Bürgerkomitees 2

WWD International vom 26.1.2024. Dschungelcamp Deutschland: Fake News von oben und Journalisten als Spitzel für den Staat. Correctiv: Illegaler Lauschangriff auf Konservative. Regierung verleumdet AfD, um von Protesten und eigenem Versagen abzulenken.
Verfassungsschutz wusste Bescheid
Correctiv, Wannsee und der Moralputsch der Wohlgesinnten
Familienministerin Paus: 5.000 Euro Strafe für ungewollte „Meinungsäußerungen“
Baerbock lässt extra Flug-Besatzung per Jet kommen, um früher nach Hause zu fliegen
NiUS DIE STIMME DER MEHRHEIT
Ist Deutschland ein Irrenhaus, Julian Reichelt?
Unser Ziel ist eine Veränderung der Politik | Dr. Maaßens Rede in Erfurt
MARKmobil Aktuell – Die Elite wankt – Ein aktueller Nachrichtenüberblick
mit Schwerpunkt „Great Reset“ – 17.01.2Q24

Nach kritischer Berichterstattung: Correctiv tilgt heimlich „Deportation“ von Homepage
Kafkaesker Albtraum, made in Germany
AfD Verbot, Bürgerrechte entziehen, politische Gegner zerstören!
Hans Georg Maaßen im Interview

Ich war dabei – gegen den linksextremen Terror

Statistiker haben errechnet: Abermillionen Deutsche, die überwältigende Mehrheit,
hatten nicht das geringste Bedürfnis „gegen rechts“ zu demonstrieren.


Theodor Shitstorm – Gegen Nazis
STERN-Titel: „Von Helene Fischer über Udo Lindenberg bis zum Volkswagen-Chef:
ein Aufruf zum Kampf gegen die Feinde unserer Demokratie. PLUS: 10 Vorschläge,
wie der Aufstieg der AfD gestoppt werden kann“.
Geschichtsunterricht im Livemodus.
Totalitarismus 2.0.
Wieder lassen sie sich verführen.
Wieder marschieren sie im Gleichschritt.
Wieder halten sie sich für die Guten:
Wieder halten sie die, die anderer Meinung, gegen Regierung und Zeitgeist
oder gegen eine experimentelle „Impfung“ sind, für Ketzer/Volksfeinde/Klassenfeinde.
Hätte nie gedacht, dass ich diese Mechanismen mal selbst miterleben werde.
Gruselig.
Vor allem, weil man nicht weiß, wie weit sie diesmal gehen werden.
(Quelle: Reitschuster)

Kürzlich einen Artikel gelesen, dass die Impfung im Verdacht steht,
Autismus auszulösen. Die Menschen sind kalt geworden.
Viele sind mir fremd geworden, sogar ehemalige Freunde!

Überwachungsstaat gegen Hans-Georg Maassen: Der Verfassungsschutz bespitzelt
seit Monaten seinen Ex-Präsidenten. Auch die Weltwoche wird ins Visier genommen

Kompletter Bescheid vom BfV
Alice Weidel zur Generaldebatte zum Bundeshaushalt 2024 am 31.01.24
„Deportationen“ und „Vertreibungen“
Correctiv ändert Beschreibung zu AfD-Recherche zum zweiten Mal

Steinmeier, Bosetti, Strack-Zimmermann:
Die Sprache der Mächtigen wird immer enthemmter

Rechte Welle, linke Panik: Kampfzone Demokratie?
AfD, Medien und Meta-Krise: Das Parallax-Interview mit Professor Ulrike Guérot
Richter warnt: Meinungsfreiheit in der EU in akuter Gefahr
German President Compares AfD Supporters To „Rats“
Justizbankrott: Politisch Verfolgte und Gefangene In Deutschland
Geheimes Treffen im Bundeskanzleramt in Berlin aufgeflogen
Die Normalisierung des Wahnsinns
Aufstand der Anständigen? Oder doch eher Doppelmoral?
D auf dem Weg zu DDR 2.0
Demo „gegen rechts“: bekannter LGBTQ-Aktivist fordert,
„Drecksfaschisten“ die „Birne“ einzutreten

AfD wird mit V-Leuten geflutet: Will Haldenwang die Beweise
für ein Verbotsverfahren notfalls selbst produzieren?

Deutschland von Sinnen? Die Schauspielerin und Regisseurin
Gabriele Gysi über den Zustand der Bundesrepublik.

Gerhard Polt: Der Russe (1979)
Krebsgeschwür: Deutsche Medien und der Verfassungsschutz
Weidel: Deshalb verachte ich diesen schmierigen Spitzelstaat
Die Maske fällt: Ampel-Regierung will den Faschismus
Hans-Georg Maaßen oder: Wozu bastelt man sich Nazis?
Bürgergeld aber wohnt in Ukraine, „Geheimtreffen“ gab es nicht und MEHR!
Unterschlug das ZDF Beweismittel im Fall Chrupalla?
Kontensperrung für Regierungskritiker: De-Banking als neues Repressionsinstrument
Anständigenaufstände: Zwischen Sebnitz und Potsdam
AfD schlägt zurück, Saal tobt! – Klaus Wichmann (AfD)
„Wir laden Sie deshalb hiermit aus. Auf der Berlinale ist für Sie kein Platz“
„Stellen Sie bitte im eigenen Interesse die Zahlungen ein“: Sparkasse droht AfD-Spender

100`000 Schafe blöcken gegen rrrächts im Auftrag
einer rechten Regierung! Blöder gehts nimmer…

MANOVA im Gespräch: „Ausbruch aus der Truman-Show“|
Matthias Burchardt, Raymond Unger,Tom Regenauer

Der wahre Geheimplan: Was geheime Machtzirkel planen und umsetzen
Streit-Bar mit Roland Tichy und Diether Dehm: Wann löst die Regierung das Volk auf?


Alle gegen rechts…


Interessanterweise traute man den nicht gekauften Teilnehmern bei diesen Aufmärschen eher nicht so recht über den Weg und so nahmen unsere Massenmedien bei Interviews
sogenannter „Passanten“ lieber eigene Mitarbeiter oder Mitglieder der linken Parteien –
dort häufig sogar in Führungspositionen. Und immer „vergaß“ man leider, das auch dazuzuschreiben. Im Einzelfall könnte so etwas ja auch einmal passieren, nur sind allein im
Januar bei ARD und ZDF 98 Fälle ruchbar geworden…

Bei den Anzahlen der Teilnehmer „gegen rechts“ überbieten sich die Massenmedien
gegenseitig, allein in Hamburg gingen deren Zahlen von 30.000 bis hin zu 130.000 – irgendwie eine gewaltige Spanne. Da man aber beim Bildmaterial teilweise sehr dilettantisch mit dem Kopierstempel von Photoshop umgegangen war, manchmal nutze man auch nur eine geschickte Perspektive, schossen die lustigen Memes im Internet natürlich in den Himmel.

MARKmobil Aktuell – Unlogische Demos
Causa Correctiv: „Rechercheportal“ wird durch
„Geheimtreffen“- Beschuldigte juristisch angezeigt

Linksradikale und Islamisten: Die großen Profiteure des „Demokratieförderungs-Gesetzes“
Regierung erklärt der Meinungsfreiheit den Krieg!|
Achtung, Reichelt! vom 15. Februar 2024

Auch Staatsanwaltschaft greifen auf private Meldestellen zurück
Richter warnt: Meinungsfreiheit in der EU in akuter Gefahr
Mein letztes Video? – Digital Service Act 17.02 – „Betreutes Denken“ durch EU Kommission
NZZ. Die Pläne der deutschen Innenministerin Nancy Faeser und ihrer Behördenleiter
zur Eindämmung des Rechtsextremismus begründen eine Herrschaft des Verdachts.
Das geht zu weit.

Heute „Geheim“treffen von Faschisten, Terroristen und Aufrufern zum Völkermord
in Berlin (ganz oben auf der Liste prominenter Teilnehmer: Scholz, Zelensky und andere).
Dafür wird sogar der Verkehr in der deutschen Hauptstadt gesperrt.
„Correctiv“ weiß von nichts. 16.02.2024

Stasi-Karikatur Nancy Faeser und der neue deutsche Möchtgern-Schnüffelstaat.
Deutsche Leitwolf-Medien handzahm gegenüber dem Linken Gesinnungsstaat.

Das Ministerium für Staatssicherheit gibt bekannt:
Dr. Maaßen: Das Narrenschiff sinkt | Rede vom politischen Aschermittwoch
Die Quelle, die uns nährt ist der Stachel, der uns antreibt

«Die EU ist verfilzt wie ein Rastafari-Zopf»: Ulrike Guérot über Europas Wohlstands-Problem
Wehrhafte Demokratie oder Überwachungsstaat: Wohin steuert die Republik?
Servus Reportage: Tabu – Was passiert, wenn man das Falsche sagt? | Kurzfassung
Schatten-Verfassungsschutz: Der Staat und die rechtsfreien Räume
Faesers Verfassungsschutz will dafür sorgen, dass „Extremisten“ keine Räume mehr bek.
Unternehmer verhöhnt Grüne – Polizei durchsucht Haus
Oskar Lafontaine geisselt „präfaschistoide Cancel Culture“
Baerbock zahlt 2 Mrd€ Entwicklungshilfe, Äthiopien baut davon Palast!
Kirche gegen «rechts»: Deutschlands Bischöfe kanzeln AfD-Wähler ab –
und biedern sich beim Mainstream an

Die Kirche hat sich schon am immer am wohlsten gefühlt, wenn sie zu den
Mächtigen ins Bett kroch. Das war bei Fürsten so, bei Nazis, bei Kommunisten.

Ulrike Guérot – »Bei den Correctiv-Enthüllungen
spricht so manches für eine Inszenierung«


Irgendwie erinnert mich das an eine Art von
Beflaggung, die ich intuitiv eher nicht mit
Demokratien in Verbindung bringe.

Nawalny ist tot. Die Medien berichten.
Assange stirbt. Die Medien schweigen.

📷: Hugo Erfurth, Porträt Käthe Kollwitz, 1925
© Städel Museum, Frankfurt am Main

Unmittelbar nach der nationalsozialistischen Machtübernahme wurde Käthe Kollwitz am 15. Februar 1933, neben Heinrich Mann, aufgefordert, die Preußische Akademie der Künste zu verlassen, womit sie gleichzeitig ihres Amtes als Leiterin der Meisterklasse für Grafik
enthoben wurde. Sie hatte den Dringenden Appell zum Aufbau einer Einheitsfront gegen den Nationalsozialismus mitunterzeichnet. Die Entfernung ihrer Exponate aus der Akademieausstellung und dem Kronprinzenpalais im November 1936 kam einem Ausstellungsverbot gleich.
Käthe Kollwitz, damals bereits im siebzigsten Lebensjahr, schrieb im November 1936 in ihr Tagebuch: „… diese merkwürdige Stille bei Gelegenheit der Heraussetzung meiner Arbeit aus der Akademieausstellung und anschließend (dem) Kronprinzenpalais. Es hat mir fast niemand etwas dazu zu sagen. Ich dachte die Leute würden kommen, mindestens schreiben – nein. So etwas von Stille um mich. – Das muß alles erlebt werden!“ und fügte hinzu: „Man schweigt in sich hinein.“

Eine Verbindung von Assange und Nawalny herzustellen, sie „aufzuwiegen“, ist der nächste Schuß ins eigene Knie. Das tut man nur, wenn man gar nicht mehr merkt, daß man auf der NATO-Seite nach ihren Vorgaben agiert. Der rhetorische Schluß aller Schlüsse ist dann mal wieder, dem Imperialismus-Faschismus „Doppelmoral“ zu bescheinigen. Das ist Nonsense. Der Imperialismus-Faschismus hat keine doppelte Moral sondern überhaupt keine.