Migration

„Mitteleuropas Bestimmung zu verhindern, gleicht dem Versuch den Gang der Menschheitsentwicklung aufzuhalten. Was immer seine Feinde unternehmen,
am Ende werden sie scheitern.“ 
Rudolf Steiner

Warum Einwanderung NICHT die globale Armut löst
Tagesdosis 28.9.2018 – „Europa gehört den Europäern“
Trump: »Wir weisen den Globalismus zurück. Die Zukunft gehört dem Patriotismus!«
Mit seiner klaren Ansage rettet Donald Trump Migranten das Leben
Migrationskrise – kaltblütig inszenierter Teufelskreis
«Globaler Pakt für Migration» – Schwarz auf Weiss: Es gibt kein Zurück!
Regierung warnt vor Stimmungsmache gegen UN-Migrationspakt, Kritik ist strafbar
Das Migrationsabkommen als letzter Sargnagel für die linken Parteien
Lügen in Zeiten des Globalen Migrationspaktes
Entstand Migrationspakt auf Vorschlag Deutschlands um Merkels Handeln zu legitimieren?
Die Verteidiger des Globalen Migrationspaktes widersprechen sich selbst!
Dr. Alexander Gauland ( AFD ) im Bundestag zum Migrationspakt
Das Spinnennetz des George Soros für grenzenlose Migration
Hard Law, Soft Law und Murks Law
Rede von Gottfried Curio in Kirchhain
Broders Spiegel: Der Menschenhandel der EU
Beatrix v. Storch: Der Prozeß der Islamisierung Europas muß rückgängig gemacht werden
Dalai Lama: Massenmigration führt zum Völkermord
Schon wieder – Heimsuchung der griechischen Insel Chios
Medien verschweigen gigantische Friedensmärsche von Moslems

 

„der chor der DEMOKRATEN muss lauter werden.“ sagt bundesaußenminister und nato-strichjunge Heiko Maas eben auf twitter. man soll die stimme erheben für „respekt, weltoffenheit und toleranz“. ist das der grund, warum du al kaida / al nusra / whitehelmets bisher 17 millionen euro steuergeld überwiesen hast? barbarische islamisten, die das weltoffene, tolerante syrien zerstören wollen? das einzige, in der verfassung festgeschriebene säkulare land des nahen ostens, in dem seit generationen araber, westaramäer, ostaramäische assyrer und syrer, armenier, tscherkessen, tschetschenen, griechisch sprechende muslime aus kreta, dom, kurden, türken und turkmenen… sunniten, schiiten, christen,
juden, alawiten friedlich und TOLERANT zusammen leben? …ich frag ja nur heiko.

Scharia-Staaten kaufen sich in westliche Gesellschaften ein
„Banken, Konzerne und der Staat Deutschland betreiben mit Staaten, deren Rechtssystem überwiegend auf der Scharia beruht, Handel im Umfang von gut 58 Milliarden Euro (2016). Das entspricht immerhin weit mehr als einem Drittel des Handelsvolumens mit den USA. Staaten, in denen zum Teil Frauen und Männer öffentlich ausgepeitscht werden, in denen auch Vergewaltigungsopfer wegen Unzucht ausgepeitscht werden, in denen der Abfall von der Religion ebenfalls mit Peitschenhieben bestraft wird, Länder, in denen Dieben Fingerglieder oder Gliedmaßen amputiert werden, haben es dennoch geschafft, privilegierte Handelspartner der Exportnation Deutschland zu werden. Andere beschränken die Anwendung der Scharia auf das Familienrecht, was vor allem für Frauen in diesen Ländern zu
anhaltenden Menschenrechtsverletzungen führt. Ein weiteres Beispiel, wie die orthodox-muslimische Lebensweise in unsere westlichen Gesellschaften Einzug hält und Stück für Stück als „normal“ integriert wird, ist die Modewelt. Werbung mit verschleierten Frauen, egal, ob für Slipeinlagen, Gummibärchen oder caritative Organisationen, Sportlerinnen im Hijab oder spezieller muslimischer Sport-Kleidung, Models, die muslimische Mode vorführen, all das bleibt weitestgehend unwidersprochen. Die Mode- und Werbewelt hat längst das Label „muslim fashion“ für sich entdeckt. Frauen in den westlichen Gesellschaften haben hart dafür gekämpft, dass sie nicht mehr in Gewänder und Trachten gesteckt, als Jungfrau, verheiratet, versprochen oder als noch zu haben gekennzeichnet oder hinter Klostermauern weggesperrt werden. Mit einem Fingerschnipp bringt die „Muslim Fashion“ diese unseligen Traditionen zurück – und wird auch noch als „trendy“ und Zeichen von Toleranz und Vielfalt bejubelt.“



Ungarisches #Grenzschutzschwein



„Die Gewalt ist in den Banlieues zur Routine geworden“
Das Heilige Römische Reich in der Prophezeiung
PARIS AT WAR
ghetto-vororte in frankreich. in deutschen medien kaum thematisiert, weil politisch
gefährlich. in frankreich selbst alltag seit vielen jahren in jeder großstadt. unumkehrbar. polizisten trauen sich schon lange nicht mehr in die vororte. und wenn, werden sie angegriffen. ebenso wie pfleger, ärzte, feuerwehrmänner, juden, frauen, schwule. es werden kindergärten, schulen und bibliotheken angezündet. jährlich brennen über 40 000 autos. der preis der toleranz. auch in deutschen städten regieren längst die clans, hierarchisch-patriarchalisch-sozialdarwinistische strukturen auf dem vormarsch. und wir winken
liebevoll dazu. weil *wir ja mehr sind*. Markus Gelau FB

muss ein irrtum sein. winke winke. ❤️wer das thema ernsthaft totschweigt,
um gesellschaftlich kredibel zu bleiben – hält bitteschön auch brav die klappe,
wenn die afd die nächste wahl souverän einfährt.

This is not Mecca, Turkey or Morocco. This is Soho, London. It is illegal to obstruct
pathways, one rule for all please! Tommy Robinson FB

Deutschlandfeindlichkeit an deutschen Schulen
Parallelgesellschaften. „Man dürfe nicht glauben, dass es noch unter 50% mit Migrationshintergrund an den Schulen gäbe“. Das wird super. Ganz toll bunt und alles kein Problem. Wie soll sich jemand in Deutschland integrieren, wenn die Deutschen nicht mal selbst eine Identität als Deutsche haben dürfen. (=Nationalismus, Rechts) Das ist alles völlig irre.
Zumal ich nicht verstehen kann, was daran schön sein soll, dass etliche Menschen kommen, weil sie bei sich nicht mehr leben können. Das ist einfach tragisch und nicht zu feiern. Es fühlt sich richtig schlecht an, was passiert. Klar ist das jetzt nicht repräsentativ,
aber dennoch Realität. Diana Aman FB

Globaler Pakt für Migration: Der Weg in die Tyrannei (von Gerhard Wisnewski)
Mit dem Weltheilungspanzer durch das Leben der Anderen
Wir sind ein Volk – Warum nicht jeder Deutsch sein oder werden kann
Rentnerin nimmt sich das Leben, als die Polizei sie aus ihrem Haus werfen will
Matthias Höhn, DIE LINKE: Ostdeutschland aufwerten statt entwerten
Steinmeier: „Es sind zu viele, die sich wohlfühlen im Schlechtreden unseres Landes“
NEUES FAKE VIDEO AUFGEDECKT❗️
Multikulti trifft Nationalismus – Ist die Integration noch zu retten?
Harvard-Studie: »Ab 16 Prozent Muslimanteil ist Islamisierung unaufhaltsam«
Bundesweite Vereinigung von Juden in angeblich judenfeindl. AfD – Shitstorm bricht los
Asyl-Gang-Bang in NRW: 8 Fachkräfte vergewaltigen 13-Jährige
und behaupten: „Sie hat es doch gewollt“

Die „schwarze Axt“ – Eine afrikanische Voodoo-Mafia nistet sich in Europa ein
Deutschland Bundesregierung bestätigt: 97 Prozent der „Flüchtlinge“ sind illegal eingereist
Lebensl. Haftstrafe für Deutschen: Wer Merkels Gästen zu nahe kommt, wird weggesperrt
Ravensburger Messer-Mann war sauer auf Kollegen – deshalb schuldunfähig
Erzbischof v. Köln verunglimpft Trauermarsch in Chemnitz: »Mob von Krawallmachern«
Während wir in Deutschland von unseren Volksverrätern belogen, verraten und v…
Kommen Sie nach Sachsen, bevor es verbal zerstört wird!
Zwangsfinanzierte Staatspropaganda im ZDF: Alles paletti mit den Flüchtilanti
Von der medialen Doppelmoral
gemeinschaften.ch

Dr. Alexander Gauland AfD nimmt mit grandioser Rede Altparteien auseinander. 12.09.2018
Liebe Kollegen, Sie versuchen, die Opposition zu kriminalisieren, indem Sie eine Art
Volksfront gegen die AfD aufbauen. Darf ich Ihnen in Erinnerung rufen, dass noch nie in der Geschichte eine Volksfront-Politik Erfolg gehabt hat? Sie tun so, als hätten wir nur die Wahl zwischen Multikulturalismus und Faschismus. Dass man auch leben kann wie die Schweizer oder die Dänen, kommt Ihnen anscheinend nicht in den Sinn. Frau Merkel. Sie haben, als Sie die „Hetzjagden“-Unterstellung zurücknehmen mussten, gesagt, es habe „Hass gegeben“? Hass ist, erstens, keine Straftat und hat, zweitens, in der Regel Gründe. Warum hat es, um in Ihrer merkwürdigen Diktion zu bleiben, „Hass gegeben“?
Weil die Chemnitzer schlechte Menschen sind? Oder weil sie sich als Opfer einer falschen Politik begreifen? Hassen diese Leute aus Bösartigkeit? Grundlos? Man wird auf irgendeine Form von Selbstkritik aus Ihrem Munde wohl vergeblich warten. Aber halten wir es mit Montesquieu: „Nicht der Mensch ist zu klein, das Amt ist zu groß.“

Frauen nur noch verhüllt auf Werbeplakaten war nur der erste Schritt. Hier zeigt #unteilbar sein neues Idealbild für die moderne Frau. Wer das nicht gut findet, ist ein Nazi.

Hamburg: Islamisten demonstrieren für Kalifat + Scharia
Merkel-Gäste mucken auf: In Hamburg findet am Samstag eine Demo von Islamisten statt. Sie fordern eine „Islamische Zivilisation“ und die Scharia. Demokratische Werte werden als unvereinbar gegeißelt. Bis jetzt sind keine Gegendemos von Antifa & Co. in Sicht.

Unteilbar intolerant: Die Ausgrenzung Andersdenkender in der Pöbelherrschaft
„manche hegen den irrglauben, eine grossartige, moralisch edle tat zu vollbringen,
wenn sie begabte junge menschen mit den worten «willkommen in europa» von ihren
wahren verpflichtungen und möglichkeiten in afrika weglocken, damit sie dann frustriert auf den strassen roms leben, was viel eher der realität entspricht. afrika muss millionen von arbeitsplätzen schaffen. stattdessen verführen wir afrikaner und afrikanerinnen zu
tausenden dazu, in boote zu steigen. das ist überaus verantwortungslos und unethisch, denn wenn die menschen aus afrika erst nach europa gekommen sind, erkennen sie die wahrheit, stecken aber in der falle.“ (paul collier, britischer ökonom)
und ich kann nicht anders, ich muss noch einige worte zum thema #unteilbar loswerden. und das im bewusstsein, dass zenhtausende da mit absolut ehrenwerten absichten marschierten. menschen in not MUSS geholfen werden. dieser fakt ist indiskutabel. aber vorweg (und das bitte verinnerlichen!): DARUM geht’s hier gar nicht. und: nehmt es mir nicht krumm. es ist nichts persönliches. lediglich der untertänigste versuch, hier und da das bewusstsein zu erweitern. unter anderem im bezug auf den fakt, dass es eben nicht REICHT, gegen rassismus und für menschenrechte zu demonstrieren. dafür, menschen zu helfen, die hilfe benötigen. sondern dass man hinterfragen MUSS, mit WEM man da marschiert. und warum: #betreutesdemonstrieren. ich erläutere das mal am beispiel syrien. und dass ich die freude und ehre habe, so einige syrer (in deutschland, v.a. aber IN syrien) zum einen freunden zu zählen, ist dem einen oder anderen evt. bekannt: der (primär von deutschland aus geplante) syrische regime change war nix. dank russischer und iranischer hilfe steht das syrische volk kurz davor, sein land zu befreien. die gleichen menschen, die am wochenende bei #unteilbar marschierten, dazu aufriefen, sich hinter dieser flagge sammelten,
waren und sind in den syrischen regime change involviert. und sie sind gescheitert.
das wissen auch millionen syrische flüchtlinge – und drängen zurück nach hause.
geht nicht. so war das nicht geplant. weder von der uno, noch der bundesregierung, noch von george soros. massenimigration (oder besser: deportation) ist eine waffe. in den händen der neolberalen elite eine perfektionierte. sie blutet nicht nur souveräne staaten und länder aus, erleichtert sie um ihre intelligenz, ihr potential – sondern führt dem neoliberalen, westlichen moloch gratis-arbeitskräfte zu. billig, anspruchslos. einer der vielen gründe, WARUM um himmels willen die flüchtlingsströme in dieses land nicht unterbrochen werden sollten, ist der FAKT, dass sich innerhalb weniger jahre in deutschland eine RIESIGE (ich schreib es groß, weil es in der tat so ist) ASYLINDUSTRIE (dazu unten mehr) gebildet hat. an dieser stelle lade ich grüne, jutebeuteltragende freizeithumanisten mit schnapp-atmung, denen der geifer schon läuft, wenn man vor ihren indoktrinierten hirnen nur den begriff „flüchtling“ erwähnt, herzlich ein, das lesen dieses posts einzustellen. danke.
und jetzt fangt bloß nicht an zu heulen, weil ich hier ein wenig rumpauschalisiere, ihr pina colada trinker. alle anderen mit einem lebendigen, humanistischen, vernunftorientierten, echten, aber kritischen verstand: welcome. nun verdienen in diesem land allen voran sogenannte *hilfsorganisationen* MILLIARDEN an der asylindustrie. hat man von der caritas beispielsweise JEMALS eine kampagne vernommen, oder auch nur ein statement, in dem kommuniziert wird, dass es doch so ein ganz klein wenig wünschenswert wäre, in syrien
so ein ganz klein wenig frieden zu schaffen? nope. der grund liegt auf der hand. die caritas (und andere) verdienen als riesige und professionell organisierte *wohltätigkeitskonzerne* milliarden an flüchtlingen. an deren unterbringung, versorgung und am management.
die asyl-masseneinwanderung ist schlicht ein milliardengeschäft. für die aufnahme, unterbringung, versorgung und integration der immigranten standen allein im bundeshaushalt für 2016-2017 insgesamt über (!) 60 milliarden. an dieser stelle, lieber fremdenfeind:
klares NEIN. ohne flüchtlinge würde dieses geld GANZ SICHER nicht dir zu gute kommen. den hartzern, den hungernden kindern, pfandflaschen-sammelnden omas. nein nein.
die korrupten ratten aus wirtschaft und elite würden es sich schlicht auf anderen wegen einfahren. von den über 60 milliarden für flüchtlinge nimmt sich jeder seinen teil.
der löwenanteil davon geht nämlich nicht (liebe rassisten, rechte und flüchtlingsfeinde!)
an die hin- und hergeschubsten menschen selbst. sondern: an ein riesiges netzwerk von asylprofiteuren: unterkunftsbetreiber, sozialdienste, betreuer, caterer, sicherheitspersonal, rechtsanwälte, dolmetscher, bauunternehmen, handwerker, lieferanten von material und einrichtung usw.. ich selbst habe vor 2 jahren schon den chef eines (nunmehr riesigen)
sicherheitsunternehmens kennengelernt. der (true story) ist mittlerweile millionär. indem er schlicht flüchtlingseinrichtungen seit beginn der *flüchtlingskrise* von seiner firma bewachen lässt. und das nur in süddeutschland. die verzweifelten anfragen aus norddeutschland kann er schlicht mangels personal nicht bedienen. aber auch der ist ein kleiner fisch gegen die (ach so wohltätigen) monster von drk, caritas, diakonie, awo. die unter anderem übrigens zugleich lobbyisten in eigener sache sind, nämlich über ihre korrupten beziehungen: ein drittel aller mitglieder des bundestags hatte schon 2012 zugleich eine leitungsfunktion bei diakonie oder caritas. daneben geben diese geldscheffel-vereine VIEL bakschisch aus. nein nein, nicht etwa, um syrern IN syrien zu helfen. oder sich am aufbau in
afghanistan zu beteiligen. nope. das geld geht drauf für öffentlichkeitskampagnen *gegen rassismus* – mit denen sie druck auf politik und gesellschaft ausüben, damit ihre lukrative klientel weiter wächst und nicht etwa durch abschiebungen oder restriktivere asylpolitik kleiner wird. caritas und diakonie sind der weltweit GRÖSSTE private arbeitgeberverbund mit 1,5 millionen beschäftigten und 45 milliarden euro jahresumsatz. als hauptprofiteure der asylkrise haben sie ihre position noch weiter ausgebaut. weit über 90 prozent ihres budgets sind staatliche mittel (steuergelder!) oder kommen aus den sozialversicherungen, nur etwa fünf prozent werden aus kirchensteuer und spenden generiert. kirchenvermögen geht für die AUFOPFERNDE arbeit für flüchtlinge übrigens nicht drauf. das ist halt einfach zuwenig: 435 milliarden euro beträgt das vermögen beider kirchen in deutschland.
steigend. zurück zu asylindustrie – in der milliarden umgesetzt werden: neben dem fakt, dass die deportation (denn um nichts anderes handelt es sich hier) von menschen 2
essentielle strategische gründe hat:
1. als *weapons of mass migration*: als erzwungene umsiedlung von millionen von menschen, die damit ihre herkunftsländer / -regionen ausdünnen und schwächen (buchtipp dazu: https://www.amazon.de/Weapons-Mass-Migration-D…/…/0801448719)
2. die bildung einer *industriellen reservearmee* – frei nach marx. mit der flüchtlinge
(passiert aktuell bereits) vorbehaltslos, auf wirksamste weise, als zur verfügung stehendes menschliches material ausgenutzt werden können.
40% aller syrischen uni-absolventen befinden sich aktuell in (TATAAA!): DEUTSCHLAND. fakt. gewusst? die bundesregierung möchte ihre rückkehr in das land, das ihrer dringend bedarf, verhindern. und ganz sicher nicht aus humanität. die gibt es nicht. weder national, noch international, wie der große egon bahr kurz vor seinem tod 2013 vor schülern bereits feststellte: „in der internationalen politik geht es nie um demokratie oder menschenrechte. es geht um die interessen von staaten. merken sie sich das, egal, was man Ihnen im geschichtsunterricht erzählt.“ dank dem märchen des fachkräftemangels werden sie, die intelligenz des ausgebluteten landes syrien, schon bald als billige drohnen in große, westliche konzerne integriert sein. und beim wiederaufbau ihres landes nicht zur verfügung stehen. das ist so unverantwortlich, dass es angeprangert werden muss. das ganze hat einen namen: BRAIN DRAIN. wörtlich übersetzt intellektabfluss. die abwanderung des humankapitals (beispielsweise wissenschaftler und allgemeiner akademiker, unternehmer, erfinder oder facharbeiter) einer gesellschaft oder volkswirtschaft. die emigration besonders ausgebildeter oder talentierter menschen aus einem Land bedeutet für das gebende land
(syrien) volkswirtschaftliche verluste und den bankrott, wogegen das aufnehmende land (deutschland) von der talentzuwanderung (englisch brain gain) profitiert. daneben hat die ansiedlung von massen von flüchtlingen natürlich noch einen effektiven innenpolitischen effekt: sie fördert die kämpfe der *untersten* untereinander (einheimische gegen einwanderer) und sorgt dafür, dass der *kampf der knechte gegen die knechte* horizontal ausgerichtet bleibt, damit er sich niemals in form eines konfliktes zwischen HERR/elite und knecht vertikalisiert: divide et impera vor 150 jahren musste der spätkapitalistische feudalismus seine sklaven noch gefesselt, auf schiffen, mit hohem schwund über’s meer karren. 2018 lässt sein uhrensohn, der neoliberalismus, sie freiwillig zu sich, in seine arme LAUFEN. und ja, mir ist bewusst, dass so einiges aus den fakten oben instrumentalisiert werden könnte. von einer (politischen) seite, die ich durchaus verachte und mit der ich nichts am hut habe (gut, das ist mehr als eine.) das sollte aber nun wirklich niemanden, der sich der vernunft verpflichtet fühlt, davon abhalten, diese dinge zu thematisieren.
denn: „eine wahrheit wird nicht dadurch UNWAHR, weil man sie dem falschen erzählt.“ (daniele ganser). und schon gar nicht, weil dir die FALSCHEN applaudieren.

trump dieser NAZI! schickt der doch tatsächlich soldaten an die mexikanische grenze um
illegale einwanderer zu stoppen. stell dir das mal vor! verschärft das asylrecht, droht diesen armen menschen und so! so ein unmensch. haaaach. dieser gute schwarze gentleman davor. wie wünschen wir uns DEN zurück. der war so eloquent und hat immer so schön
gelächelt. ein humanist. und außerdem war der schwarz, der MUSS also zu den guten
gehören. #Isso #BarackoBomber #DoppelmoralDesTodesOfDoom


„Die Grünen können sich freuen, haben sie doch fast 20 % der saturierten, selbstbezogenen Opportunisten hinter sich gebracht, die ihren Müll trennen, auf ihre Ernährung achten und auf die Inhaltsstoffe des Spielzeugs ihrer Kinder und die lieber Frackinggas in großen Tankern über den Atlantik holen, als Erdgas über die Rohrpost aus Russland zu beziehen, und die gerne Kriege für den Frieden führen, an denen die eigenen Söhne leider nicht teilnehmen können, weil sie sich gerade auf ihren Master-Abschluss vorbereiten oder weil sie gerade ein Austauschjahr in Neuseeland absolvieren, was für ihre Persönlichkeitsentwicklung total wichtig ist …“ (Sebastian Köpcke)

Mein Statement zur „Gemeinsamen Erklärung“
08.10.2018 – Öffentliche Anhörung der Petition Asylrecht
Öffentliche Anhörung im Bundestag
Nebelkerzen, Verdrehungen und Täuschungen im Petitionsausschuss zur Erklärung 2018
Die Angst der Parlamentarier vor Ihren Wählern
Lengsfeld-Petition im Bundestag stifte „Unfrieden“.
Zu „selbstbewusst“. DIE LINKE diskutiert nicht!

Heftiger Streit bei der Generaldebatte im Bundestag
Eklat wegen SPD Hass-Hetze: AfD verlässt geschlossen Bundestag
„Hass macht hässlich“ – AfD verlässt nach massivem Angriff das Parlament
Martin Schulz zur Rede von Alexander Gauland zu den Vorkommnissen in Chemnitz
Gottfried Curio (AfD) über vertauschte Opferrollen
Rede von Alice Weidel zur Regierungspolitik der Bundeskanzlerin am 12.09.18
Italien hält deutsche Politiker für Witzfiguren
Grenzverlust, die leise Bombe ! …

Köthen
Alltag im Buntland

Kommt raus, kommt raus! Julia Juls
Kommt raus, kommt raus! Julia Juls
Linke werfen Tomaten auf Beatrix von Storch während Rede in München
Linksextreme Gewalttäter: Merkel-Jugend greift AfD-Wahlkampfveranstaltung an
Die Nazimethoden der Kölner Antifa
Die Wahrheit über den 1. Tag der Nation in Berlin

Es spricht ein Vater der durch “refugees welcome“ seinen Sohn verlor.
Es spricht ein Vater der durch “refugees welcome“ seinen Sohn verlor. Heute in Schweinfurt bei der Demo „Kandel ist überall‘. Hört und seht selbst, welche Zustände in Bayern herrschen. Ein Drittel der Gegendemo waren Asylanten, die uns anbrüllten: “Nazis raus“. Die anderen: gewerkschaftlich organisierte Linke und Antifa mit Sonnenbrille und schwarzen Kapuzen über dem Kopf. Die standen mit Trillerpfeifen direkt neben uns. Die bayrische Polizei ließ die unerträglichen Störer unserer Kundgebung ohne einzuschreiten gewähren.

„Das passt nicht in die heile Welt!“
…wisst ihr, liebe grüne weltverbesserer und linke genossen: wenn wir nicht darüber
REDEN, überlasst ihr auch dieses thema einer afd. die freiwillige, absurde zensur führt letztlich zum genauen gegenteil: rechtspopulisten nutzen die lücke für ihre propaganda aus. je schneller ihr realitätsverweigerer das endlich in eure regenbogen-hirne bekommt, desto schneller werdet ihr zweierlei verstehen: warum sich mädels in deutschen städten
im dunkeln nicht mehr allein auf die straße trauen – und warum die afd auf dem weg zur stärksten politischen kraft dieses landes ist. nicht weil die so tolle konzepte hat oder weil die so offen über üble fakten redet – sondern weil ihr es NICHT tut. „Das passt nicht in die heile Welt! In Freiburg wurde eine Frau von acht Männern vergewaltigt, davon sieben Asylbewerber. Schon nach dem Mord an Susanna F. in Mainz hatte Islamwissenschaftlerin
Susanne Schröter gefordert: Wir dürfen das Problem mit patriarchal geprägten geflüchteten Männern nicht länger leugnen. Die Leiterin des Frankfurter Forschungszentrums Globaler Islam beklagt, dass die Linke immer noch nicht hinschaut – und die Gesellschaft keine Konzepte hat. Und sie erklärt, warum das die Rechtspopulistin mit ihrer rassistischen Agenda munitioniert.“




















O‘zapft is




Offizieller Trailer »Der Links-Staat: Antifa & Staatspropaganda«
Wie der Linksextremismus vom Staat systematisch gefördert wird
Der LINKSstaat III | Teil II der investigativen Doku von Christian Jung
Der Links-Staat Teil III: Steuergeld u. Verfassungsschutz als Waffen gg. die Opposition
Gottfried Curio Der Islam ist nicht nur Religion …
Wir wurden alle belogen! EU-Papier beweist:
Es ging nie um „Flüchtlinge“, sondern um eine geplante „Neuansiedlung“

«Globaler Pakt für Migration» – Es gibt kein Zurück
Islamverbände wollen Kritiker mundtot machen
SPD Hijab Muslima im Bayern Wahlkampf
Ungarn und Italien schmieden knallharte Allianz gegen Einwanderung
Vater beklagt den Verlust seines Sohnes, der von
Syrern totgeschlagen wurde – Antifa nennt in Nazi

Merkels Fachkräfte vergewaltigen 15-jähriges Mädchen
Mutter der ermordeten Susanna schreibt Brief an Merkel
Berliner Senat will deutsche Studentinnen ins Asylheim verfrachten
Süddeutsche Zeitung: Wie man durch Fragen gezielt in die Irre führt
Fundstück: Hexenjagd
Brutaler Angriff auf AfD-Stand am Münchner Wettersteinplatz
Willy Wimmer: Kanzlerin Angela Merkel schreddert unser Land
Merkel will 1,5 Millionen neue Wohnungen für sogenannte Flüchtlinge bauen lassen
Diese Firmen unterstützten das menschenverachtende Konzert in Chemnitz
Grüne lehnen Gefängnisstrafen für Vergewaltiger ab
Chaotische Migration, Anwerbung, Umsiedlungsprogramm –
Braucht unser Land das alles, gegenwärtig und für die Zukunft?

Reiche kaufen Pässe in Malta, Zypern, Ungarn – Berlin zetert
Mehr als 200.000 Asylbewerber mit Geburtsdatum 1. Januar
AfD: Knallharte Fakten was Flüchtlinge dem Gesundheitswesen kosten.
Statt Abschiebung: Ausländerbehörde überschüttet
libanesischen Polizisten-Mörder mit Sozialhilfe

Ärztepräsident Montgomery: „Flüchtlinge sind übernormal gesunde Menschen“
Alleine dieses Video deckt das wahre System auf!
Schäubles Interview in der WELT mit über 2350 Leserkommentaren
Hart Aber Fair 24.09.2018
Lebenslanger Luxus auf Staatskosten
Evangelischer Kirchentag: AfD muss draußen bleiben
Die Kirche als Erziehungsanstalt?
Polizei sucht in Deutschland nach Hunderten Islamisten
Regierung leugnet nicht länger: Knappe halbe Million „Flüchtlinge“ getürmt
Jeden Monat reisen 100 schon abgeschobene Migranten wieder ein
Aufgedeckt: Die schockierende Wahrheit über die Araber-Clans in der BRD
Schwarzafrikan. Gewalttäter bedroht 11-Jährigen mit Messer und raubt ihm sein Fahrrad
Asylbewerber wg Landfriedensbruchs verurteilt: Steuerzahler übernimmt die Geldstrafen
Hamburger Kriminalpolizei am Ende – der Staat beginnt sich aufzulösen
Offener Brief a. d. Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts wg. „Rattenfänger“-Aussage
Deutschland und die Aufzucht von Idioten
Die Lunte brennt in Deutschland
Eine GRÜNE mit einer Zukunftsvision!
So ein Goldjunge ist Teil unserer Gesellschaft
Wahlbetrug in Schweden – Sozialdemokraten zahlten 770.000 € für Migrantenstimmen
Merkel warnt Deutsche vor Neid auf „Flüchtlinge“
Kandel, Chemnitz, Köthen – Die Hetzjagd des Systems auf Andersdenkende verschärft sich
Libyscher Beamte: „Fast die Hälfte der Flüchtlinge ist HIV positiv“
Migranten begehen in Unna Ladendiebstähle in Größenordnungen
Rassismus in der Apotheke?
Dänemark: Regierung walzt Migranten-Ghetto mit Bulldozern nieder
Papst wirbt weiter für illegale Zuwanderung
Was die Medien beim Thema Migration verschweigen
Ex-ARD-Korresp. spricht Klartext: Die Linke islamisiert Deutschland mehr als der Islam
Volker Beck findet Überfremdung Deutschlands einfach super
„Flüchtlinge“ werden Busfahrer – Der nächste Anschlag kommt bestimmt
Afrikanisches Trio setzt 16-Jährige unter Drogen
Scheinehen im Akkord: Illegale erschl. sich Aufenthaltstitel auf Insel in Dänemark
Bulgaren und Rumänen kassieren Millionen durch Einschleusung von Illegalen
Viele Kinder, keine Hunde – Viele Hunde, keine Kinder
Sensation in Dänemark: Kein einziger Flüchtling darf mehr bleiben!
Marine als Schlepper vor Libyen – Flüchtlinge schlitzen Boote auf
Hamburg: Erste Obdachlose stirbt den Kältetod
– Illegale chillen im Nobelviertel am warmen Kamin

CDU-Abgeordnete werden mit der Realität konfrontiert – keine Reaktion
TE hat Urheber des Chemnitz-Videos ausfindig gemacht

Sawsan Chebli verlässt weinend Sitzung im Abgeordnetenhaus
ich sag’s mal bewusst chauvinistisch: wir alle kennen bambi als stammelnde quoten-bullshit-verkäuferin aus den bundespressekonferenzen. bekannt aus so legendären
proklamationen wie: „mein vater ist seit 30 jahren in deutschland, spricht kein wort deutsch, ist aber besser integriert als du“, oder „meinungsfreiheit schützt man nicht,
wenn man alles sagen darf!“ (aha!) oder „die scharia ist absolut kompatibel mit dem grundgesetz“ oder „ich habe meinen ausführungen von letzter woche nichts hinzuzu-
fügen.“ oder schlicht: „öhh..ähhh.uhhh.äh..puh..ähh ähhh.“ dass dieses süße, aber eben nicht mit nennenswerter bildung gesegnete, mäuschen seit jahren nun quotenhase mit
migrationshintergrund für die hohe politik spielen muss (aktuell übrigens als DEUTSCHE STAATSSEKRETÄRIN) – geschenkt. dafür verkauft sie uns seit jahren auftragsgemäß ihren hass auf assad, auf putin, auf alles außerhalb der eu-WERTEGEMEINSCHAFT und der atlantikbrücke eben. haben also beide seiten was davon. ist ja bei anderen nato-blasehasen wie heiko maas, von der leyen & co ähnlich. das ganze hat immer einen ultra perfiden pr-faktor: kritik an solchen besetzungen können per se als sexismus abgetan werden. schlau, ne.
psychologie der massen. so banal, so wirksam. ist wie bei obama: hat so viele menschen wie kein us-präsident vor oder nach ihm (mögen sie alle in der hölle schmoren) umgebracht.. .aber hey, der KANN JA gar nicht böse sein. der ist ja schwarz. HALLO???? und der lächelt so süß. und diese familie erst…BÄMMM. da möchtest du nur noch schellen verteilen. zurück zur maus im staatssekretärinnen-kleidchen: wenn also eine staatssekretärin sich bei berechtigter kritik an ihrer peinlichen person mit angeblichem sexismus rettet,
bei objektiver kritik jedoch die mäuse-mir-kommen-die-tränen-karte zieht…. passt halt
irgendwas nicht zusammen. 🤷‍♂️so geschehen heute: als frau chebli in ihrer verantwortungsvollen funktion in einer sitzung für einen ihrer (schlicht durch die bank dämlichen) tweets kritisiert wurde. da forderte sie nämlich unlängst auf twitter mit eu-flagge als profilbild, migranten in deutschland sollten sich gefälligst mehr „RADIKALISIEREN“. mädchen, das war echt unglücklich. wirklich. wie so oft. ja ups, ne. hier, nimm ein
taschentuch. *schluchz* *über den kopf streichel* 😥😪😰




Grüne Landtagspräsidentin

Grüne Deutschlandhasser
„Fluchtursachen bekämpfen.“ – Die Zauberformel einer weitgehend infantilen Politik.
Muslimische Staatssekretärin beschimpft sechs Millionen AfD-Wähler
Sie sehen nett aus, sind mehr oder minder eloquent und fungieren als Feigenblätter für
ihre Parteien. Sie sollen Stimmen aus dem Einwanderer-Klientel generieren. Dafür machen sie steile Karrieren, beziehen staatliche Höchstgehälter und kämpfen gegen die AfD.
Von den Sorgen der Frauen, die Deutschland nach dem Krieg aufgebaut haben, Kinder erzogen haben und im Alter als Flaschensammlerlinnen enden, sind Politikerinnen wie Güler und Chebli meilenweit entfernt. Allenfalls ist ihr eigener Clan Maßstab für ihr Denken und Handeln.

Kulturkampf im Klassenzimmer – Lehrer am Limit

Wiener Lehrerin bricht ihr Schweigen
Lehrer am Limit | Panorama | NDR
NDR: Deutschlandfeindlichkeit an deutschen Schulen
DokThema – Lehrer am Limit – BR Fernsehen

Ordnung muss sein!

Terroristen willkommen in Deutschland




Fotoalbum eurer neuen Nachbarn in Deutschland….. nur ein kleiner Auszug !
Hier gäbe es alles andere als eine Rundumsorglosversorgung für diese netten Herren….. Wie mir schon 2016 in Syrien, Gesprächspartner in einem Restaurant in Ugarit erklärten :
“ Merkel ist Top, Sie nimmt alle die, DIE wir hier nicht haben wollen ! „



Bisher sind alle vorher via Satellit festgelegten Terroristen Stellungen in der Provinz Idlib punktuell zerstört worden. Die Terroristen, ihrerseits sind da weniger zimperlich. Bei ihren wahllosen Beschüssen, sind gestern 9 Menschen in der von ihnen beschossenen Provinz Hama getötet worden. Hier geben wir Ihnen ein Gesicht. ….Das, was die westlichen „Werte – Medien “ nicht zeigen. …. ihre lieben “ moderaten“ auländischen Terror und Söldnerbanden !!! FREE SYRIA with Bashar Al Assad

oh wunderbare, humanistische, freiheitliche welt des westens, in der wir das privileg
haben, zu leben. in deren namen wir menschenrechte in die ganze welt hinaustragen,
meinungsfreiheit, aufklärung, demokratie… wir nehmen hunderttausende auf,
„neu-beheimatete“. darunter zehntausende, die in der tat nicht unbedingt in unserer
*wertevorstellung* beheimatet sind und durchaus lieber einen gottesstaat in syrien
errichten würden. kein problem: willkommen in unserer offenen gesellschaft!
…außer natürlich: eine junge christliche frau, die im mittelalter-staat pakistan zum tode verurteilt wurde, weil sie angeblich vor ihren nachbarn auf einem feld *allah beleidigt hat*, braucht unsere hilfe. DANN..öh… haben wir keinen platz mehr.

Coob Buss Du sprichst nur die eine Hälfte des Skandals an- meine ich. Die andere Hälfte des Skandals ist doch, dass an der Befürchtung der Regierung in UK etwas dran ist:
geben die Asia Bibi Asyl, müssen die sich auf Bürgerkrieg-ähnliche Zustände einstellen.
So weit sind wir nämlich in unseren toleranten westlichen Gesellschaften JETZT schon,
mit ca 5-10% muslimischer Bevölkerung. So sehr schaffen wir es heute noch zu unseren Werten zu stehen. Wie wird das wohl bei 15-20% Bevölkerungsanteil? Wie sehr verteidigen wir dann noch unsere (dann ehemaligen Werte?), wie das Recht einer Frau, unverschleiert und mit kurzem Rock durch bestimmte Stadtteile zu gehen oder das Recht, Witze
über Religionsgründer zu machen oder Alkohol zu trinken? Wir schaffen uns ab.
Haben uns vermutlich schon abgeschafft. Deutlicher als an diesem Beispiel geht
es gar nicht.

definiere den deutschen sozialstaat: „Viele Studenten können sich die steigenden Mieten
in Köln nicht mehr leisten. Um die Not zu lindern, haben Rodenkirchener Politiker jetzt
einem Antrag zugestimmt: Studenten sollen in Flüchtlingsheimen unterkommen, wenn
es dort freie Plätze gibt.“ das gute an der sache ist: wenn im flüchtlingsheim ein platz frei wird, dann weil man fachkräften unter flüchtlingen eine wohnung beschafft hat – und die fachkräfte von morgen schickt man in das loch, in dem fachkräfte von heute leben. yay 🤷‍♂️😗