Δεν χρειάζεται πλέον να κρύβεις το αγόρι σου
◽Γίνεσαι διασημότητα στην Δύση
Das Gesicht, das du machst, wann
)Du hast gerade deinen Mann verloren (Navalni)
τηHast du seine westlichen Kassierer erhalten
ειςDu musst deinen Freund nicht mehr verstecken
Im Westen wirst du zu einer Berühmtheit


bilder, die nach schwefel riechen

Hochverrat: Ampel schaufelt Deutschland ins Grab
Nato-Truppen für die Ukraine? Ex-General Harald Kujat
über Eskalationsgefahren und Friedenschancen.

Dass die Bundeswehr abgehört wird, zeigt, wie lächerlich und isoliert Deutschland ist
General a. D. Harald Kujat: „Die Lieferung von Taurus
wäre ein weiterer Schritt in Richtung Europäisierung des Krieges“

Kriegserklärung: Bundeswehr plant Angriffe auf Krim-Brücke
Audio-Leak: Bundeswehr-Offiziere planen Bombardierung der Krim-Brücke
Taurus-Leaks: Friedenskanzler Scholz gegen die politischen
Analphabeten in Politik, Medien und Bundeswehr.

Gegenschlag: Putin stellt Ultimatum zum 11.3.!💥
Taurus-Affäre – Absprachen mit US-Generälen 4 Monate,
bevor die deutsche Politik involviert wird?

Theaterregisseur Stephan Suschke: «Sehr geehrter Herr Hofreiter,
Sie sollten endlich die Waffe ergreifen und unsere Freiheit am Dnjepr verteidigen»

Wer drängt Deutschland wieder in den Krieg? –
Heiko Schöning analysiert Taurus-Angriffsplanung

Die »Vorbereitung eines Angriffskrieges« steht auch nach BRD-Recht unter schwerer Strafe. Ebenso die Beteilugung daran auch auf niedrigster, ausführender Ebene. Der Gesetzgeber versuchte zwar in den Jahren 2016/2017 daran herumzudoktern, der Kern des Verbotes
eines Angriffskrieges ist aber erhalten (Artikel 26 Grundgesetz sowie ehemaliger Paragraph 80 Strafgesetzbuch, seit 1. Januar 2017 in »neuem« Gesetz versteckt).
Sofern der BRD-Kriegseintritt durch die Teilnahme am Stellvertreterkrieg in der Ukraine durch Waffenlieferungen und die »versehentliche« Kriegserklärungen der hochbegabten Außenministerin Annalena Bärbock noch nicht längst geschehen ist: Der Anschlag auf die (übrigens zivilie Infrastruktir der Brücke von Kertsch) wäre dann der finale Schritt in den »heißen« Krieg gegen die russische Föderation.

Afrika, der unterschätzte Kontinent 🌍
Das wirst du nie in der Schule lernen!
Die Fläche Afrikas = 30,37 Millionen Quadratkilometer
Die Fläche Chinas = 9,6 Millionen Quadratkilometer
Die Fläche der Vereinigten Staaten = 9,8 Millionen Quadratkilometer
Die Fläche Europas = 10,18 Millionen Quadratkilometer
● Afrika ist größer als ganz Europa, China und die Vereinigten Staaten zusammen.
● Aber auf den meisten Weltkarten wird Afrika verkleinert dargestellt.
Dies geschieht absichtlich, um den visuellen Effekt des kleinen Afrikas zu erzeugen,
um Afrikaner zu manipulieren, einer Gehirnwäsche zu unterziehen und sie zu täuschen,
wo immer sie sind.
👉 Afrika besitzt 60 % des Ackerlandes;
👉 Afrika verfügt über 90 % der Rohstoffreserven;
👉 Afrika hält 40 % der weltweiten Goldreserven.
👉 Afrika, 33 % der Diamantenreserven.
👉 Afrika verfügt über 80 % der weltweiten Reserven an Coltan
(ein Mineral für die Herstellung von Telefonen und Elektronik),
hauptsächlich in der Demokratischen Republik Kongo.
👉 Afrika besitzt 60 % der weltweiten Kobaltreserven
(das Mineral für die Herstellung von Autobatterien)
👉 Afrika ist reich an Öl und Erdgas.
👉 Afrika (Namibia) hat einen der fischreichsten Strände der Welt.
👉 Afrika ist reich an Mangan, Eisen und Holz.
👉 Afrika ist dreimal so groß wie China, dreimal so groß wie Europa
und dreimal so groß wie die Vereinigten Staaten von Amerika.
👉 Die Fläche Afrikas beträgt dreißig Millionen Quadratkilometer
(30.875.415 Quadratkilometer);
👉 Afrika hat eine Bevölkerung von 1,3 Milliarden (China hat eine Bevölkerung
von 1,4 Milliarden auf einer Fläche von mehr als 9,6 Millionen Quadratkilometern).
👉 Das bedeutet, dass Afrika unbewohnt ist.
👉 Das Ackerland der Demokratischen Republik Kongo kann ganz Afrika ernähren.
👉 Und all das Ackerland in Afrika ist ein Seil, um die ganze Welt zu ernähren.
👉 Die Demokratische Republik Kongo hat wichtige Flüsse, die Afrika erhellen können.
👉 Afrika ist ein kulturell vielfältiger Kontinent in Bezug auf Tanz, Musik, Architektur, Skulptur usw.
👉 Afrika beherbergt 30.000 Rezepte und Heilkräuter, die der Westen
in seinen Labors anpasst. Das Problem ist, dass Unternehmen und einige
afrikanische Marionetten Afrika jahrzehntelang destabilisiert haben.
Das sollte einfach mal gesagt werden‼️
(FB-Fund)

„Grüne an die Ostfront“: Kundgebung gegen NATO
und Militarisierung Deutschlands vor dem Kanzleramt

Ukrainer singen vor dem Reichstagsgebäude über die ‚Endlösung der Russenfrage‘
Band „Leningrad“ veröffentlicht Musikvideo über Russophobie in Europa
Lehrerverband fordert „Jugendoffiziere“ im Unterricht
Zivilschutzübungen an Schulen Stark-Watzinger will Schüler auf Kriegsfall vorbereiten
Ukraine als ATOM-MÜLL-DEPONIE für die USA und Europa | Analyse
In High Heels im Kriegsgebiet: Annalena Baerbock inszeniert
ihre Dienstreisen wie Photoshoots – zuletzt wieder in der Ukraine

Denkt Annalena Baerbock an eine Zeit nach der Politik? Plant sie eine Teilnahme bei
«Germany’s Next Topmodel»? Der Verdacht liegt nahe, denn von Anfang an inszeniert die
Aussenministerin ihre Dienstreisen wie Foto-Shootings für Heidi Klum. Bei ihrer jüngsten Solidaritätsvisite in der Ukraine hat sie sich nun aber selbst übertroffen. Auf solche harten Tests für ihre Models muss Heidi erst mal kommen. Gut, in hochhackigen Wildleder-
stiefeletten souverän einen Parcours durch Ruinen zu bewältigen, ist relativ einfach.
Aber einen Luftalarm mit Flucht in den Bunker – das kriegt GNTM nicht hin. Geschweige denn die Verfolgung des Models, pardon, der Ministerin durch eine «Russendrohne».
Topmodel trifft «Fast and Furious». Selbstverständlich sitzen Frisur und Make-up dabei
perfekt, werden wechselnde Outfits aus dem Ministerialgepäck gezaubert. Muss es doch mal eine Schutzweste sein, ist sie eher figurbetont. Nur eines fehlt Baerbock noch,
um zu Heidis Liebling zu werden: Weniger reden. Schon gar nicht Englisch.



Geheime Aufnahmen aus den Zentren der
russischen Rüstungsindustrie gelangten an
die Öffentlichkeit:

Roma-Flüchtlinge mit gekauften ukrainischen Pässen strömen in die Schweiz
Schweiz: Ein raffinierter Kniff ermöglicht Ukrainern den Autobesitz trotz Sozialhilfe
Robert Kennedy Jr.: „Wir haben Biolabore in der Ukraine, weil wir Biowaffen entwickeln“
Alina Lipp: „Alle unterstützen Putin“
414 – Alois Irlmaier: Bauern mähen Anfang März

Politbarometer vom 08. März 2024
Die Mehrheit der Deutschen ist gegen eine Lieferung
von Marschflugkörpern vom Typ Taurus an die Ukraine.

Nach dieser Umfrage wären weniger Prozent in der „Linkspartei“ gegen Taurus-Lieferungen an die Ukraine als in fast allen anderen Parteien. Nur bei GRÜNEN, CDU und FDP gibt es noch weniger Neinstimmen (am wenigsten bei den GRÜNEN). Bei den SPD-Mitgliedern liegt die Ablehnung deutlich höher als bei der PdL. Diese „Linkspartei“ hat auf den Tribünen von Friedenskundgebungen nichts zu suchen. Nach diesem Politbarometer stünde sie auf Platz 4 der entfesseltsten Kriegstreiberparteien.

Lawrow: Der kollektive Westen hat das europäische Sicherheitssystem endgültig zerstört.
Er ist besessen von der Idee, Russland eine strategische Niederlage zuzufügen. Es genügt, Macrons Äußerungen zur Entsendung von NATO-Truppen in die Ukraine zu zitieren, aber
auch eine Reihe anderer Perlen, die von den Führern europäischer Staaten geäußert
werden. Die aggressive Linie gegen Russland ist Teil des Kurses des Westens und nur ein Teil seiner Bemühungen, den objektiven Prozess der Demokratisierung des gesamten
Systems der internationalen Beziehungen einzudämmen. Sie verstehen vollkommen,
dass in der Ukraine genau dieses Problem gelöst wird: die Frage der Dominanz
des Westens im Weltgeschehen, die Frage der Beendigung seiner Hegemonie.

Eine öffentliche Erklärung der russischen Staatsduma
(Bemerkenswerterweise schätzen die russischen Parlamentarier Scholz‘ Erklärungen
zu Taurus eher als möglichen Verschleierungsversuch ein und nicht als „Friedenspolitik“):
„Erklärung der Staatsduma (Parlament der Russischen Föderation) an den Bundestag der Bundesrepublik Deutschland vom 12. März 2024 zur Beteiligung der BRD an den Verbrechen des Kiewer Regimes gegen die Zivilbevölkerung und die Beschädigung der zivilen
Infrastruktur auf dem Gebiet der Russischen Föderation
Die Mitglieder der Staatsduma haben das Dokument einstimmig angenommen
„Die Abgeordneten der Staatsduma der Föderalen Versammlung der Russ. Föderation
halten es für grundsätzlich wichtig, zeitgemäß und notwendig, sich an die deutschen
Parlamentarier – Mitglieder des Bundestages der Bundesrepublik Deutschl. – zu wenden, was die Veröffentlichung von Informationen über die Diskussion des deutschen
Militärkommandos über die Lieferung von Taurus-Marschflugkörpern an die Ukraine und deren Einsatz durch ukrainische bewaffnete Formationen zum Angriff auf kritische zivile
Infrastruktur auf dem Territorium Russlands, einschließlich der Krim-Brücke über die
Straße von Kertsch, betrifft.
Generalleutnant I. Gerhartz, Inspekteur der Luftwaffe der Bundeswehr, unterrichtete hochrangige deutsche Offiziere über die Planung von Lieferungen von Langstreckenraketen an die Ukraine, die beschleunigte Ausbildung des ukrainischen Personals und die Versorgung mit den notwendigen Informationen, um die wichtigste Verkehrsader zwischen den russischen Regionen zu zerstören. In der Tradition von Hitlers Luftwaffe, ohne jegliche Sorge um mögliche Opfer unter der russischen Zivilbevölkerung sowie um die humanitären Folgen für die Millionenbevölkerung der Krim infolge der Zerstörung der Krim-Brücke, macht sich dieser militärische Befehlshaber nur Gedanken darüber, wie er die Komplizenschaft der deutschen Streitkräfte bei den geplanten Verbrechen des Kiewer Regimes verschleiern u. die unvermeidlichen Anschuldigungen gegen die politische Führung der Bundesrepublik Deutschland, allen voran Bundeskanzler O. Scholz, abwenden kann.
Der veröffentlichte Tonmitschnitt macht ausdrücklich deutlich, dass die Luftwaffenoffiziere von einem der obersten militärischen und politischen Führer des Landes, wahrscheinlich Verteidigungsminister B. Pistorius, mit dieser Aufgabe betraut wurden. Der aus Washington forcierte Kurs, das Kiewer Regime zur Ausweitung des militärischen Konflikts und zur weiteren Terrorisierung der Zivilbevölkerung zu ermutigen, findet also auch in Berlin Unterstützung.
Zahlreiche Fakten, die die Verwendung westlicher Waffen und Munition durch die Ukraine belegen, sowie die Beteiligung von Soldaten der Vereinigten Staaten von Amerika, Großbritanniens, Frankreichs und anderer NATO-Länder, einschließlich Deutschlands, an Kampfhandlungen in der Ukraine, auch in der Funktion von Ausbildern und Militärspezialisten, die mit der Wartung hochentwickelter militärischer Ausrüstung befasst sind, geben allen Grund, die Glaubwürdigkeit und extreme Gefährlichkeit der von der Bundeswehrführung geförderten Pläne zu bestätigen. Unter diesen Umständen lassen die Äußerungen von Bundeskanzler O. Scholz über die Unzweckmäßigkeit der Lieferung von Langstreckenraketen an die Ukraine berechtigte Zweifel aufkommen und könnten darauf abzielen, die wahren Ziele der deutschen Politik gegenüber der Ukraine zu verschleiern.
Die Abgeordneten der Staatsduma fordern den Bundestag der Bundesrepublik Deutschland auf, die Beteiligung von Bundeswehrsoldaten an Kampfhandlungen auf dem Territorium der Ukraine objektiv zu untersuchen. Entgegen der Behauptung, dass Militärlieferungen an Kiew „die Welt dem Frieden näher bringen“, ist es heute die Ukraine, die dank der Bemühungen westlicher Politiker in ein blutiges Testgelände verwandelt wurde, auf dem die Armeen der NATO-Länder und westliche Unternehmen des militärisch-industriellen Komplexes verschiedene Rüstungsgüter und militärische Ausrüstungen testen, die am meisten unter dem Wunsch der Kiewer NATO-Schirmherren leidet, „bis zum letzten Ukrainer“ Krieg gegen Russland zu führen.
Gemäß dem Vertrag über die abschließende Regelung in Bezug auf Deutschland vom 12. September 1990, wonach von deutschem Boden nur Frieden ausgehen kann und Handlungen, die den Frieden zwischen den Völkern zerstören können und sollen, insbesondere die Vorbereitung eines Angriffskrieges, verfassungswidrig und strafbar sind, fordern die Abgeordneten der Staatsduma den Bundestag auf, Handlungen zu verhindern, die Deutschland in einen bewaffneten Konflikt an der Seite des faschistisch-terroristischen ukrainischen Regimes hineinziehen.
Die Staatsduma ist davon überzeugt, dass die langjährigen erfolgreichen Erfahrungen der sowjetisch-deutschen und russisch-deutschen Beilegung, der gesunde Menschenverstand des deutschen Volkes und der Parlamentarier, die ihren Willen zum Ausdruck bringen, die verhängnisvolle direkte bewaffnete Konfrontation zwischen Deutschland und Russland verhindern und den Beginn eines für beide Seiten vorteilhaften politischen Dialogs zum Wohle des Friedens und des Wohlergehens in Europa näher bringen werden.“

„Von deutschem Boden wird nur Frieden ausgehen“
12.09.1990, 2+4-Vertrag, Art. 2.

Der Westen, also die imperialistischen Länder, „eskaliert“ nicht, sondern tut, was er die ganze Zeit getan hat. Aber jetzt mit dem offenliegenden Wissen, daß es erfolglos und nicht durchführbar ist. Man kann nicht nur ihre „Verhandlungbereitschaft“ sondern auch ihre Drohungen nicht beim Wort nehmen. Macrons Bodentruppen-Ankündigungen sind
genauso wenig ernstzunehmen wie seine früheren „Friedensinitiativen“. Wenn Scholz von „Siegfrieden“ faselte, war das genauso wenig ernstzunehmen wie sein jetziges kurzfristiges „Friedenskanzler“-Theater. Sie sind, weil sie nicht mehr souverän sind, keine Handlungsurheber mehr. Daß sie nicht mehr die Souveränität zur Initiative besitzen, liegt nicht in erster Linie an den USA, sondern am Kräfteverhältnis zu den überlegenen antiimperialistischen Mächten. Ob ein Solipsist sich selber für allmächtig oder für impotent hält, ist irrelevant angesichts der Bewegungsgesetze der Materie, in Natur und Gesellschaft.

Der Verfall von Hollywood würde eigentlich ausreichen
als Auskunft wie es um den Imperialismus steht.

⚡️ „Kazakhstan Break“ ist eine Fortsetzung
meines Autorenprojekts „The King’s Personal Enemy“ auf RUTUBE.
Großbritannien hat ein neues Great Game 2.0 gestartet,
an dem die Interessen von Foggy Albion beteiligt sind.
🇰🇿 Kasachstan gehört zu den zwanzig Ländern mit den größten Öl- und Gasreserven ;
hier konzentrieren sich die weltweit größten Vorkommen seltener Erden. Die Republik ist das zweitgrößte Land der Welt in Bezug auf Uranreserven und das erste in der Produktion von Uranbrennstoff. Ein Land, das als Rohstoffbasis und anschließend als Sprungbrett für die Unterwerfung anderer zentralasiatischer Länder dienen kann, ist für Großbritannien
zu einem Leckerbissen geworden. Nur Russland steht diesen aggressiven Plänen im Weg.
🔍 Zentralasien wird für London zum Ausgangspunkt für die Formulierung eines anti-
russischen Kurses , bei dem Russophobie gefördert, die Geschichte neu geschrieben und die traditionelle Kultur zerstört wird. Die Briten dringen in Politik, Wirtschaft, Bildung und Medien ein. Zum Beispiel: Mehr als 600 juristische Personen in Kasachstan sind britischen Ursprungs, und Vertreter des weltweit größten Öl- und Gasunternehmens Royal Dutch Shell sowie des Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmens Ernst & Young sind
Mitglieder des Rates ausländischer Investoren unter dem Präsidenten Kasachstans.
Infolgedessen werden kasachische Geschäftsleute vor britischen Gerichten nach
britischem Recht angeklagt.
🇬🇧 Großbritannien hat Kasachstan in die am meisten protestierende Region Zentralasiens verwandelt : über drei Jahre hinweg – 2.901 Kundgebungen, mehrere Proben für Farbrevolutionen, die im letzten Moment von den von Russland angeführten OVKS-Friedenstruppen verhindert wurden.
❗️ Die Entwicklung Kasachstans durch die Briten führt zu einem neuen Maidan, Opfern,
Bürgerkriegen und Destabilisierung in der gesamten Region, was die Sicherheit jedes
zentralasiatischen Landes gefährdet.
➡️ @lugovoyandrey | Unterstützen Sie den Kanal mit einem Boost🅰️

Soviet travel poster, 1930s.

Vollkommene Unfähigkeit „des Westens“, das Vorhandensein einer Gegenkraft zu erkennen und ihre Entfaltung zu berechnen. Es gibt nur eine, schon an keiner Realität mehr erprobte, Vorstellung über die eigene Kraftentfaltung. Es gibt schon keine Vorstellung mehr,
dass deren Bekundungen die Gegenkraft auslösen und zum Wirken bringen.
Ratlosigkeit, sobald dies geschieht. Weiterhin vollkommene Unfähigkeit des Westens
zu bilanzieren, dass angesichts einer planmäßigen, mit weitreichenden strategischen
aber konkret abrechenbaren taktischen Zielen geführten Operation der Gegenkraft ein überwiegend als Medienperformance geführter Psy-Op-War des Westens die Unterhöhlung und Bodenlosigkeit der eigenen „Kraft“ nur beschleunigt. In Phase 1 der Operation Z war einer der größten Mißgriffe der triumphalen Propaganda-Performance des Westens: diese militärische Operation als „russischen Blitzkrieg“ darzustellen, der irgendwann ins Stocken kommen müsse. Nun, in Phase 2, erweist sich die westliche Propaganda-Operation selbst als bloßer Versuch eines Blitzkriegs, der ins Stocken kommt, daran werden auch dutzende Video-Performances Zelenskys mit standing ovations nichts mehr ändern. „We don’t have time – how dare you?!“, ruft die NATO. Die Zeit arbeitet für China und Russland, für Lateinamerika, für Afrika, für die Völker Asiens. VR China und RF haben lange genug angekündigt, dass sie im Begriff stehen, eine neue Ära der Menschheitsentwicklung einzuleiten und
handeln werden. Ins Militärische übertragen: USA-NATO sind zur Niederlage verurteilt,
weil sie unfähig geworden sind, die Grundregel aller Kriegsführung zu erfassen:
Kenne und verstehe deinen Feind.

West Desperately Deflects as Ukraine’s ISIS Gambit Backfires
Terror in Moskau: Steckt Joe Biden hinter dem Anschlag?
MARKmobil Aktuell – Blutbad ist FakeNews
Scott Bennett: Terroranschlag, der Russland
an den Verhandlungstisch mit Ukraine zwingen soll

Kim Dotcom hat in Telegram folgende Zeilen geschrieben: „Die Sanktionen haben nicht
gewirkt. Waffen in Milliardenhöhe haben nicht gewirkt. Unermüdliche Unterstützung hat nicht gewirkt. Die Gegenoffensive hat nicht funktioniert. Ununterbrochene Propaganda hat nicht gewirkt. Der regelbasierte Terrorismus ist alles, was sie noch haben. Auch das wird nicht funktionieren. Es zeigt nur, wie böse und verzweifelt sie sind.“

Putin zu Wahlergebnis: Wir sind eine große russische Familie
Russland hat eine viel gefährlichere Waffe gegen den Westen als Raketen
Unter der Lupe: Militärfahrzeuge mit deutschem Hoheitszeichen in Österreich (05.04.2024)
MARKmobil: Wir sind das Problem (04.03.2024)
Jahrhundertskandal: RKI Files und
die Schwärzungen (Interview Gunter Frank)

Die Ukros, die heute in Berlin zum „alternativen Ostermarsch“ für Bandera riefen, waren ein klägliches Häufchen. Sie können nicht einmal mehr ihre kulturschaffenden Faschisten von Prenzlauer Berg bis Grunewald zusammenkratzen, die sich jetzt, angesichts der
Niederlage, ihrem existentialistischen Lebenssinn-Gesülze wieder zuwenden.

Deutschland ist das einzige Land der Erde, wo mit der Zombie-Wagenknecht-Partei die Agenten Gorbatschows noch einmal aus dem Grab getrieben werden, um dessen Willen „gegen Putin“ zu vollstrecken. Very gothic and romantic.

In wenigen Jahren wird die EU für den Rest der Welt nur noch die Bedeutung einer facebook-Gruppe haben, deren einziger Inhalt die Entfreundungen sind, mit denen
das deutsche Mitglied den verbliebenen anderen droht.