Scheindemokratie
















KenFM im Gespräch mit: Prof. Rainer Mausfeld („Warum schweigen die Lämmer?“)
Prof. Mausfeld – Wie die „Verwirrte Herde“ auf Kurs gehalten wird.
Rainer Mausfeld zu „Gelbwesten“, Neoliberalismus, Migration u. Elitendemokratie
Demokratie ohne Volk
Deutsche Demokratie – gleiche Privilegien und Rechte für alle Menschen?
1000 Polizisten für die Sachsenwahl
„Wir leben in einer Zeit der Gegenaufklärung“
Wie die Massen manipuliert und gelenkt werden
Psychologie der Massen (II): Der Weg zur gezielten Manipulation
Todesursache: Überreglementierung
Venezuela: Wer ist dein Präsident? [DFP 17]
Verschiedene Länder – gleiche Rhetorik
Machtkampf in Venezuela – politische Hintergründe | 25.01.2019
Geier über Caracas
Der humanitäre Angriff
Viele Davids gegen Goliath
Es lebe die Doppelmoral!
Der Putsch
Abby Martin und Ex-UN-Ermittler De Zayas decken Putsch-Strategien der USA auf
Roger Waters Slams Richard Branson for Fronting US Trojan-Horse “Aid” to Venezuela
Die Putsch-Helfer
UN-Sonderberichterstatter: US-Sanktionen verletzen Völkerrecht und Menschenrechte
Dr. Hans-Joachim Maaz: Von der Demokratie zur Diktatur der Irrationalität
„gutmensch oder nazi: es gibt nichts mehr dazwischen.“
Die vergiftete Diskussion Sahra Wagenknecht 12.09.2019 Markus Lanz
heute.de Höcke bricht ZDF-Interview ab und droht
LINKS, 2, 3, 4, LINKS 2, 3, 4 oder: im Gleichschritt zur identitätslosen Gleichheit
Schweiz: Meinungsfreiheit – für wenige statt für alle?
Der Kampf um unsere Köpfe
Wahlen sind undemokratisch!
Bärbel Bohley über die Übernahme v. Stasi-Strukturen
FREIE MEDIEN Kratzen an der Oberfläche
Vera Lengsfeld: Jetzt erst recht, gebt niemals auf!
Wahlbetrug in Bayern: Fehl. Briefwahlstimmen werden mit GRÜN aufgefüllt
Angela Merkel angeblich beliebteste Politikerin in Deutschland
Die Demokratie-Illusion
Der Jahresrückblick
Die Nazimethoden des Zentrums für politische Säuberungen
Marianne Birthlers unbeugsamer Kampf gegen Nazis
Migrationspakt: Wird Kritik jetzt lebensgefährlich?
Regensbg zeigt Zivilcourage: Bürger schicken dtfeindl. Szene-Restaurants in Insolvenz
Umerziehung „rechter“ Eltern – Brave Mädchen mit Zopf sind Nazikinder…
Gelenkte Proteste
Die Scheindemokratie
Die Demokratie-Illusion
Demokratie schwindet
Die Medien-Gaukler



„wir haben nachgeschaut: es GIBT keine faschisten in der ukraine!“ claus kleber hier noch eine andere #unteilbar-demo. ein breites bündnis aus nazis und faschisten: einig und laut. die verantwortung für diese *demonstration* tragen die gleichen, die am wochenende in berlin gegen RÖÖÖCHTS marschierten: die deutsche regierung. ZEHNTAUSENDE faschisten (auch etliche deutsche) am vergangenen sonntag in der ukrainischen hauptstadt kiew. ups, kam das nicht in rtl aktuell? 😉 übrigens: es herrscht immer noch krieg in der ostukraine. dort schießen immer noch täglich ukrainische soldaten und nazis auf die eigene bevölkerung im donbass. letztere wird nur von russland unterstützt. was auch der grund ist, dass der (mittlerweile nahezu faschistische, von deutschland, eu, nato und den usa finanzierte) putsch-staat ukraine alles russische verboten hat. aber hey, ihr cem özdemirs, angela merkels, heikos böhmermanns dieser welt: FEIERT euch mal weiter selbst für euer großartiges engagement gegen rechts. und viel schlimmer: von gratiskonzerten gegen RÖCHTS der
toten hosen in kiew nix zu sehen. kraftclub, materia, casper, feine sahne fischfilet? 🤷‍

Wir wollen zudem Leitlinien für den Umgang mit Parteien schaffen
lieber deutsche demokrat. in deinem interesse legt ab sofort dein deutsches wahrheitsministerium fest, was falsch- oder desinformation ist. was demokratie und was nicht. was du politisch vertreten, ja was du überhaupt sagen darfst – und was nicht. zumindest, wenn du dich politisch engagieren möchtest. wir bestimmen ab sofort, was humanistische werte
bedeuten, was gut für europa ist und (ja genau:) was nicht. das ist natürlich nur zu deinem besten. so wie wir die totale überwachung etabliert haben, artikel 13 und co zur zensur des internets und derlei dinge verabschiedet haben. du sollst dich halt einfach geborgen fühlen in deinem kleinen zuhause. sieh mal: ein zu großer tellerrand schadet halt nicht nur dem teller. nicht gecheckt? ok: *wehrhafte demokratie* bedeutet ab sofort, wir streichen denen das geld, die das establishment nicht mag. um dich und dein – ohnehin durch zuviel arbeit, zuviel russia today und zuviel nachdenken belastetes – gehirn zu entlasten, definiert ab jetzt deine regierung, was fake news sind. und was nicht. wir verfolgen hier ganz klar den einzig echten wahrheitsanspruch. schließlich sind wir das WAHRHEITSministerium.
gut gell. und äh… wie nennen wir das? ahh. SANKTIONEN. genau. gutes wort. wir sanktionieren ja außenpolitisch eh alles, was uns nicht huldigt. und was dem großen transatlantischen plan entgegensteht. russland, syrien, iran, nordkorea. da können wir ja nun auch gleich im eigenen land gegner sanktionieren. ahso. und bevor da jetzt wieder die üblichen tastaturkrieger und verschwörungstheoretiker mit ihren warnungen und meinungsfreiheit-gesabbel beginnen: NATÜRLICH machen wir das nur, um dich vor den NAZIS zu schützen. denn sie: sind einfach ÜBERALL! wirklich. es geht hier echt nur um NAZIS. haben wir schon erwähnt, ne? es geht hier schlicht darum, die DEMOKRATIE vor NAZIS zu schützen. DEMOKRATIE, NAZIS. DEMOKRATIE, NAZIS. DEMOKRATIE, NAZIS. DEMOKRATIE…. haste?
gut. es lebe die demokratie bürger! es lebe die meinungsfreiheit! und nun keep on
shopping. everything will be ok. 😏

lieber bürger: krieg ist frieden! freiheit ist sklaverei! unwissenheit ist stärke und:
das internet muss zensiert werden, damit es frei bleibt! #KlingtKomischIsAberSo

long story short: nach meinem ukraine-post (zu finden unter diesem auf meiner pinnwand) wurde ich donnerstag mal wieder von facebook gesperrt. für 30 tage. begründung: ich hätte inhalte gepostet, die nicht den community standards entsprächen. bussi bussi an dieser stelle an den eifrigen blockwart. opa wäre stolz auf dich. konkret bezog sich das wahrheitsministerium dabei auf ein foto, das im post integriert war und das ukrainische nazis
(die es ja nicht gibt) des „bataillon asow“ mit hitler-bild zeigte. also der faschisten, auf die ich mich auch im post beziehe und die ebenso aktuell ihre eigenen landleute in der ostukraine töten. um es kurz zu machen: ich wollte mir auch diese sperre nicht gefallen lassen und als ausgesprochen revolutionärer couch-rebell beschloss ich also, von eben dieser aus dagegen aktiv zu werden. ohne dabei meine lebkuchen aus der hand legen oder auf die straße gehen zu müssen. ich kontaktierte den kommunikationschef von facebook deutschland (zum 2. mal in 2 monaten) persönlich und bat um stellungnahme. die habe ich bis heute nicht – jedoch ist mein profil auf wundersame weise seit eben wieder entsperrt.
that’s for now. nun erstmal glühwein trinken gehen und keine politik am wochenende. Markus Gelau

Deutschland im April 2019
Vera Lengsfeld: Leben unter Willkürherrschaft
Pünktlich zum 1. Mai: ANTIFA erklärt, wie man politische Gegner mit Kopfschuss tötet
Sächsische Studenten kämpfen für den Abbau von Freiheitsrechten
Anschläge gegen AfD werden als „rechte Straftat“ erfasst
Meinungsfreiheit: Pass auf, was du sagst

der GRÜNE oberboss meines bundeslandes baden-württemberg, der sich gerne mal mit hubschraubern zu naturwanderungen fliegen lässt, mit dem elend korruptions-verseuchten selbstbereicherungs-projekt „stuttgart21“ naturschutz-räume zerstört, uralte, seltene bäume fällen lässt, kündigt sanktionen gegen demonstrierende schüler an. und denen wirft er auch gleich hinterher: „wenn man sanktioniert wird, darf man nicht jammern!“ (o-ton). verständlich. mensch leute, überlegt doch mal, wo wir da hinkommen, wenn auf einmal JEDER sowas wie „zivilen ungehorsam“ nicht nur DENKT, sondern auch
PRAKTIZIERT! 🤷‍♂️🙈

Markus Gelau die einstweilige verfügung sagt ausdrücklich nicht, dass interessierte ein staatliches gutachten nicht lesen dürfen. wie auch, es wurde ja mit steuergeldern zum „wohle des volkes“ erstellt. es versucht lediglich die publizierung (z.b. durch Frag Den Staat) zu verhindern. deswegen drehen die nun einfach den spieß um und und händigen JEDEM, der das gutachten anfragt, dieses via email aus. 🤷‍♂️😀
https://fragdenstaat.de/aktionen/zensurheberrecht-2019/…

deutschland im jahr 2018: eine berliner schule lehnt die aufnahme eines schülers ab,
weil es sich um das kind eines afd-abgeordneten handelt. ich hege in keinster weise sympathie für afd-politiker. möchte jedoch bemerken, dass sie objektiv betrachtet konstruktive unruhe in die parlamente bringen, die diesen durchaus gut tun. und wenn eine DEMOKRATIE das nicht verträgt, dann ist sie sowieso nichts wert. dass selbsternannte demokratiebewahrer und gesinnungspolizei dann jedoch zu undemokratischen, vor allem aber unmoralischen mitteln und nazi-methoden greifen, um erstere zu bekämpfen, ist: KRANK.
und das ist mittlerweile leider realität in diesem land. in dem (das muss ich als der wahrheit und vernunft verpflichteter linker bemerken) die einzigen echten *hetzjagden* auf rechte und vermeintlich rechte passieren. weiter reicht ganz offensichtlich der doch ansonsten eigentlich recht fantasie-fördernde verstand von waldorf-pädagogen wohl nicht aus, um zu erkennen, dass solche absurden aktionen gewissen kreisen auch noch massive sympathien zuspielen. wenn der faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen:
«ich bin der faschismus» nein, er wird sagen: «ich bin der antifaschismus». 🤷‍

„In Deutschland sind sie gerade dabei, nur noch Meinungen gelten zu lassen, die den
Vorgaben der von Regierung und Medien entsprechen. Damit ist man schon ziemlich weit gekommen. In Talkshows wird höchstens ein Abweichler eingeladen, auf den man eindreschen kann. Universitäten sollen Andersdenkenden keine Räume zur Verfügung stellen. Junge Antifaschisten setzen Gastwirte und Veranstalter unter Druck, wenn sie es wagen, das Diktat, wer ein Podium bekommen darf und wer nicht, zu mißachten und die Politik schweigt zur Abschaffung der im Grundgesetz garantierten Meinungsfreiheit.“
Vera Lengsfeld

Sahra Wagenknecht zur Beobachtung der AfD durch den VS
Markus Gelau bämmm. das ist in seiner unverschnörkelten einfachheit so groß, überlegen und vernunftorientiert. reißt die arme, arme afd einfach so aus der opferrolle raus.
entlarvt die dumpfe „teile und herrsche“-strategie der elite und ihres beknackten verfaschoschutzes. wie? indem sie einfach sagt: „hört zu, lasst uns diskutieren. UND: wenn wir die völlig kranke soziale schieflage in diesem land beseitigen, uns um die berechtigten ängste der menschen kümmern, sie einfach mal ERNSTNEHMEN, dann ist der kuchen gegessen.“ kein wegblocken von afd-fans, kein degeneriertes denunziantentum, weder in der firma, noch auf facebook. kein beifallheischendes anti-afd-böhmermann-geplärre, keine aggression, keine gewalt, lasst uns einfach reden. die frau ist die legitime erbin von rosa
luxemburg.

„HÄ?“ – oder: mehr angst als das jahrelange mobbing einer sahra wagenknecht und
der letzten aufrechten linken innerhalb der linkspartei macht mir ja, dass transatlantische arschkriecher wie stefan liebich und verkorkste, psychisch bestenfalls herausfordernde, (geo-)politisch aber auf dem niveau eines dinkelbrots wirkende neu-linke wie julia schramm, die nicht nur dresden gern wieder bombardieren lassen würde, bei der stasi-geführten überwachungstruppe der antonio amadeu stiftung blockwartet, anno dazumal als verwöhnte göre und pseudo-feministin die piratenpartei deutschland geentert, gegendert und versenkt hat, in die führungsriege der (ehemaligen) linken aufgerückt sind.
demo gefällig? gern:

seit 2014 nach eigenen angaben im kampf gegen „HATE SPEECH“ für die facebook-überwachende amadeu antonio stiftung tätig.

Markus Gelau p.s. ich hab nix gegen dinkelbrot.

frohlocket: ab 1. juli werden die diäten aller bundestagsabgeordneten übrigens auf ÜBER 10.000 € erhöht. das ist aber noch nicht alles: wohnung und smartphone werden auch
bezahlt, genauso die fahrt mit der bahn – erste klasse, versteht sich: über 10.000 € gehalt, 600€ bahncard monatlich (erste klasse), flugzeuge darf ein abgeordneter übrigens auch gratis benutzen. dazu weiter 4.300€ steuerfreie aufwandspauschale, 1.000€ geschäftsausstattung monatlich (max. 12.000€ pro jahr). das alles zuzüglich nebeneinkünfte. jamas! 🍻 Markus Gelau

weißte hansi, ich persönlich würde mich jetzt nicht derart weit aus dem fenster lehnen, wenn ich jahrelang präsident eines geheimdienstes gewesen wäre, der von verdienten
mitgliedern der gestapo, der ss, der wehrmacht und der nsdap geschaffen und lediglich mehrfach umbenannt wurde. aber ey: muss jeder selber wissen. ✌️

die grünen werden’s rocken! endlich nachhaltigkeit, umweltschutz, frieden, menschlichkeit, freiheit, ehrlichkeit, bewusstsein. wenn ich mir meine zwei lieblingsposts grüner
spitzenpolitiker der letzten tage so anschaue, wird mir richtig warm um’s herz.

er hat sich hier natürlich versprochen. das war so nicht gemeint. dass das klar ist.
die tagesschau, die Bild, SPIEGEL ONLINE, Heiko Maas & co werden das viel genauer übersetzen. so, wie es halt gemeint war. und „erdöl“ mit „demokratie“ ersetzen. weil…
das war ja sicher auch gemeint. sorry gell. war anders gemeint.

gestern abend hat in alter tradition der außenminister deutschlands und die natodirne
mickey maas via pressemitteilung den präsidenten venezuelas ausgewechselt.
nebenbei kündigte er übrigens an, dem regime-change-kandidaten guadio einige milliönchen euro steuergeld als kleine hilfe zu überweisen: vielleicht zieht er die ja aus idlib ab.
i don’t know… dem schlossen sich einige europäische staaten an. darunter der präsident frankreichs, macron, der seit wochen proteste gegen ihn und seine neoliberalen puppenspieler blutig, inkl. tausender verletzter und etlicher toter niederschlagen lässt oder der spanische präsident sánchez, der fordert, venezuela solle bitte wieder eine „demokratie mit achtung vor menschenrechten und ohne politische gefangene“ werden.
während spanien seit jahren immer wieder vom europäischen gerichtshofs für menschenrechte für folterungen und misshandlungen verurteilt wird und unzählige katalanen und basken dank erfundener anklagen ohne gerichtsprozesse als politische gefangene in spanischen knästen hocken. alle neoliberalen staatschefs, die den putsch venezuelas anerkennen, stützen sich dabei auf artikel 233 der venezolanischen verfassung, in dem festgelegt wird, was bei einer VAKANZ des präsidentenamtes zu geschehen hat. diese sei gegeben, weil die präsidentschaftswahl im mai 2018 nicht legitim gewesen sei. das ist nicht nur eine dünne argumentation der demokröten, sondern: eine lüge. was geifernde deutsche medien ebenso wie piepsende deutsche außenminister in diesen tagen schlicht VERGESSEN,
zu erwähnen…wenn sie inflationär was von „illegitimer maduro-wahl“ faseln und „wahlbetrug“ und einem angeblich „unrechtmäßigem präsidenten venezuelas“: das können sie gar nicht beurteilen, weil niemand dort war. warum auch, es hat sie nicht interessiert.
die (sogenannte) opposition venezuelas forderte nämlich die uno im frühjahr 2018 offiziell auf, KEINE beobachter zur präsidentenwahl in venezuela zu schicken. bei dieser demokratischen wahl, wurde maduro (den die meinungsmanipulatoren von springer nach alter manier seit einigen tagen als DIKTATOR bezeichnen) mit knapp 68% zum präsidenten venezuelas GEWÄHLT. auf den oppositionellen henri falcón entfielen immerhin 21%, javier bertucci konnte als drittplatzierter 11% erringen. die wahlbeteiligung lag bei 46%. bei der vorherigen präsidentschaftswahl 2013 lag die wahlbeteiligung noch bei rund 80% – was ebenso plausibel erscheint wie das wahlergebnis. die wahl wurde übrigens boykottiert von (sogenannten) „oppositionellen“, die von den usa und der eu unterstützt wurden und werden. bedeutet: die nahmen einfach nicht teil, erklärten die wahl für ungültig und forderten darüberhinaus auch noch die uno und eu auf, erst überhaupt keine wahlbeobachter zu schicken. übrigens: auch wenn unsere „wir sind die guten“-medien uns in diesen tagen vorgaukeln, die westliche wertegemeinschaft würde hier vereint agieren und diese schurkenstaaten wie russland, china, mexiko…die allen ernstes eine ausländische einmischung in die angelegenheiten venezuelas kritisieren, stünden alleine: die MEHRHEIT aller staaten
dieser erde (112 in der zahl) erkannte die wahl 2018 in venezuela als absolut legitim an.

westliches wertesystem, lektion 345: während die regierung frankreichs in venezuela
offiziell einen putsch-präsidenten anerkennt und die führung venezuelas vor möglichen auseinandersetzungen mit demonstranten warnt… hat der innenminister frankreichs, christophe castaner, die französische polizei nun angewiesen, beim schießen auf tausende demonstrierende französische bürger „nicht mehr auf kopf und genitalien“ zu zielen.




in den usa leben offiziell über 40 MILLIONEN menschen unterhalb der armutsgrenze.
das sind 10 millionen menschen mehr als VENEZUELA einwohner hat. wenn „armut“,
„versorgungsschwierigkeiten“, „humanität“ und „lebensmittelknappheit“ nach westlichem verständnis gründe für kriegerische überfälle auf souveräne staaten bieten sollen, fordere ich hiermit die nato-staaten zur bildung einer „humanitären koalition der willigen“ auf zur militärischen invasion der usa. 🤷‍♂️✌️

zunächst einmal für alle, die es noch nicht mitbekommen haben: seit gestern bin ich im auftrag fast der meisten meiner facebookfreunde der neue INTERIMS-BUNDESKANZLER der brd. was angela und heiko in bezug auf die imperiale us-konzern-marionette guaidó recht ist, ist mir billig. und deshalb erklärte ich mich namens meiner fb-freunde nach art. 20 absatz 4 des deutschen grundgesetzes zum interims-bundeskanzler. obacht:
meine kontonummer für eingefrorene auslandsguthaben der brd und für zu zahlende
steuern gebe ich demnächst bekannt.
heute nacht sicherten mir bereits russland, kuba, mexiko, venezuela, syrien, iran und burkina faso ihre unterstützung zu. (edit: Christoph Abele erkannte mich soeben im namen der republik österreich ebenfalls an.) in ausübung meines amtes als interims-bundeskanzler deutschlands setze ich hiermit allen nato-staaten, vorrangig den usa, ein ultimatum bis samstag, um ihre besatzungstruppen aus der souveränen republik deutschland abzuziehen. für den abzug der auf deutschem boden
stationierten us-atomwaffen gewähre ich eine frist bis nächsten donnerstag.
weiter erkläre ich hiermit den nato-austritt deutschlands mit wirksamkeit zum 1. märz 2019. in den nächsten tagen werde werde ich selbstverständlich weitere sofortmaßnahmen (wie die komplette umverteilung des deutschen haushalts, die neubesetzung des
kabinetts, eine große steuerreform und das verbot der meisten radiosender) einleiten.
ich warne hiermit die abgesetzte, illegitime ex-bundesregierung vor unüberlegten aktionen und verurteile schon heute jede art von gewalt. der (von der abgesetzten regierung in den letzten jahrzehnten immer wieder und nachweislich für völkerrechtsbrüche und grundgesetzwidrige handlungen missbrauchten) führung der deutschen armee empfehle ich zurückhaltung und die konzentration auf ihre verfassungsmäßigen aufgaben. mit sofortiger wirkung werden weiter alle renten auf 2.000€ angeglichen, das kindergeld um 70% erhöht und sozial schwache der oberen einkommensklassen fair besteuert. ich gründe nur schnell die #sgnhulmmif-partei (sozialistische geht nach hause und lasst mich machen ihr ficker partei) und dann kann’s losgehen. danke für euer vertrauen. Markus Gelau

ich kann mich nicht erinnern, dass zu meiner lebenszeit jemals ein europäisches land
seinen botschafter aus einem anderen land europas abgezogen hätte. 😄
das grundprinzip der eu-nato-staaten: wir treten umgehend in dialog mit sämtlichen pseudo-protestbewegungen in anderen staaten, finanzieren sie, sanktionieren,
unterstützen. das heißt aber noch lange nicht, dass vertreter anderer staaten
mit den protestbewegungen bei UNS in dialog treten können.
wo gibt’s denn sowas!

Vier BEWAFFNETE GEGEN einen Unbewaffneten🔴🔴‼️

Tagesdosis 23.3.2019 – Herrscher und Untertanen, Täter und Opfer
das menschenverachtende regime von diktator maduro zeigt sich am besten in bildern.
so wie hier gestern macht die staatliche, machterhaltende soldateska mittlerweile vor
niemandem mehr halt: auch nicht vor absolut gewaltfreien senioren mit friedensfahne.
jeder aufrechte, der moral und ethik verpflichtete demokrat und humanist MUSS hier
umgehend eingreifen. ah nee halt, alles in ordnung. hab mich vertan. vergesst das wieder.
war nizza, frankreich. 🤷‍

voilà: gaspard glanz, 32 jähriger journalist aus straßburg. gaspard ist nach heutigem stand in einem autoritären europäischen staat: verschwunden. seit samstag wissen weder angehörige noch sein anwalt näheres über das schicksal von gaspard. gaspard begleitet seit monaten als journalist die gelbwesten-proteste, daneben berichtete er investigativ und für die elite recht unangenehm über mehrere regierungsaffären. gaspard wurde am samstag von sicherheitskräften verhaftet. diese schossen zuvor mit gas auf ihn, worauf er ihnen
einen mittelfinger zeigte. seitdem sitzt der journalist in haft: OHNE angabe von gründen, OHNE haftbefehl, OHNE rechtlichen beistand.
das ist in frankreich ohne weiteres möglich, denn in frankreich herrscht nicht nur ausnahmezustand, die behörden besitzen (wie seit
einigen monaten auch große teile von deutschland) faschistische befugnisse, die nicht nur an die der gestapo des 3. reiches heranreichen, sondern diese auf vielen ebenen übertreffen.

das eigentliche desaster dieser vorhersehbaren eu-wahl (NICHT „europawahl“) ist das der schmerzhaft offensichtlichen bildungskatastrophe. die grünen zu wählen, um cdu und spd abzustrafen – das ist wie aus gesundheitlichen gründen auf alkohol zu verzichten und
dafür mit dem rauchen anzufangen… naja, die generation instagram kann ja nicht wissen, dass wir wegen DEN GRÜNEN seit 18 Jahren (ACHTZEHN!) in afghanistan krieg führen.
oder dass wir dank DER GRÜNEN hartz4 haben. die wissen wohl auch eher nicht, dass der GRÜNE außenminister fischer mit rücktritt drohte, weil bundeskanzler schröder nicht mit deutschen soldaten den irak überfallen wollte. klar. woher sollten die kids auch wissen, dass DIE GRÜNEN für eine völkerrechtswidrige teilnahme deutschlands am jugoslawienkrieg stimmten. und ganz ehrlich: klar ist es den kids unbekannt bis gleichgültig, dass
DIE GRÜNEN es vorziehen, us-fracking-gas via containerschiff aus den usa zu importieren, statt günstiges, solide gefördertes via pipeline aus EUROPA. oder dass die grünen sich stark
machen für die überwachung von sozialen netzwerken, für zensur und staatliche kontrolle von information, für eine isolierung russlands und für die nato.
aber hey, „inhalte überwinden“: darin waren die grünen schon immer stark. 2,3 radwege, bissel fridays for future, viel co2: und schon wählt der gemeine erstsemester aus gewissensgründen eine alles zurechtlügende, neoliberale steigbügelhalterpartei und völlig
naive, phrasen-dreschende, aber kriegsgeile ökolords. ja. woher könntet ihr kids das wohl alles wissen…. ich will es nicht. echt nicht. ich will mich nicht dauernd mit diesen ungebildeten, uninteressierten, völlig naiven alnatura-besserverdienenden in olivgrün beschäftigen. allein: die wahlergebnisse dieser transatlantisch dominierten marionetten-partei
des guten gewissens und der freizeithumanistischen parallelwelten sind nun mal dank
der deutschen suv-fahrenden bio-avocado-mittelschicht auf rekordhoch. es genügt nicht,
dass wir dank der grünen in bio-diesel verbrennenden panzern wieder an der ostfront
stehen. özdemir, nouripour, marieluise beck und etliche aus der grünen führungsspitze
stehen längst fest auf der atlantikbrücke und anderen nato-lobby-zirkeln. unzählige andere dienen bereitwillig den interessen transnationaler, globaler konzerne. das dilemma der grünen: moralische überlegenheit hört da auf, wo das eigene konto anfängt. 🤷‍♂️ in short: die grünen können sich also freuen, haben sie doch fast 20 % der saturierten, selbstbezogenen opportunisten hinter sich gebracht, die ihren müll trennen, auf ihre ernährung
achten und auf die inhaltsstoffe des spielzeugs ihrer kinder. die lieber frackinggas in
großen tankern über den atlantik holen, als erdgas über die rohrpost aus dem eropäischen russland zu beziehen, und die gerne „kriege für den frieden“ führen, an denen die eigenen söhne leider nicht teilnehmen können, weil sie sich gerade auf ihren master-abschluss
vorbereiten oder weil sie gerade ein austauschjahr in neuseeland absolvieren, was für ihre persönlichkeitsentwicklung total wichtig ist… final erklärte nun auch noch die grüne spitzenkandidatin konsequent ihre unterstützung für die wahl webers (cdu) zum kommissionspräsi. also zum EIGENTLICHEN chef der faschistischen eu. jepp: genau DER manfred weber, der us-fracking-gas via tanker importieren will, russisches, sauberes erdgas aus EUROPA ablehnt und dafür als „echter EUROPÄER“ gefeiert wird. alles wie immer also auf der
grünen atlantikbrücke. naja. immerhin war es diesmal nicht putin, sondern „rezo“. 🤷‍

kontraste. 2014 entscheiden sich 95,5% der krim-bewohner (in der mehrzahl russen!)
dafür, als ehemaliges russisches staatsgebiet zu russland zurückzukehren.
damit wurde die halbinsel nicht nur vor krieg und elend bewahrt, die krim erlebte einen beispiellosen aufschwung, den menschen geht es bestens: und genau dafür haben sie
sich demokratisch entschieden. 👉 reaktion des westens: sanktionen gegen russland, milliarden-unterstützung der ukrainischen faschisten, komplette isolierung und verdammung der russen, russophobe, anhaltende medienkampagnen. 2019 brechen unruhen in der ehemaligen kolonie hong kong in china aus, einzelne *aktivisten* (chinesen!) fordern, dass die ehemalige kolonie zum imperialistischen ausbeuter und kolonialherren großbritannien zurückkehrt.👉 reaktion des westens: applaus.

„was tun wir, um das vertrauen in die eu wieder zu stärken?“
„wir ziehen uns blaue eu-hoodies an!“
„cool, weiter?“
„wir bezeichnen eu-kritiker kollektiv als demokratiegegner!“
„jepp, härter?“
„..als nazis?!“
„ja mann! und hier, dingens: demokratie?!
„eine wahl mit 426 millionen wahlberechtigten!“
„yes! weiter!“
„jede partei und jede fraktion mit eigenem spitzenkandidaten!“
„geil. das nehmen die uns bestimmt ab!“
„eben. und pass auf: dann, am ende, da scheißen wir einfach wie immer auf ALLES und machen die deutsche hillary clinton zum eu-boss. die brave, neoliberale, russophobe, transatlantische…“
„äh…uschi?“
„genau!“
„brillant!“

im pentagon, bei mckinsey, bei der nato und bei heckler&koch knallen die korken:
man muss europa, die demokratie und 500 millionen eu-bürger schon sehr verachten,
um ausgerechnet frau von der leyen als neue eu-kommissionspräsidentin ins amt zu
mauscheln. soviel schicke eu-propaganda-videos kann Jan Böhmermann gar nicht mehr produzieren, dass der gemeine erstsemester und vice-leser das ganze dann noch für eine gute idee hält. 🤷‍

wenn ich heute mehrfach brechreiz verspüre, dann ausnahmsweise nicht wegen den
vorherrschenden 35°: siemens chef joe kaeser – so wird just vermeldet – kritisiert die
verhaftung von seawatch-kapitänin und fordert stattdessen (ruhig mehrmals lesen):
„menschen, die töten oder hass säen“, zu verhaften. wohlan joe. einer der größten
rüstungskonzerne des landes heißt: SIEMENS. DEIN KONZERN liefert von radarsystemen, über elektronische elemente bis hin zu brennstoffzellen alles, was die moderne rüstungsproduktion des imperiums braucht, um weltweit menschen zu ermorden. und nun ab
mit dir: gehe ins gefängnis. begib dich direkt dorthin. gehe nicht über los. ziehe nicht
4000 euro ein.

HAPPY BIRTHDAY MR. ASSANGE! julian assange muss seinen heutigen geburtstag in
isolationshaft in einem hochsicherheits-gefängnis des imperiums verbringen.
sein „vergehen“: die aufdeckung und die veröffentlichung von us-kriegsverbrechen.
da carola rackete, die dankbare projektion all eurer aufmerksamkeit, eures pseudo-engagements, eurer demonstrativen humanität, eurer ethisch-moralischen überlegenheit, ja nun nach einer nacht bereits wieder auf freiem fuß ist, könnt ihr euch also mit aller kraft ihm zuwenden: böhmi, klaas, heiko, steinmeier und konsorten. ✌️

WER VOM FASCHISMUS SPRICHT, DARF VOM KAPITALISMUS NICHT SCHWEIGEN! oder: hachja, die afd… 🤷‍♂️ „warum basht du eigentlich immer nur die grünen und nie die afd?!“ …ist kurz zusammengefasst der tenor so einiger nachrichten, mit denen ich penetriert
werde. und die ich vereinzelt sogar lese. vereinzelt: weil der ton der grünen und grünenwähler oftmals unterirdisch ist, die umgangsformen saumäßig und sich damit jeglicher
diskurs (zumindest für mich) umgehend erledigt. diskurse führe ich übrigens grundsätzlich nicht via chat. ich habe nämlich auch noch ein leben und für derlei ferz fehlt mir die zeit. dennoch: hier einige zeilen zur afd. die übrigens nicht neu sind. und vorneweg: die afd ist
genauso wenig eine „alternative“ für deutschland, wie die grünen dieses land in die ökologisch-soziale utopie führen werden. come on. trotzdem hab ich eben bock, mal einige dinge zum kontext dunkelbrauner osten zu erklären. wohlgemerkt aus meiner unwürdigen, subjektiven sicht. der sicht eines exil-thüringers, der das glück (und das war es) hatte, noch knappe 10 jahre ddr sehr bewusst miterleben zu dürfen, bevor ich endlich in den
genuss des überlegenen kapitalistischen wertesystems kam. die afd ist übrigens mittlerweile fast im gesamten osten die stärkste kraft oder wird es zur stärksten kraft schaffen.
und nicht nur im osten. die große mehrheit der sachsen, brandenburger, thüringer hat mit nazis nichts am hut, seid versichert. aber was sie WIRKLICH bewegt, erfährt man nur, wenn man mit ihnen redet. „der ossi an sich“ fühlt sich (in vielen beziehungen berechtigt) seit der wende als deutscher zweiter klasse. seit nun mehr 30 jahren (also einer kompletten
generation!) wird auf ihn herabgesehen. auf ihn, den einzigen deutschen, der jemals aus EIGENER KRAFT seine machtmissbrauchende elite abschüttelte. einfach, indem er aktiv wurde und laut. denkt ihr, dieser fakt ist vergessen? denkt ihr, die „wir sind das volk“-rufe kommen von ungefähr? ostdeutsche bürger wissen noch sehr gut, welche kraft von einer gemeinsamen sache ausgeht. und nun: 30 jahre, nachdem sie genau die genutzt haben, um als knechte ihre herren abzuschütteln und nachdem ihnen „blühende landschaften“ versprochen wurden..haben sie was? die übelste soziale schieflage seit dieser deutsche staat gegründet wurde, riesige arbeitslosigkeit, beschämende altersarmut. wer von euch war in den letzten jahren regelmäßig in ostdeutschen (klein-)städten? schön renoviert
sind sie meistens: mit geborgtem geld. und: leer. absolut LEER. leerstehende läden,
blanke schaufenster. am boden liegender einzelhandel. kaum menschen. keine kaufkraft.
alte menschen sammeln pfandflaschen. und die wenigen anderen, die man sieht, tragen das vor sich her, was sie denken und fühlen. ostdeutsche städte sind ddr 2.0:
LEERE mit kapitalistischer schminke. toller fassade und nichts dahinter. genau das haben diese menschen aufgenommen. denn letzteres kennzeichnet dieses land, diesen staat, der den ihren annektierte und anschließend stück für stück verkaufte und versilberte. also nur die teile, die lohnenswert waren, versteht sich. das hat jeder ossi sehr genau beobachtet. die generation, die 1989 auf der straße war voller schmerz – und ihre kinder voller frust. führungspositionen in ostdeutschland (egal ob in der politik oder wirtschaft) sind übrigens 30 jahre nach der wende immer noch größenteils nicht von einheimischen besetzt.
das gibt den menschen einmal mehr das gefühl von *besatzung*. wann ist das letzte mal jemand von euch mit dem taxi durch chemnitz gefahren? ich bin es in den letzten jahren, regelmäßig. und egal in welcher stadt dieser welt: ob rom, berlin, lissabon, istanbul, chemnitz – es sind immer taxifahrer, die dir das beste bild des lebens vor ort geben können.
in chemnitz (und nahezu allen anderen städten des ostens) sind die sätze immer gleich:
„ja nu, das steht jetzt auch leer hier..“, „also hier WAR mal…“, „da drüben ist das ehemalige…“, „ja schade, die jungen sind halt weg…“, „leider wird eben hier nichts mehr gemacht…“. ossis per se (ohja, das ist durchaus eine bewusste pauschalisierung) sind so ganz anders als viele westbürger. sie tragen ihr herz auf der zunge. und jeder, der das nun belächelt oder verneint – war schlicht nur noch nie tief genug im osten. denn ebenso, wie man über die *mentalität* von italienern, türken oder russen sprechen kann, sollte man es zurecht über die prägung ostdeutscher tun. die sind frei raus. strategisches *hintenrum* ist dem gemeinen ossi fremd. deswegen haben auch so viele erstmal durchaus soziale barrieren zu überwinden, wenn es sie (z.b. beruflich) in den westen deutschlands verschlägt. *sachsen halt*, wie einige besonders schlaue intellektuelle hämisch nach angeblichen hetzjagden (die es dann eben doch nie gab) spötteln. doch die vorfälle von chemnitz sind nicht die ursache, sondern vielmehr ein symptom einer gesellschaftlichen fehlentwicklung, die sich nicht durch häme, arroganz und schablonenhaftes denken aus der welt schaffen lässt. wer nicht den ursachen der unzufriedenheit der menschen auf den grund gehen möchte, der hat den kommenden epischen rechtsruck mit zu verantworten. und zu meinen, seine bildungsbürgerliche pflicht getan zu haben, die gesellschaft zu retten, indem man als grünenwähler im biodiesel-panzer an die ostfront fährt und us-frackinggas importiert: ist nett gemeint, aber idiotisch. ist rechtsruck vielleicht sogar gewollt? gab’s das nicht schon mal? hat sich die kapitalistische elite nicht bereits in der geschichte der *rechten* bedient, weil die nun mal nützliche idioten spielen? gehen kapitalismus und faschismus nicht sein jeher in inniger liebe verbunden durch die geschichte? jepp! besinnt euch endlich, ihr wenigen noch zu vernunft fähigen bildungsbürger. niemand tritt hier an, um einige rechte hohlbrote zu verteidigen. und schön zu reden, was geistig verwirrte glatzen im osten (aber auch in pforzheim) veranstalten. es geht schlicht darum, dass ihr mit kollektiver,
arroganter und selbstherrlicher verurteilung dieser 16 millionen menschen absolut sicher sein könnt, auch noch den letzten in die arme rechter bauernfänger zu treiben. denn die geben den menschen das absolut eindringliche gefühl, sie verstehen zu können, ja *auch von hier* zu sein. die reden mit ihnen. und die versprechen vieles glaubwürdig. wer die sachsen basht, macht die afd zur VOLKSPARTEI. oh. und denkt bitte um himmels willen nicht, der neoliberalen elite, die dieses land im würgegriff hält, kämen die afd-erdrutschsiege ungelegen. der rechte sumpf wurde und ist staatlich gesteuert. von nsu bis pegida wird hier offen dem uralten *divide et impera*-herrschaftsprinzip gefrönt. professor mausfeld on point: die neoliberale phantom-mitte betreibt seit jahrzehnten ein umverteilungsprojekt, das gegen die mehrheit der bevölkerung gerichtet ist. eine so massiv gegen die interessen der mehrzahl der bevölkerung gerichtete politik kann der bevölkerung auf die dauer trotz massiver indoktrinationsbemühungen nicht verborgen bleiben. es ist also wenig überraschend, dass immer mehr menschen die brüche zwischen ideologie und realität erkennen. entsprechend erhöhen sich in der bevölkerung das misstrauen in die politischen institutionen, das empörungspotential und damit das veränderungsbedürfnis. die neoliberale phantom-mitte benötigt daher zur sicherung ihrer macht den von ihr wesentlich MITHERVORGEBRACHTEN rechtspopulismus. ja, sie ist mittlerweile geradezu symbiotisch auf ihn angewiesen, weil sie ihn als mittel zur angsterzeugung benötigt, um mit dieser drohkulisse das wachsende veränderungsbedürfnis der bevölkerung in „alternativlosen“ bahnen zu halten. so geben sich also de facto die TÄTER als RETTER aus: „wir oder die“. hier wird der plebs horizontal gegeneinander ausgespielt. da bleibt dann nichts mehr für den echten kampf über: der ist nämlich vertikal. OBEN steht der feind. nicht neben dir.
und wo ist jetzt die verbindung zu „den flüchtlingen“? nun. die eine seite ist der frust und der neid. der schmerz von zu kurz gekommenen. das ist wahr. da kommen millionen und bekommen dinge geschenkt einfach so. das ist der tenor. ob das wahr ist oder nicht, ist erstmal nebensächlich. das kollektive gefühl ist da und begründet. das MUSS man ernst nehmen. es gibt aber auch die andere seite, über die kaum ein medium berichtet und die ungleich schwerer wiegt. *der sachse an sich* ist nämlich nicht so blöd, wie er dargestellt wird. und es geht hier schlicht nicht nur um eine larifari neiddebatte. ossis fragen eben auch und berechtigt nach hintergründen. sie haben schlicht gelernt, HINTER die fassade zu schauen. viel mehr noch..als so mancher westbürger, der in den letzten jahren sein persönliches erweckungserlebnis erst durch alternative medien feierte. aber hey. lassen wir zu diesem punkt doch am besten einen sachsen selbst zu wort kommen. uwe steimle, sächsischer schauspieler, kabarettist und überzeugter linkswähler schreibt: „die wahrheit „lügt“ in der mitte: es gibt leute mit geld, für die sind wandel, wachstum, grenzenlosigkeit und globale perspektiven gut. und es gibt menschen mit weniger geld, leute wie du und ich, die sagen: nein, mir ist mein nachbar wichtig, mein dorf, meine stadt. die nicht um jeden preis „wandel“ wollen, sondern frieden und zwischenmenschlichkeit. deren widerwille wird natürlich stärker, je mehr wandel von oben durchgedrückt wird. letztlich ist das besinnen auf das nationale eine antwort auf diesen enthemmten kapitalismus. für jemanden, der geld hat, ist dieser kapitalismus die reinste demokratie. für jemanden, der kein geld hat, ist diese demokratie der reinste kapitalismus. früher hieß die globalisierung imperialismus, und wir wissen, was der für die betroffenen bedeutet hat. deshalb brauchen wir vielleicht eine neue gesellschaft. linke gegen rechte, ossis gegen wessis und auch deutsche gegen ausländer – auch das muss aufhören. ich als deutscher möchte nicht, dass unsere rüstungsindustrie und regierung waffen verkaufen, mit denen anderen menschen die heimat weggebombt wird. daher meine ich auch, per volksabstimmung sollte festgelegt werden:
die kosten für die geflüchteten in deutschland übernimmt die rüstungsindustrie! und ich hätte noch einen vorschlag: in deutschland leben eine million millionäre und 122 milliardäre. aber auch über eine million geflüchtete. die sollten für je einen eine patenschaft übernehmen – also die geflüchteten für die millionäre: dann wären viele erleichtert!
und was ist mit der kanzlerin? sie hat ja verkündet, wir müssten alle diese menschen in ihrer not aufnehmen. ja, aber vielleicht hätte sie verhindern sollen, dass sie überhaupt in not
geraten? doch dann hätte sie auf waffenverkäufe verzichten, deutschlands finanzielle uno-pflichten einhalten und überhaupt eine andere, nämlich eine eigenständige außenpolitik machen müssen. und deshalb ist ihr moralisches gerede für mich nur pure heuchelei.
haben wir gegen die machenschaften der usa dort protestiert? hat berlin versucht, dem einhalt zu gebieten? im gegenteil, wir haben sie nicht nur geduldet, sondern diplomatisch unterstützt. syrien ist eine traurige farce à la: „haltet den dieb, er hat mein messer im rücken!“ da wird so lange gelogen, bis die lüge uns als wahrheit erscheint. ich möchte, dass wir da nicht mehr mitmachen. ein erster schritt könnte sein, zu debattieren, dass wir selbst 2018 noch besatzungsgebiet der usa sind. zum beispiel lagern sie zwanzig ihrer atombomben bei uns. denken sie an die irak-kriege. die führte und führt amerika vor allem auch vom „flugzeugträger deutschland“ aus. kriege, die bei uns abgelehnt werden – und trotzdem ist den usa das problemlos möglich. wie erklären sie sich das denn sonst? und noch eine frage: warum isolieren wir nicht die usa? müssten wir angesichts dessen, was wir aus der geschichte gelernt haben, nicht erklären, dass wir mit diesen kriegstreibern nichts mehr zu tun haben wollen? statt dessen sekundieren wir ihnen sogar dann, wenn wir ihre politik
ablehnen. die wahrheit ist eben, dass wir keine eigene politik haben, weil wir ein besetztes land sind. nein, die politiker brauchen uns nur bis zu dem tag, an dem wir sie gewählt
haben. von da an aber dienen sie allein den interessen von industrie, banken, lobbies und der mächtigen. und das ist es, was viele leute hier fast in den wahnsinn treibt. egal, was sie wählen, die politik bleibt die gleiche! und da die macht keine vernunft hat, hat die vernunft keine macht. wäre die politik nicht so abgehoben und würde sie sich an den normalen
leuten orientieren und sich um ihre sozialen und emotionalen bedürfnisse kümmern,
würde sich der fall afd von selbst erledigen.“