Bürgerkomitees







Irrsinn, Merkels Sta(si)linismus,
Heuchelei hoch 3 und Deep State


In Teilen eine antimarx. Fälschung


GREGOR GYSI Alle Deutschen sind Nazis
und sterben zum Glück aus!



staatenlos.info
Gerhard Wisnewski.ch
Anita vor dem Kanzleramt 06.07.2019
Beschwerden/Strafanzeigen International
Verfassunggebende Versammlung
Alle Beweise: „Flüchtlingskrise“ folgt einer Strategie und wurde von langer Hand geplant!
Uwe Steimle platzt der Kragen Die Sachsen sind die einzigen die das Maul aufmachen
Polizei – Rechtsanwälte und Richter in der BRD haften privat!
Patientin hat nach Fixierung ohne richterliche Genehmigung
Anspruch auf Schmerzensgeld

Die Festung: Wie sich die Regierenden für die Folgen ihrer Politik rüsten
Zombie Apokalypse in Deutschland #GelbeWesten live Reportage aus Wittenburg MV
WER die Deutschen GEFANGEN HÄLT #Gelbwesten live aus Wittenburg MV Part 1
staatenlos.info Ansage an die Alliierten – Ansage an Euch ALLE !
LIVE: #GelbWesten am Reichstag in Berlin (22.06.2019 14:00)
Aktion Kriminalisierung von Müttern als Geschäftsmodell der Jugendämter ?
Rüdiger über 5G
Dem Volk wird 5G aufgezwungen – während sich die Regierung davor schützt?!
Demo und Ausstellung in Wien: Psychiatrie – Tod statt Hilfe!
Korrumpierte Justiz: Bundesverfassungsgericht – „Im Namen von SPD, CDU und Grünen“
Das Römische Welt- Reich ist NICHT untergegangen! Die Befreiung Germaniens steht an!
NDR Interview mit Rüdiger Hoffmann staatenlos.info in Wittenburg Part 1
NDR Interview mit Rüdiger Hoffmann staatenlos.info in Wittenburg Part 2
❗Die BRD ❗… „und ihre erfundene Verfassung“ – Teil 1 ❗
❗Die BRD ❗ schau dir die Scheiße doch an Teil 2 ❗
Die 5G AI –Mikrowellen-Waffentechnologie -S.M.A.R.T.
Die 5G AI -Mikrowellen-Waffentechnologie -S.M.A.R.T.
Angst & Narzissmus – die Volkskrankheit Nr. 1 im Lager Deutschland !
Das Ende der Klimakiller Biogas Anlagen – live aus Wittenburg Mecklenburg-Vorpommern
Wer die Vergangenheit nicht kennt hat keine Zukunft! Gelbwesten live aus Berlin
UN Feindstatus gegen die Deutschen – #GelbWesten Treffen 3. August 2019
Merkel soll Deutschland zerstören! Ein Insider packt aus
Der Kampf um die Bodenrechte der Deutschen – R. Hoffmann live Stadtschloß Bln Preußen
Deutsche Telekom startet 5G Mikrowellen Waffensystem in 5 deutschen Städten

WATCH PARTY Bester Mann…warum wird so …

huch. jetzt bin ich verwirrt. der tweet war ganz sicher nicht abgesprochen. nach deutschem recht sind „armut und perspektivlosigkeit“ keine asylgründe. verfolgung dagegen sehr wohl. (disclaimer: julian assange & edward snowden: das gilt natürlich NICHT für euch!). laut deutscher regierung sind also die menschen, die in scharen aus afrika über das mittelmeer kommen: wirtschaftsmigranten, ohne rechtlichen anspruch auf asyl.
„armut und perspektivlosigkeit“ sind übrigens auch keine gründe für einwanderung laut dem jüngst verabschiedeten, dubiosen migrationspaket. zumal die *perspektive* dieser menschen aktuell schlicht darin besteht, ins sozialsystem einwandern. dieses wird kippen. um das faktenbasierend zu analysieren muss man kein afd-fan sein. das auswärtige amt bestätigt also, was denkenden menschen seit langer zeit klar ist: dass wir es hier nicht mit flüchtlingen zu tun haben, die vor politischen repressionen in der heimat flüchten, sondern mit versorgungssuchenden. legitim. würde ich auch machen. dass das jedoch nicht lange gut gehen kann und elementare effekte auf die reste des deutschen sozialsystems haben wird: logisch und simple rechenaufgabe. für 1% der bevölkerung jedoch wird es durchaus gut gehen: denn der neoliberale westen sammelt hier nicht menschen aus humanität ein: er sammelt humankapital. arbeitssklaven für konzerne. damit macht übrigens unsere
regierung im namen der konzerne nicht nur genannte wirtschaftsmigranten zu rechtlosen malochern, auch die abhängigkeit und die entwicklungsstufe ihrer heimatländer wird nachhaltig zementiert: die gelder von gastarbeitern und migranten machen mittlerweile für viele der herkunftsländer einen großteil der gesamten wirtschaftsleistung aus.
daneben entblößt der humanitär orientierte westen afrika von allen chancen: denn es sind eben NICHT hilfsbedürftige frauen und kinder, die hier ankommen. armutsmigration nach europa ist also ein mythos. die menschen sind statistisch überwiegend zwischen 20 und 30 jahre alt, meist männlich, vergleichsweise gut gebildet – und NICHT arm (nicht arm im kontext der armutsrate ihrer herkunftsländer). die leute in den meisten armen ländern afrikas, die gern auswandern würden, können sich das nämlich gar nicht leisten. man muss erst mal zum mittelstand gehören, um das wissen anzuhäufen, die netzwerke zu knüpfen und das nötige geld (nämlich viele tausend dollar) zu beschaffen. nach offiziellen zahlen denkt momentan ein drittel der menschen der subsahara daran, auszuwandern. *subsahara* ist der komplette afrikanische kontinent unterhalb der wüste sahara. in 49 staaten in subsahara-afrika leben insgesamt etwa 920 millionen menschen. das paradoxe (und jetzt staunt der grüne menschenfreund): migration kann nicht eingedämmt werden, indem man (schwellen-)ländern bei ihrer entwicklung hilft. denn mit zunehmender entwicklung werden zunächst mehr menschen in die lage versetzt, das land zu verlassen. mit zunehmendem reichtum steigt die wahrscheinlichkeit, dass die menschen migrieren.
DAS: ist das reale problem, das so formuliert kaum medial auftaucht. wooohooo. was hat der denn da geschrieben? ist der jetzt ein nazi? nee nee. die erkenntnisse entstammen der wissenschaft: genauer liefert diese zahlen und fakten reiner klingholz. und der ist der leiter des berlin-instituts für bevölkerung und entwicklung. der schluss obiger fakten ist natürlich gesellschaftlich nicht opportun: eine nachhaltige entwicklung afrikanischer länder ist nur möglich, wenn wirtschaftsmigranten DORT mehr (oder mindestens genauso viel)
perspektive sehen…wie in europa. ein zielführender umgang mit der völkerwanderung,
an deren anfang wir stehen, beinhaltet jedoch 3 faktoren, die in dieser kombination schwerlich umgesetzt werden dürften:

1. nachhaltige hilfe vor ort. hilfe zur selbsthilfe, aufbau von wirtschaft und gesellschaft,
der verzicht auf imperialistische ausbeutung ihrer heimatländer und deren ressourcen.
2. das eingeständnis, dass das neoliberale hamsterrad neue arbeitssklaven wie schmiere benötigt: die bildung einer *industriellen reservearmee* – frei nach marx. mit der flüchtlinge (passiert aktuell bereits) vorbehaltslos, auf wirksamste weise, als zur verfügung stehendes menschliches material ausgenutzt werden können. der britische ökonom paul collier formulierte es so: „manche hegen den urrglauben, eine grossartige, moralisch edle tat zu vollbringen, wenn sie begabte junge menschen mit den worten «willkommen in europa» von ihren wahren verpflichtungen und möglichkeiten in afrika weglocken, damit sie dann frustriert auf den strassen roms leben, was viel eher der realität entspricht. afrika muss millionen von arbeitsplätzen schaffen. stattdessen verführen wir afrikaner und afrikanerinnen zu tausenden dazu, in boote zu steigen. das ist überaus verantwortungslos und unethisch, denn wenn die menschen aus afrika erst nach europa gekommen sind, erkennen sie die wahrheit, stecken aber in der falle.“ anders ausgedrückt: 40% aller syrischen uni-absolventen befinden sich aktuell in (TATAAA!): DEUTSCHLAND. fakt. gewusst? dank dem märchen des fachkräftemangels werden sie, die intelligenz des ausgebluteten landes, schon bald als billige drohnen in große, westliche konzerne integriert sein. und beim wiederaufbau ihres landes nicht zur verfügung stehen. das ist so unverantwortlich, dass es
angeprangert werden muss. und auch dieser fakt betrifft nahezu alle migranten aus afrika. das ganze hat einen namen: BRAIN DRAIN.
3. und zu guter letzt, die unpopulärste, aber effektivste maßnahme. carola rackete wird die hassen: ein aufnahmestopp. niemand macht sich auf den weg, wenn die chancen gegen null tendieren, aufgenommen zu werden: in der ersten jahreshälfte 2014 hat die pazifische asylpolitik die zahl der bootsflüchtlinge (ebenso die zahl der toten) auf null reduziert. wenn mir jemand übrigens erklären kann, was dagegen eigentlich genau die strategie der deutschen bundesregierung im kontext der größten völkerwanderung aller zeiten ist:
bitte, nur zu. ich hab sie nämlich bis heute nicht verstanden. 🤷‍♂️
Helmut Schmidt zur muslimischen Einwanderung: Kulturen passen nicht zusammen