Ehe & Familie

Marc Chagall Die Liebenden von Vence
Marc Chagall Die Liebenden von Vence

523228_10152067621065333_662409136_n
ehe
familie
a6edc048-714d-4091-8d1a-60c255539eb5
30-outlander-w529-h352
outlander






hqdefault2jpg
hqdefault
TT_DVZ_DT1_2010_3533b
dvz-portfolio-1000x500
f0165567_521499

Ich lasse Alice da nicht umkommen
PHOENIX EIN BLINDER HELD, "Die Liebe des Otto Weidt", am Samstag (24.01.15) um 20:15 Uhr. Edgar Selge (Otto Weidt) und Henriette Confurius (Alice Licht) © PHOENIX/NDR/Vincent TV/Beate Waetzel, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter PHOENIX-Sendung bei Nennung "Bild: PHOENIX/NDR/Vincent TV/Beate Waetzel" (S2). PHOENIX-Kommunikation, Tel: 0228/9584-196, Fax: -199, presse@phoenix.de
EIN BLINDER HELD, „Die Liebe des Otto Weidt“

weitling2

Coolest family photo ever
Coolest family photo ever

10955209_10152527806306512_8033176949513596064_n
13179307_10154212413763470_617523740740384238_n
nat2












1610923_997905850220084_3089868971842919814_n
1017509_997905760220093_8494213916317335325_n

General Prosecutor of the Republic of Crimea Natalia Poklonskaya on the May 9 Victory Day Parade in Simferopol (May 9, 2015).
General Prosecutor of the Republic of Crimea Natalia Poklonskaya on the May 9 Victory Day Parade in Simferopol (May 9, 2015).

165804_487654164582061_1038202650_n

148948_10150809013584147_678204146_9601937_1519889756_n


13450906_1696199440645919_5476485708761482368_n
American Indian

2016-Outlander-Italian-TV-202x300



ARE THE ELDERLY A BURDEN?
Die Hochzeit zu Kana von Giovanni Papini
Auf der Suche nach Jesus Frau – War Jesus verheiratet ?
Dr Gottfried Curio über ungarische Familienpolitik
Elton John – Rocket Man (Official Music Video)
Sören Kierkegaard Christ aus Leidenschaft
Das Mädchen von Egtved
The Cranberries – Zombie (Live) Legendado em PT/ENG
The Cranberries – Zombie (Live in Paris 1999)
Herbert Grönemeyer – Männer 1984
Herbert Grönemeyer – Alkohol 1984 Cologne -rare-
Handel ALMIRA „Sanerà la piaga un dì“
Heinz Rudolf Kunze mit „Dein ist mein ganzes Herz“
Heinz Rudolf Kunze mit „Mit Leib und Seele“
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Tour 2017
Shenandoah Der Mann vom grossen Fluß
Наталья Поклонская на праздничном параде 9 Мая в Симферополе.
Das weibliche Gesicht des Krieges
Две сестры встали в Киеве с портретом Жукова, отстояв его у бандеровцев
Willy Wimmer wird von Wladimir Putin persönlich übersetzt 07.04.2016
Apocalypto: The spanish arrival  – La llegada de los españoles
Sardinien ist das Paradies der über 100-Jährigen
Wie wird man steinalt?
Rezepte für ein langes Leben
9 gesunde Gewohnhheiten von Hundertjährigen
14 Tagebücher des Ersten Weltkriegs: Der Aufbruch Doku (2014)
KHARTOUM/MUSIKRAUM: Salute Yal Bannot „African Girl“
Take On Me (a-ha) | FREE DAD VIDEOS
Why Women need a Tribe
Why Women Need a Tribe (Video)
She would not leave until every single one of them was rescued. What a mother!
Lioness SWEET Reunion With Lion Pride | The Dodo
Ein blinder Held
A Blind Hero: The Love of Otto Weidt – Trailer
Ein blinder Held – Die Liebe des Otto Weidt
Ich lasse Alice da nicht umkommen
Museum Blindenwerkstatt Otto Weidt
Новая жизнь старых черно-белых снимков
Der Kampf gegen die Familie
Pro Life – Abtreibungsgegner auf dem Vormarsch
St. Basil the Great Charitable Foundation
Basilius der Große
St. Basil the Great Foundation Has Organized Transfer of Ukrainian Refugees to Vladimir
Oligarch Malofejew: „Sagt doch: Wir sind die EU, wir sind Sodomiten“
Oligarch Malofejew : Zurück zu Zar und Bismarck
Gespräch mit Birgit Kelle und Abnousse Shalmani
Indien: Wie den Frauenmangel bekämpfen? | Journal | ARTE
Liebe und Sex in Indien
Is the Burkha a choice? …
Tagesdosis 26.3.2018 – Dekadenz der Macht
Outlander | Season 2 Official Trailer | STARZ
John Lennon & Yoko Ono: WAR IS OVER! (If You Want It)
Zur Liebe geschaffen von Alice von Hildebrand
Loriot: Eheberatung
Demographienotstand gefährdet Deutschland
Rückkehr zu rationalen Lösungen statt ideologischer Verheerung | Dr. Gottfried Curio

A young Man from Burma who fled to Bangladesh, did not leave behind his parents who are unable to move, he carried them on his shoulders for 7 days until he reached his destination. Post it! Let the world know that … There are still children with these moral values ​…​ Look at this teenager and remember his face. He carried „the doors of heaven“ on his shoulders for 7 days. This is extreme love for his parents.


Amal Clooney, civil rights lawyer and style icon
Das weibliche Prinzip

Das Reich Gottes ist als volle Menschwerdung des Menschen auch die volle Menschwerdung von Mann und Weib. Es gilt von der Familie das Gleiche, was von der Ehe gilt.
Sie muss durch G o t t erlöst werden: aus ihrer blossen Naturhaftigkeit, ihrem Egoismus,
ihrer Enge.
Die Familie ist wesentliche Trägerin des Reiches Gottes; sie ist in letzter Instanz die eigentliche Form des Reiches Gottes.

Die Reinheit: Vom Ehebrechen Mt 5,27-28
Zur Liebe geschaffen von Alice von Hildebrand
Die wahre Liebe, die Liebe Gottes zu uns und unsere Liebe zu ihm, vertreibt alle falsche Liebe. Gottes Reich und seiner Gerechtigkeit zu dienen füllt die Seele aus und läßt keinen Raum für die Götzen und ihre Versuchung. Dem Trachten nach dem Reiche Gottes und seiner Gerechtigkeit fällt auch die rechte Reinheit zu. In diesem Lichte werden Mann und Frau das, was sie sein sollen. Nicht der Zaun des Gesetzes hält von der Verführung der Schlange ab, sondern Gott allein, der Herr und Vater. Christus allein vertreibt die Dämonen. Das Reich allein erlöst Mann und Frau und ihre Ehe.

Die Bibel hat Familie von der Schöpfung an im Blick und betrachtet sie als beinahe

absolut schützenswert: Das Alte Testament sieht den erwachsenen Menschen für die Ehe (Gen 2,24) und die Fortpflanzung bestimmt (Gen 1,28). Daher verbietet Jesus außer bei Ehebruch (Mt 5,32) die Ehescheidung (Mk 10,8f.): Denn Mann und Frau werden ein Fleisch sein (Gen 2,24). Zudem segnet Jesus Kinder (Mk 10,13-16). Nur Paulus hält es für besser, nicht zu heiraten, auch wenn er die Ehe empfiehlt (1 Kor 7,1-9).

Die Lösung des Problems der modernen Ehe und die Überwindung ihrer Schwierigkeiten ist gegeben, wenn zwei Menschen sich in Gott und vor Gott begegnen, wenn sie dies in Wirklichkeit tun und vor dem wirklichen Gott. Das ist die tiefste Quelle jener Ehrfurcht,
die besonders in der Ehe nicht fehlen darf, – wehe, wenn sie nicht vorhanden ist, oder wenn man sie im Alltag oder in der Gewohnheit verloren gehen lässt! 1930

In einer guten Ehe ist die Treue keine Fessel, sondern ein Band.
Luise Rinser (1911-2002), dt. Schriftstellerin

EINE FRAU NACH GOTTES HERZEN –
SPRÜCHE 31,10-31
Herr, mache mich zu einer Frau nach Deinem Herzen.
Zu einer Frau, die vertrauenswürdig ist und auf die man(n) sich verlassen kann.
Die zu ihrem Wort steht und ehrlich ist.
Zu einer Frau, die fleißig ist und keine Mühe scheut.
Die Angefangenes zu Ende bringt und keine halben Sachen macht.
Zu einer Frau, die statt zu nörgeln, jammern und zu meckern positiv denkt.
Die dem kommenden Tag entgegenlacht und nicht in Sorgen verstrickt ist.
Zu einer Frau, deren Herz voller Liebe ist.
Die die Menschen um sie herum liebevoll behandelt.
Zu einer Frau, die den Tag voll ausnutzt.
Die die Zeit nicht durch unnötige Dinge verschwendet.
Zu einer Frau, die den Schwachen und Außenstehenden nicht übersieht.
Die dem Bedürftigen hilft.
Zu einer Frau, die nicht „typisch Frau“ über andere lästert,
sondern ihre Worte bedacht wählt.
Die freundlich spricht und ermutigt statt niederzudrücken.
Zu einer Frau, deren Fokus nicht auf äußerer Schönheit liegt.
Die um innere Schönheit bemüht ist.
Zu einer Frau, die ihr Ego zurückstellt.
Die mit Freuden anderen dient.
Zu einer Frau, die vergibt.
Die vergibt von Herzen und nicht nur aus Pflichtgefühl.
Zu einer Frau, die nicht verurteilt.
Die bemüht ist, den Menschen hinter der Fassade zu entdecken.
Herr, mache mich zu einer Frau, die DICH mehr liebt als alles andere!
Die dir kompromisslos nachfolgt und Deine Liebe weitergibt.
Die betet und Gemeinschaft mit dir sucht.
Die nicht den Menschen gefallen will, sondern Dir.
Die von innen heraus leuchtet – für Dich.
Alleine schaffe ich es nie –
darum bitte ich Dich:
Mache Du mich zu einer Frau nach Deinem Herzen!

Es ist immer wieder erstaunlich zu sehen, wie negativ und herabwürdigend das Wort „Hausfrau“ konnotiert ist. In Deutschland gibt es sogar den Begriff „Cappuccinomütter“, der ebenfalls ein Gedankenbild in der Gesellschaft hervorruft, welches die Hausfrau als faul und arbeitsscheu bekleidet. Gleichzeitig jedoch bezahlen wir eine Kindergärtnerin,
eine Tagesmutter oder eine Babysitterin. Urplötzlich ist uns deren Arbeit etwas wert.
Wir bezahlen eine Kindergärtnerin.
Wir bezahlen eine Tagesmutter oder eine Babysitterin.
Wir bezahlen eine Putzfrau.
Wir bezahlen eine Haushaltshilfe.
Wir bezahlen einen Gärtner.
Wir bezahlen einen Koch im Restaurant oder im Schnellimbissladen.
Wir bezahlen eine Sekretärin und einen Steuerberater.
Wir bezahlen einen Taxifahrer oder einen Busfahrer für die Kinder.
Wir (Männer) bezahlen eine Liebesassistentin.
Urplötzlich sind all diese Arbeiten „richtige Arbeit“, die etwas Wert ist, womit man sein Geld verdienen kann. Wenn jedoch eine Frau sich dazu entschieden hat, Zuhause zu
bleiben, um ALL DIESE ARBEITEN ALLEINE ZU ERLEDIGEN, erntet sie schiefe Blicke und wird auch staatlich in keinster Weise gefördert. Keinen einzigen Cent bekommt sie vom Staat für all diese Arbeiten. Jegliche Ehre der Mutter wurde abgeschafft, aus den Köpfen getilgt. Die Sache ist die, meine Lieben: kein anderer kann die Arbeit einer Hausfrau so gut erledigen wie die liebende und geliebte Frau selbst. Warum? Weil sie all das mit LIEBE macht, und nicht weil sie dafür Geld bekommt. Die Liebe ist die stärkste Energie in der
Existenz.

sorry buben. und ihr dachtet, lausige selfies vor eurem 3er bmw sind muschimagneten. nee nee. 😗

Die Ehe wird in dem Maße gesund und dauernd sein, als sie jenen Kultus rein privaten
Glückes vermeidet, der so oft gerade die sogenannte glückliche Ehe zu einer Gefahr macht. 1930

Jeder Mensch verkommt, auch in irdischen Dingen, wenn er nicht tätig ist als Glied eines Ganzen mit höheren Zielen; und jeder gedeiht schon in irdischen Verhältnissen, der mit Lust und Liebe für etwas arbeitet, das größer ist als er selbst. Und die Menschheit verkommt in ihrem ganzen Lebenswert, leiblich und geistig, wenn wir nicht etwas zu schaffen haben als Menschen für das Leben der Erde, für die Schöpfung, für Gott.
Christoph Friedrich Blumhardt

Eva ist die Frau als Natur, Maria die Frau als Geist. Eva und Maria sind im Grunde die gleiche Frau. In der Eva lebt schon die Maria, und in der Maria lebt noch die Eva. Die Frau kann nicht Frau sein, ohne dass beide in ihr vorhanden sind. Die Frage ist nur, welche von beiden die Herrschaft hat. Eva muss aus dem Naturparadies heraus, in dem die Schlange lauert und sie verderbt und selbst zum Verderben macht und muss in Mühsalen und Schmerzen zur Maria erlöst werden, um dann andere erlösen, um ein reines Heil werden zu können. 1911

Gott führt die Liebe zu ihrem tiefsten Wesen: dieses aber ist Verbundenheit,
Verantwortung, Rücksicht. 1930

Wo wir gegen die Liebe gefehlt, müssen wir durch vermehrte Liebe sühnen;
wo wir dem Reich des Bösen gedient, müssen wir desto eifriger für das Reich
des Guten kämpfen; wo wir uns gegen nun Verstorbene verschuldet,
müssen wir’s den Lebenden bezahlen. 1908
Es ist heilsam, wenn die Frauen nicht vergessen, welch eine Unsumme von Enttäuschung, Qual, Fluch und Verderben ausgeht vom Weibe. 1911
Ein Kommen Gottes in neuer Liebe und neuer Gemeinschaft der Liebe – das ist das Eine, das not ist. 1917
Die Welt lebt, mehr als sie ahnt, von der in der Frau wohnenden Erlöserkraft. 1911

Rilke Briefe an einen jungen Dichter
Eines Tages (wofür jetzt, zumal in den nordischen Ländern, schon zuverlässige Zeichen sprechen und leuchten), eines Tages wird das Mädchen da sein und die Frau, deren Name nicht mehr nur einen Gegensatz zum Männlichen bedeuten wird, sondern etwas für sich, etwas, wobei man keine Ergänzung und Grenze denkt, nur an Leben und Dasein -:
der weibliche Mensch.
Dieser Fortschritt wird das Liebe-Erleben, das jetzt voll Irrung ist (sehr gegen den Willen der überholten Männer zunächst), verwandeln, von Grund aus verändern, zu einer Beziehung umbilden, die von Mensch zu Mensch gemeint ist, nicht mehr von Mann zu Weib.
Und diese menschlichere Liebe (die unendlich rücksichtsvoll und leise, und gut und klar in Binden und Lösen sich vollziehen wird) wird jener ähneln, die wir ringend und mühsam vorbereiten, der Liebe, die darin besteht, daß zwei Einsamkeiten einander schützen,
grenzen und grüßen.

Der Sozialismus lebt von dem, was grösser ist als er selbst. 1936

Was Vergebung für deine Ehe tun kann Andacht 02.09.2019
Doch gerade deshalb war Gott mir ganz besonders barmherzig. An mir wollte Jesus Christus zeigen, wie groß seine Geduld mit uns Menschen ist. An meinem Beispiel soll jeder erkennen, dass wirklich alle durch den Glauben an Christus ewiges Leben finden können.
1. Timotheus 1,16 (HFA)

Eine Ehe ist nicht so gut, wie sie sein könnte, wenn einer der Ehepartner an Verletzungen festhält, die der andere ihm zugefügt hat. Ich weiß, es ist schwer, sich vollkommen zu
öffnen, nachdem man verletzt worden ist. Aber keiner kann uns versprechen, dass es nicht wehtut, jemanden zu lieben. Ja, man kann nicht lieben, wenn man nicht bereit ist, verletzt zu werden. Das ist unmöglich. Wahre Liebe ist barmherzig und bereit zu vergeben.
Die Liebe gibt dem anderen immer wieder eine Chance. Die Liebe vertraut erneut, zählt darauf, dass der andere es beim nächsten Mal richtig machen wird, und glaubt nur das Beste von ihm. Mir ist klar, dass es in deiner Ehe neben den alltäglichen Kleinigkeiten vielleicht auch tiefe Verletzungen gegeben hat. Trotzdem musst du beschließen loszulassen, damit es dich nicht gefangen nimmt. Bete und verlass dich ganz darauf, dass Gott dir seine Gnade und Kraft schenkt, um von Herzen vergeben zu können. Wenn du Schwierigkeiten damit hast, bitte Gott, dir zu zeigen, was diese verbitterte Haltung in dir ausgelöst hat.
Es wird dich vielleicht überraschen, was er dir zeigt. Aber wenn du die Wahrheit erkennst, dann beschließe, deinen Kummer loszulassen. Entscheide dich, deinem Ehepartner zu
vergeben. Sei geduldig und schenk ihm Gottes unbegreifliche, bedingungslose Liebe.
Gebet: Gott, ich will, dass meine Ehe wunderbar gelingt. Hilf mir, jeden Mangel an Vergebungsbereitschaft abzulegen und meinen Ehepartner geduldig so zu lieben,
wie du es willst. Amen

Die Kriegserinnerungen
Maria wartete Jahrzehnte auf ihren Sergej Maria heiratete kein zweites Mal. Sie hatte auch kein Liebesverhältnis, wie ihre Enkel berichten, obwohl sie eine schöne Frau war.
Ihre langen hellbraunen Haare trug sie zusammengebunden in einem Dutt. Maria wartete auf ihren Sergej. Sie wollte zumindest wissen, wo er gestorben war. Eine betrübte Frau war sie trotz allem nicht. Sie war lebenslustig, nähte und stickte gern. Geld gab es wenig,
denn sie musste ihre beiden Kinder allein ernähren.



DAS GEWAND (The Robe), USA 1953 Trailer
DAS GEWAND (The Robe), USA 1953

Die Revolution Gottes Ehe und Famiiie
Ist da jemand Adel Tawil Aus Gottes Perspektive
„WER IST MEINE MUTTER? WER SIND MEINE BRÜDER?“
Die letzte Erfüllung aller zehn Gebote, zum Beispiel des Gebotes, Vater und Mutter zu ehren, besteht in der völligen Liebe der gänzlichen Einheit. Und man kann auch seinen eigenen Eltern oder Geschwistern oder seinem eigenen Weib oder Mann oder Kind keinen besseren Dienst erweisen als diesen, dass man den Weg der völligen Einheit und Liebe vorangeht und alle anderen ebenso auf diesen Weg ruft.
Hier wird oft das Verhalten Jesu zu seiner Mutter ins Feld geführt.
Viermal finden wir in den Evangelien Jesus seiner Mutter gegenübergestellt. Das eine Mal, als er noch ein Knabe war (Luk.2,41-51). Als zwölfjähriger Sohn verließ er Vater und Mutter, um im Hause Gottes zu sein und dort die Wahrheit zu lesen, zu erfragen und zu vertreten. Nachdem er diese Aufgabe erfüllt hatte, kehrte er zu seinen Eltern zurück, die ihn in großer Angst gesucht hatten, und war ihnen untertan, wie es einem Kind dieses Alters zukommt. Hier sehen wir den ersten Aufbruch des werdenden Erretters der Welt, einen Aufbruch, der ihn in einen sehr schweren Gegensatz zu seinen Eltern setzte, so dass die Mutter fragen musste: „Warum hast du uns das angetan?“ Aber wir sehen zugleich, dass Jesus, der ein wirkliches Menschenkind war und dem menschlichen Werden und Reifen eingeordnet war, keinerlei Frühreife oder Altklugheit vertrat, sondern sich vielmehr nach diesem ersten Aufbruch wieder so in das Elternhaus einfügte, wie es seinem unreifen Alter entsprach. Die zweite Gegenüberstellung fand bei der Hochzeit zu Kana statt (Joh.2,1-11). Hier war Jesus eben in die öffentliche Auswirkung seiner Berufung eingetreten. Es war die erste auffallende Tat, die von ihm aufgezeichnet ist, dass er bei diesem Einheitsfest auf dem Boden der ersten Schöpfungsordnung die Herrlichkeit Gottes offenbaren wollte und musste. Hier tritt der Gegensatz zu seiner Mutter schon stärker hervor als bei dem Zwölfjährigen. Die Mutter Maria glaubte, noch jetzt einen bestimmenden Einfluß auf ihn ausüben zu können und wollte ihm Rat geben, den er befolgen sollte. Ihr wurde die scharfe Antwort: „Frau, was habe ich mit dir zu tun? Meine Stunde ist noch nicht gekommen.“ Die Stunde konnte nicht von der Mutter kommen, sondern die Stunde musste unmittelbar von Gott her kommen. Dann tat er mehr, als seine Mutter erwartet hatte.
In der dritten Begegnung ist der Gegensatz in bedeutendem Grade verschärft. Jesus steht vor einer Schar von Menschen, denen er an Leib und Seele die entscheidende Kraft des Reiches Gottes beweist. Die Mutter und seine Brüder stehen draußen an der äußeren Peripherie der Menschenmasse und meinen, er habe den Verstand verloren. Sie schicken Boten zu ihm, er soll zu seiner Mutter heimkehren, und Jesus sendet ihnen die Antwort: “Wer ist meine Mutter? Wer sind meine Brüder?“ (Matth.12,46-50) Nicht du, Maria, bist meine Mutter; nicht ihr anderen Söhne der Maria seid meine Brüder, wenn ihr nicht den Willen Gottes tut; sondern das ist meine Mutter: die Gemeinde derer, die den Willen Gottes tun; das sind meine Brüder, mit denen ich in brüderlicher Einheit stehe, die den Willen Gottes tun. Die vierte Begegnung nun führt alle diese Linien, die scheinbar durch diese erschütternden Gegensätze auseinandergesprengt waren, wieder in die letzte Einheit zusammen. Als Jesus hingerichtet wurde, waren seine Mutter Maria und sein geliebter jüngster Schüler Johannes bei dem Galgen, den man das Kreuz nennt, und da sagte er zu seiner Mutter wie zu diesem seinem geliebten Schüler, dass sie einander aufnehmen sollten (Joh.19,25-27). Er vereinigte die Jüngerschaft, die seinen Willen tat, mit seiner Mutter, die nun auch seinen Willen tun wollte. Und so geschah es, dass seine Mutter, die sich offenbar weit von ihm entfernt hatte, nun unter denen war, die vor der Ausgießung des Pfingstgeistes auf den Heiligen Geist und auf die Anrichtung der völligen Gemeinschaft warteten. Von nun an stand sie also ganz in dem Kreis des Glaubens an ihren Sohn (Apg.1,1). 1933

Whatever Your Relationship Status Is – WATCH THIS
Three things we want in a relationship
Eyes that won’t cry
Lips that won’t lie
And love that won’t die

Inspired by a piece written by Krysti Wilkinson

Warten auf den Richtigen

Es ist harte Arbeit, jemanden zu lieben; nicht weil es eine lästige Pflicht ist, sondern weil es uns in den Kampf ruft, der in jedem von uns zwischen dem Guten und dem Bösen stattfindet. Es ruft uns auf, das Böse durch das Gute zu überwinden. Echte Liebe fordert von uns, zuerst an die Bedürfnisse des anderen zu denken. Wie also sollten gesunde Beziehungen zwischen jungen Menschen aussehen? Nach meiner Erfahrung müssen Eltern und Freunde dabei mithelfen. In der Gemeinschaft, in der ich lebe, sollen sich junge Leute nicht zu privaten Rendezvous verabreden oder „miteinander gehen“. Ihnen wird vielmehr Gelegenheit zu positivem und natürlichem Umgang miteinander gegeben, sei es bei der Arbeit, beim Spiel, in der Freizeit, beim Singen, Feiern oder in der Familie. Was aber noch wichtiger ist, sie sollen lernen, dass nicht Romantik oder Ehe, sondern Christus im Mittelpunkt jeder Beziehung stehen muss. Auf dieses Ziel hin erhalten sie innere Führung durch Eltern und Seelsorger. Ohne das ist es außerordentlich schwierig für zwei junge Menschen, nicht ins rein Gefühlsmäßige abzugleiten während sie sich kennenlernen. Nur wenn sich beide – und die, denen sie sich anvertraut haben – sicher sind, dass Gott sie zusammengeführt hat, können sie anfangen, über Heirat und Ehe nachzudenken. Wenn die heute so übliche Praxis des Miteinander – gehens ersetzt wird durch eine Gemeinschaft, in der jeder sich um jeden kümmert, wird das Verlangen nach Freundschaft befriedigt und dem sinnlichen Verlangen Einhalt geboten – dann wird der Kampf gegen die Einsamkeit für alle gewonnen. Jungen und Mädchen, junge Männer und Frauen, alle können ungezwungen miteinander umgehen, ohne in eine Karikatur des Erwachsenseins hineingedrängt zu werden und ohne zwanghaft aufeinander schauen zu müssen. Dort haben sie Zeit, zu reifen und eine gesunde sexuelle Identität zu entwickeln ohne unter Erfolgsdruck zu stehen oder das, was der Ehe vorbehalten sein sollte, vorwegzunehmen. Charles E. Moore

Nur auf dem Hintergrunde einer stärker empfundenen Heiligkeit der Ehe kann deren grössere Freiheit, auch die Freiheit ihrer Auflösung, gefordert und verwirklicht werden. 1930

Menschen, die nur als Menschen verbunden sind, und wäre es ursprünglich noch so leidenschaftlich, noch so tief, noch so edel geschehen, sie werden sich satt. Das geschieht in Ehe, Familie, Freundschaft so gut wie in Sachen, Bewegungen, Organisationen; es geschieht auch in Kirche, Staat, Völkerbund. Alles wird ja anders, wenn man  i n  G o t t und
d u r c h  G o t t mit einer Sache und mit Menschen verbunden ist. Dann leuchtet er und
s e i n e Sache als die Sonne darüber, und alles Menschliche, das Schöne wie das Hässliche, tritt in i h r e n Schein, und das heisst: e s  t r i t t  d a v o r  z u r ü ck. Gott bindet; Gott ist die heilige Verpflichtung; Gott macht schuldig gegen Alle und Alles. Gott gibt jedem sein heiliges Recht, aber wer das sieht, der sieht es vor allem auch im andern, im andern Menschen, im andern Volk, in der andern Sache. Christus macht die Menschheit zu
e i n e m Leibe. In ihm entsteht aus der Gemeinschaft die G e m e i n d e.  In ihm wird man treu. Ihn e r l e b t man nicht bloss im Sakrament, er i s t das Sakrament der Einheit. Denn nun ist anstelle des Eros die Agape getreten.

Will you walk further
along this road with me
and help me to create
the things I see
that will now rest beside me
in eternity
As ever flowing gratitude
and beauty
The things I share and craft
inwardly

That stony path I took long ago
Somewhere you appeared
and walked with me
Together we will elevate beauty
and enlighten our journey
along
We started singing our favourite
song
This whistle
This tune
This rocking ballad
of life
You have won now my heart
You were a life changer from the start

Will you help me to create
The book of life we will write
We could debate,
what steps to take
in love and hate
Now is the time to create
ever flowing gratitude and beauty

Help me to stay
In the things I will build and take part
You have won now my heart
You were a lightbringer
Soul love from the start
One of my biggest parts
The things in you I see
will now travel along with me

You will walk this journey of life
Together we create
Together we strife
We only have this life
Now is the time to create
our legacy
to leave behind
In eternity

Susan Gerards
09-09-2019

Here I am sitting peacefully on this grandfather rock
At one with him
Speaking to me as I sit
Warmed by the heat of the days sun
I feel that heat
Coursing from my roots
information from the ancestors
rippling through my body
Like the ripples on the water
Catching rays of light as they move
Ever changing but constantly flowing
All possiblity held in a watery embrace
A mirror reflection of one moment in time
Like emotion
Moving through the ebb and flow
of perception
Can bring tears or joy
Pain or pleasure
And the grandfather waits
Still as the stone he has become
For his next student
He doesn’t know when his next opportunity
will arrive
So for now he just is
Content to just be
a rock
An island in the storm

09/06/19
Jeanne L. Thompson

Joseph Ratzinger
Die Pille und die Sexualität: Die Pille hat die Sexualität von der Fruchtbarkeit abgekoppelt, und auf diese Weise hat sie die Auffassung des menschlichen Lebens überhaupt von Grund auf verändert. Der Geschlechtsakt hat seinen ursprünglichen Zweck und sein Ziel verloren, die vorher immer offenkundig und eindeutig waren.
Homosexualität: Die rechtliche Anerkennung homosexueller Lebensgemeinschaften oder deren Gleichsetzung mit der Ehe würde bedeuten, nicht nur ein abwegiges Verhalten zu billigen und zu einem Modell in der gegenwärtigen Gesellschaft zu machen, sondern auch grundlegende Werte zu verdunkeln, die zum gemeinsamen Erbe der Menschheit gehören.
Die Abtreibung: Abtreibung und Tötung eines Kindes sind verabscheuungswürdige Verbrechen.

Die Gefahren des Relativismus
Gläubige Menschen, die für ihre Werte und Überzeugungen einstehen, würden häufig mit dem Etikett des „Fundamentalismus“ belegt und abgestempelt. „Einen eindeutigen Glauben zu besitzen, wie es dem Glaubensbekenntnis der Kirche entspricht, wird oft als Fundamentalismus bezeichnet, während der Relativismus, also dieses Hin-und-her-Getrieben-Sein vom Widerstreit der Meinungen, als einzige Einstellung erscheint, die auf der Höhe der heutigen Zeit steht.“ Dadurch entstehe gemäß Kardinal Ratzinger eine wahre „Diktatur des Relativismus, die nichts als endgültig anerkennt und die als letztes Maß nur das eigene Ich und seinen Willen gelten lässt.“ Die Kirche biete dagegen Jesus Christus – „den Sohn Gottes, den wahren Menschen“ – als den wahren Maßstab an. Ein Maßstab, der nicht dem neuesten Modetrends folge, sondern der vielmehr „tief in der Freundschaft mit Christus verwurzelt ist“. Diese Freundschaft sei es, „die uns allem öffnet, was gut ist, und die uns den Anhaltspunkt liefert, um zwischen wahr und falsch, zwischen Betrug und Wahrheit, unterscheiden zu können“, sagte Kardinal Ratzinger einem Tag vor seiner Wahl zum Diener der Diener Gottes. Benedikt XIV.

Gabriele Kuby: Sex ohne Liebe führt zu Ekel und nicht zu Glück.
S. Freud: „Der Verlust des Schamgefühls ist ein Zeichen von Schwachsinn.“

Gebete der Heiligen Hildegard
Gottesgebärerin
Gegrüßet seist du, Maria,
Urheberin des Lebens;
du hast das Heil wieder aufgebaut,
den Tod überwunden,
die Schlange zertreten,
nach der sich Eva,
von Stolz gebläht,
erhobenen Hauptes ausgestreckt.

MAHALIA JACKSON ~ Summertime/Motherless Child
Summertime / Sometimes I Feel Like a Motherless Child Songtext
Summertime
and the living is easy,
fish’re juping,
and the cotton is high,

Your daddy’s rich
And your mummy is good lookin‘
So hush little baby
Don’t you cry,

One of these mornings
You’re going to rise up singing,
you’re gonna spread your wings,
take to the sky,

But till that morning,
nothing will harm you,
with daddy and mummy,
they be standing by,

Sometime I feel,
like a motherless child,
sometime I feel,
like a motherless child,
sometime I feel,
like a motherless child,
just alone,
long way,
from my home,
alone,
just alone,
from my home,
humhumhumhumhum
just along way from home














lektion zur nacht: differenzfeminismus.
bin eben (fragt bitte nicht warum) das erste mal auf ein wort gestoßen, dass DOPPELT
GEGENDERT werden muss: „schülersprecher“. kids: bitte benutzt ab sofort nur noch „SCHÜLER*INNENSPRECHER*IN“. wer das nicht tut und dabei erwischt wird, wird zu 10 vorlesungen gender studies verurteilt. wiederholungstäter bekommen eine mitgliedschaft der grünen jugend.

DIE NEUEN STANDARDS FÜR SEXUALAUFKLÄRUNG AN KITAS UND SCHULEN
GABRIELE KUBY
GK Kraow Agenda WHO 2013
Kuby über Homosexualität
Der Angriff auf die Schöpfungsordnung | Gabriele Kuby
Schweiz: Meinungsfreiheit – für wenige statt für alle?
AKTION KINDER IN GEFAHR
AKTION KINDER IN GEFAHR 09.02.2019
Geplante Einführung von Bluttests zur Feststellung von Down-Syndrom
Aktion SOS Leben Stoppt das Töten von Down Kindern
Die Grünen fordern die Aufnahme der „sexuellen Identität“ in das Grundgesetz
Der Staat soll für das „selbstbestimmte“ Aufwachsen des Kindes sorgen
AKTION KINDER IN GEFAHR „Kinderrechte ins Grundgesetz“
Achtung – Elternentrechtung droht! | 20. Juni 2019 | www.kla.tv
Poln. Historiker: Westl. Zivilisation hat Kraft zum Kampf gegen ihren Niedergang verloren
Birgit Kelle: „Leihmutterschaft ist Menschenhandel“
Birgit Kelle: »Leihmutterschaft: Wie Menschenhandel salonfähig gemacht wird«
Dokumentation: DER GENDER-PLAN
Rest-Justiz statt Revolte – Rede von Ivo Sasek zur 14. AZK
SEXUELLE VIELFALT – Kinderschänder Alfred C.KINSEY
Die Grünen im Umfrage-Hoch – Die pädokriminelle Gefahr
für unser Land mit Krieg und Multikulti

10-Punkte Plan zur Zerstörung der Christenheit von Alice Bailey
Pädophilie, SM, Transen: Hardcore-Sex und
Genderwahn im Schul-Übungsheft für 10-Jährige

Massive Ausbreitung der Gender-Ideologie in Europas Kindergärten und Schulen
Staat fördert Irritierung der Geschlechteridentität von Kindern
Gender ohne Ende
Grünen-Politikerin Künast gerät in Erklärungsnot
Frankreich: Unverantwortlicher Tabubruch
Der entthronte Porno-Minister
Forum Familie 2014 „Sexuelle Vielfalt und Gender Mainstreaming in der Schule“
Linz: Grüne fordern Kinderbücher mit schwulen Inhalten
Werden frühkindl. Störungen „gefördert“, um die WHO-Sexualaufklärung durchzusetzen?
Schulkinder sexueller Belästigung ausgesetzt
War Paulus ein Feind der Frauen?

Doku-Paulus_ Gefährliche Mission – Petra Gerster auf den Spuren des Apostels
Etwa 90 % der orthodoxen Russen wurden getauft
Wie gelingt eine Ehe?
Das fünfte Gebot: Habe Ehrfurcht vor dem Menschen!
Siebentes Gebot: Mann und Weib, haltet einander heilig!
Leonhard Ragaz, Die Bergpredigt Jesu Die Reinheit
16. AZK: Dr. François Billot de Lochner:
„Den Tsunami der Pornographie verstehen und bekämpfen“

Syrer dürfen ihre Zweitfrauen nachholen!
Drei Ehefrauen, geplant 20 Kinder, vielleicht noch eine vierte Frau
Erwartungshaltung junger muslimischer Migranten
Das Elternrecht ist tot – die BRD indoktriniert unsere Kinder!

Ordnungsamt zerrt Kind mit Gewalt zur „Sexualerziehung“ in die Schule
Was sagt die Bibel zum Thema Homosexualität?
Thema Homosexualität Aus den Offenbarungen an Hildegard von Bingen
Danke für den klaren Kommentar zur Ehe zwischen Mann und Frau
Ehe bleibt Ehe!
Die Ehe von Mann und Frau steht unter dem Schutz des Staates
Jurist: „Ehe für alle“ verstößt gegen das Grundgesetz
Putin defends Christianity
Being married is good for your brain
Heute ist kein guter Tag für unser Volk
Ehe für alle als „Pinkwashing“ des Kapitalismus?
Die Gefahren des Relativismus
Ehe für alle, Ehe für keinen
Grüne fordern Ehe mit Tieren
Vorwurf: Evangelische Kirche veruntreut Kirchensteuern
Starbucks: Wir wollen keine Kunden, die nur an die tradit. Ehe glauben
Syrer wird erster Deutscher mit zwei Ehefrauen
Kinderehen in der Türkei – Das Vorbild linksgrüner Ideologen für die BRD
Sodom und Gomorrha
Gabriele Kuby: Gender Mainstreaming
MEHR 2014 – Gabriele Kuby: Gender Mainstreaming
Gabriele Kuby on Gender Mainstreaming
Biologe vor Gericht: Kritik an Gender-Theorien soll als Volksverhetzung bestraft w.
Demnächst nur noch „Elternteil 1“ und „Elternteil 2“
Die ideologische Infiltrierung der Bevölkerung Deutschlands
Schluss mit „Gender Studies“ in Bulgarien und Ungarn
Sex education: The sexual revolution grabs our children. Mrs. Gabriele Kuby.
Petition: Kein Gender als Staatsdoktrin
Deutschland: Entwicklungshilfe für Gender-Umerziehung
10-Year-Old Transgender Boy is Starting a Dating Website for Trans Children
Grünen: Wir regieren nur dann, wenn wir die Ehe dabei zerstören können
Reporterin tot aufgefunden, die BBC-Pädophilie-Vertuschungen enthüllt hatte
Adoptionsrecht für Homosexuelle stoppen – Kinder haben ein Recht auf Vater und Mutter!
Unterricht zur Akzeptanz «sexueller Vielfalt» ist verfassungswidrig
Uni Erlangen: Perverser Pädo-Professor macht Studenten Sex mit Kindern schmackhaftGrenzüberschreitend u. schamverletzend: „Sexualpädag. der Vielfalt“ auf dem Prüfstand
Gender-Mainstreaming (Maischberger)
Die Zerstörung der Familie, Frühsexualisierung und Genderwahn
Skandal: Vater will sein Kind beschützen und landet im Gefängnis klagemauer.tv
WHO-Sexualpädagogik – Wegbereiter zur Legalisierung der Pädophilie?
Experten warnen vor WHO-Sexualerziehung
Dokumentarfilm: Die verborgenen Wurzeln der „modernen Sexualaufklärung“
5 Fakten über die Zerstörungskraft v. Pornographie i. d. Gehirnen Heranwachsender
AKTION KINDER IN GEFAHR Pornographie
AKTION KINDER IN GEFAHR „Zweigeschlechtlichkeit überwinden“
Schweizer Bundesrat verharmlost traumatisierende Sexualerziehung
Deutschland braucht einen Aktionsplan gegen Pornographie
Freie Meinung verteidigen: Ehe bleibt Ehe
Schamlippen, Intimrasur und Ejakulat – Sextipps vom Kinderkanal
Eine Top-down-Revolution
Dokumentation: DER GENDER-PLAN
Salve Regina
Arvo Part – Salve Regina (Full)
Trehlebov – Die Eheschließung als Prostitution
Trehlebov – Telegonie und Rita-Gesetz
A V Trehlebov Was die Frau beim Mann am meisten Schätzt
Be careful: Study shows women carry the DNA of sexual partners
Das Ende der Zivilisation: Pokemon Go und die Versklavung durch Technologie
Die Homo-„Ehe“ ist ihm nicht genug: Hintergrund
Maras Welt Offener Brief an Putin
Katrin Jaehne – Olaf macht Mut
Wie sinnvoll ist es, Schwarzfahrer ins Gefängnis zu bringen?
Frankreich übergibt Gesetz, das sagt, dass Kinder Sex mit Erwachsenen zustimmen können
Kind (7) 603 Mal missbraucht | türkischer Täter hält vor Gericht um Hand des Opfers an
Urteil des Europ. Gerichtshofs: Scharia-Gesetze gelten ab sofort auch in Deutschland

Mal Ernsthaft mit Birgit Kelle, Teil 1
Mal Ernsthaft mit Birgit Kelle, Teil 2
Mal Ernsthaft mit Birgit Kelle, Teil 3
Mal Ernsthaft mit Birgit Kelle, Teil 4
Mal Ernsthaft mit Birgit Kelle, Teil 5
Nach „Ehe für alle“ nun „Kinder für alle“?

Chance vergeben, Geld eingebüßt- die Feministinnen mal wieder
„Es ist über 2 Jahre her, dass sich im März 2016 die feministischen Klatschfreund_innen des „Kommando Kelle“ lautstark gegen eine Veranstaltung der CDU mit Birgit Kelle in Dresden positionierten. … auch innerhalb der Veranstaltung kam es zu kreativem Protest, wodurch die selbsternannte „Expertin für Genderfragen“ für ca. 40 Minuten nicht zu Wort kam.
Nach der Veranstaltung strengte Vaatz ein Verfahren wegen angeblichen Hausfriedensbruchs an. Drei der Klatschfreundinnen, die willkürlich von der Polizei herausgegriffen
wurden, erhielten in der Folge Strafbefehle über je 1.000€.“
Liebe „feministische KlatschfreundInnen, da habt Ihr Euch selbst ein dickes Ei gelegt.
Gegen konservative Politiker und Journalistinnen gäbe es manches zu sagen.
Dann soll man es auch sagen und sich dabei auf das beziehen, was diese von sich geben.
Wer jedoch eine Veranstaltung von vornherein derart stört, dass diese kurz davor steht,
abgebrochen zu werden (das wolltet Ihr doch?), dem passiert schon mal das, was Euch
passiert ist: Geldstrafen. Aber mal weg vom Klatsch und hin zum Inhalt.
Was habt Ihr denn an Folgendem auszusetzen:
Birgit Kelle sagte:
– Diese Leute haben kein Interesse daran, mit uns Argumente zu tauschen.
(Reaktion auf die Störaktion vor dem Vortrag)
– Nirgendwo erlebt man mehr Intoleranz als bei denen, die einen ständig anschreien,
man soll toleranter werden.
– Warum muss sich eine ganze Gesellschaft damit beschäftigen, welche sexuelle
Orientierung Menschen haben? Ich dachte, das sei Privatsache.
– Unter dem Deckmantel der Emanzipation werden Gelder für gender- mainstream
bewilligt, dass man blind wird.
– Warum muss sich die Mehrheitsgesellschaft als homophob, transphob und sonstwie
beschimpfen lassen, nur, weil sie anderer Meinung ist?
– Wir haben rechtliche Gleichheit der Geschlechter in diesem Land.
Frau Kelle bemängelte, dass junge Ausländer hierzulande oft Frauen belästigen.
Weil in „ihren Kulturkreisen die Frau nichts gilt“. Das war der schwächste Punkt ihres Vortrags- da wäre Kritik angebracht gewesen. Doch diese Chance habt Ihr Euch selbst
vergeben. Rene Wolf FB

Die Sexualisierung von Kindern, das Unterminieren der Geschlechtsidentität
von Menschen, die Zerstörung der Familie sind der Beginn vom Ende der Zivilisation.
Prof. Roszkowski

Sad reality. Shame on you New York legislators. You made infanticide legal.

EU will Abtreibung zum Menschenrecht erklären
Wegmachen, bitte!
Werbefreiheit für Abtreibungen – wer profitiert davon?
Das schmutzige Geschäft mit abgetriebenen Föten – auch für die Nahrungsindustrie!
Abtreibung oder Organhandel? Bundesstaat Virginia erlaubt Tötung nach der Geburt!
New York City Babies Aborted After 21 Weeks Outnumbered Homicides
Skandal: Jusos wollen Abtreibung bis Ende der Schwangerschaft – Das ist Mord!
Aktion SOS Leben Radikalfeminismus
Einbruch und Vandalismus in Pro-Life-Beratungsstelle!
Aktion SOS Leben Berichte über Down-Syndrom-Kinder
Aktion SOS Leben Die totale Liberalisierung der Abtreibung
Aufnahme der „sexuellen Identität“ in das Grundgesetz
Aktion SOS Die Geburt jedes Kindes ist ein Grund zur Freude
Gedenktag für die ungeborenen Kinder
Aktion SOS Leben Die Gegner der Abtreibung sollen
mit finanziellen und institutionellen Mitteln der EU bekämpft werden

Aktion SOS Leben Die Abschaffung des Paragrafen 218 ist eine Forderung der Grünen
Aktion SOS Leben Keine Koalition mit radikalen Abtreibungspolitikern!
Aktion SOS Leben Radikalität der Abtreiungsfanatiker
Ganz legal: Moderne Schlachtopfer in der BRD
forderten bereits über 10 Millionen Kinderleben

SPD will Volkstod per Gesetz beschleunigen:
Werbung für Abtreibungen soll erlaubt werden


Die Symbole dokumentieren die Radikalität der Abtreibungsaktivisten sehr deutlich.
Man sieht dort:
Ein Kreuz im Wasser. Damit sind die Kreuze gemeint, die den Lebensrechtlern entwendet und in die Spree geworfen werden.
Eine Bombe. Die Abtreibungsaktivisten gehen nicht so weit, Bomben auf den Marsch zu werfen. Doch mit diesem Bild dokumentieren die Aktivisten ihren Hass gegen die
Lebensrechtler und gegen das Recht auf Leben der ungeborenen Kinder.
Eine Teufelsfratze, womit klar ist, wessen Geistes Kind die Abtreibungsaktivisten sind.
Einen vermummten Aktivisten, womit deutlich wird, zu welchen illegalen Methoden
sie greifen wollen.
Das Wort „Blockieren“, also die Verhinderung des „Marsches für das Leben“
durch Blockaden.
Dem Priester mit dem Kreuz in der Mitte des Banners wird der Boden abgesägt.
Mit solchen extremistischen Elementen machen auch Grüne und manche SPD-ler
gemeinsame Sache!
Aktion SOS Leben Die Radikalität der Abtreiungsfanatiker

Abtreibungsüberlebende Gianna Jessen❤

Gianna Jessen – Abtreibungsüberlebende in Australien 1/2
Gianna Jessen – Abtreibungsüberlebende in Australien 2/2
an abortionist wasn’t able to kill me
Issues Do saline abortions, where babies are burned in salt, still happen in the U.S.?
Nurse Says Baby Who Survived Abortion Cried
While Left Alone in a Steel Pan to Die

Graphic: LIVE Abortion Video on Display in Washington

Es war ein Fetus der Jesus als erstes erkannte und er hüpfte vor Freude in dem Leib der Mutter. Luk 1:44


Thank God for that Statement

Papst spricht LGBT-Paaren Familienstatus ab
Der Papst, in dessen Heimatland Argentinien das Parlament vor wenigen Tagen für eine Legalisierung von Abtreibungen gestimmt hatte, kritisierte zudem Schwangerschaftsabbrüche scharf. Abtreibungen von schwerkranken Föten verglich er mit Programmen der Nationalsozialisten. „Im vergangenen Jahrhundert war die ganze Welt schockiert davon, was die Nazis getan haben, um die Reinheit der Rasse sicherzustellen. Heute tun wir dasselbe, nur mit weißen Handschuhen.“ Man sollte Kinder so akzeptieren, wie sie seien, auch wenn sie manchmal krank seien, fügte er hinzu.





Der Mensch springt freiwillig in den Abgrund…😒

Katholischer Bischof: „Homosexuelle Handlungen verursachen den geistlichen Tod“
Grüne werden an ihren Sex-Ideologen zugrunde gehen
Sexuelle Selbstbestimmung – aber nicht für alle! | 29.07.2019 |
Kinder kamen verstört nach Hause: Schule zwingt Schüler zu perv. Sex-Orgie im Theater
Die LGBT-Indoktrinierung in Disneyland STOPPEN!
Keine Gender-Schule in Deutschland – Kein Gender als Staatsdoktrin
Obamas Mann und die geliehenen Kinder
Christliche Initiativen zwischen Engagement und Anfeindung
Richter entlassen, weil er meinte: Kinder sollten von Mann und Frau adoptiert werden
Kinder sollen Analsex in der Schule spielen
1400 Jahre Inzucht im Islam: niedriger IQ, Gewalt und Terror.

Sie machen Gott und Meinen Tod am Kreuz lächerlich.
All die Gebote Gottes werden im Himmel gemacht. Sünde bleibt in Gottes Augen
Sünde und kann niemals durch menschliche Interpretation gerechtfertigt werden.

Eine Trauung von zwei Menschen gleichen Geschlechts ist vor Meinem Altar nicht zulässig!
Meine innig geliebte Tochter, diese Mission muss jetzt weitergehen, um jene anzulocken und in die Arme zu schließen, die nicht an Meine Lehren glauben, und jene, die sich selbst für Christen halten, die Mich aber nur geringfügig anerkennen.
Ihre Gleichgültigkeit ist verletzend. Ihre Auslegung Meiner Lehren, die dann verdreht wurden, damit sie zu ihrer säkularen Lebensweise passen, ist die schlimmste Form des Verrats an Mir, ihrem Jesus. Junge Menschen, Menschen mittleren Alters und alte Menschen, alle sogenannte Anhänger des Christentums, verletzen Mich mit ihrer eigenen verwässerten Version, die nach ihrer Ansicht für Gott annehmbar sei. Sie haben eine neue, selbstgemachte Lehre geschaffen, die ihrer Lebensweise entgegenkommt. Dann glauben sie, dass sie Gott noch immer Freude bereiten könnten und dass ihre Lehre für Ihn annehmbar sei. Wisst: Nur die Wahrheit ist für Gott annehmbar. Versuche, Ihn zu beschwichtigen, werden bei Ihm auf taube Ohren stoßen. Gott wird niemals Lügen akzeptieren. Nichts von dem, was für neue Auffassungen im Christentum wirbt und die Akzeptanz und die Toleranz der Sünde fördert — und mag es auch noch so gut aufgemacht sein und in noch so schöner Sprache formuliert sein —, wird in den Augen des Allsehenden Gottes akzeptiert werden.
Er wird niemals neue Gesetze akzeptieren, welche die Sakramente entwerten, die von Mir, Jesus Christus, dem Erlöser der Welt, an euch weitergegeben wurden. Ich habe euch erlöst, um euch zu helfen, euch aus dem Griff zu befreien, mit dem Satan die Herzen der Menschen hält. Ich gab bereitwillig Mein Leben hin, um euch zu retten und aus den Ketten zu befreien, woran ihr von Satan und den Feuern der Hölle gebunden worden seid. Das bedeutete, dass die Hölle nicht länger Macht über euch hatte, da euch die Freiheit gegeben worden war, euch zu entscheiden — für ein Leben in Meinem Königreich — oder für den Tod im Abgrund der Hölle. Aber was tun die Menschen in der heutigen Welt, um Mir dieses außergewöhnliche Geschenk zu vergelten? Sie versuchen, die Sünde in Meinen Augen zu rechtfertigen. Sie präsentieren Mir beleidigende Sünden und bitten Mich, Lügen und Unwahrheiten gutzuheißen. Schlimmer noch — sie wollen Meine Heiligen Sakramente auf verschiedene Weisen an ihre Bedürfnisse anpassen und Mir dann ein Gräuel schenken.
Eine Trauung von zwei Menschen gleichen Geschlechts ist vor Meinem Altar nicht zulässig. Und doch tun sie das und beleidigen Mich. Sie bitten Mich, die Sünde zu akzeptieren, indem sie Übertretungen der Gebote Meines Vaters rechtfertigen. Sie versuchen, sich selbst einzureden, dass das vor Gott vertretbar sei, während dies niemals sein kann. All die Gebote Gottes werden im Himmel gemacht. Sünde bleibt in Gottes Augen Sünde und kann niemals durch menschliche Interpretation gerechtfertigt werden. Es ist die verblendete Geisteshaltung dieser Befürworter eines modernen „Christentums“, die sich auf Schritt und Tritt bemühen, die Lehren des Christentums zu verändern und anzupassen, es ist diese Geisteshaltung, welche Meiner Kirche Schaden zufügt. Diese Haltung verursacht eine schreckliche Verwirrung. Sie machen Gott und Meinen Tod am Kreuz lächerlich.
Auf diese Art fallen Christen ins Heidentum zurück — und das kann sehr schnell gehen.
Falsche Götter, falsche Tempel, falsche Religionen, alle haben Eines gemeinsam: Ihre Anhänger ehren einen Gott, der von Menschenhand geschaffen ist. Solche Religionen sind für Gott eine Beleidigung — und in einer Kirche, in den freimaurerischen Tempeln, erweisen sie ganz und gar nicht Gott die Ehre, sondern dem Tier. Dies ist der Preis für die Freiheit, welche der Welt durch Meinen Tod am Kreuz gegeben worden ist. Das ist der Grund, warum die Welt die Wahrheit annehmen muss und nicht der Täuschung zum Opfer fallen darf, die im Laufe der Zeit vom Tier unter euch gesät werden wird.
Euer Jesus

glaub, die loven es eben so zu speaken. das maked das ganze aber not mehr intelligent.
ist *save space* eigentlich speicherplatz? oder ist der unterschied zwischen *save* und *safe* auch.. äh… fluid?! warum müssen diese femi, lgbtq, genderkrieger und wie sie sich alle callen, eigentlich immer so massively mit anglizismen um sich thrown, die sonst keine sow benutzt und die ihre executens für 99% der people völlig incomprehensible macht?
frage aus professional reasons.

ladies, gents und alles dazwischen. let’s meet: hanna mouncey. transgender handball-national-spielerin, die seit 2 jahren australiens FRAUEN-nationalmannschaft zu veritablen siegen führt. nachdem sie (pardon, dann: er) zuvor in 22 spielen für die australische handball-MÄNNER-nationalmannschaft spielte. ich komme ja aus einer zeit, in der sich „der westen“ laut darüber beklagte, dass „der osten“ angeblich hochgedopte frauen zu olympia schickte. totaaaal unfair! und dann sollen ja echt immer noch athleten im reich des bösen (alles östlich des don) mit männer-hormonen dopen. unfassbar unmoralisch! naja. wir aufgeklärten, fortschrittlichen feierabendhumanisten schicken jetzt dafür ehemalige männer als frauen zu olympia. hahaha! nimm das putin! so geht POLITISCH KORREKT gewinnen! wir machen halt einfach alles gründlicher als die kommunisten! 💪

Wofür Flaggen und Banner?

DIE BEUNRUHIGENDE GEHEIME BOTSCHAFT DER FLAGGE „GAY PRIDE“

Flaggen und Banner sind wichtige Symbole, die Territorium beanspruchen und begründen oder eine wichtige Botschaft vermitteln.

Viele würden sagen, dass das Weiße Haus, Berliner Tor und die Rathäuser in den Farben der Regenbogenflagge getaucht sind, nichts anderes als ein Zeichen der Feier sind, eine wohlverdiente Nachricht der Glückwünsche an die LGBT-Gemeinschaft nach dem Urteil des Obersten Gerichtshofs. Für sie ist es eine Erklärung,dass „Liebe gewinnt!“

Aber hinter dem regenbogenfarbenen Weißen Haus, dem Berliner Tor und den Rathäusern steht deutlich mehr!
Es ist ein Zeichen des Sieges, und mehr noch, es ist eine Herrschaftserklärung
Das Lexikon definiert Herrschaft als „Kontrolle über ein Land oder Menschen oder das Land, das zu einem Herrscher gehört.“

Diese Herrschaft – die feindliche ideologische Übernahme einer großen Nation durch eine ausländische Besatzungsmacht – sieht so aus wie auf den Bildern!

Allen zugrunde liegt eine spöttische Verkündigung des Herrschers dieser Welt, daß Vernunft, Natürlichkeit und der Institutionalisierung der unhaltbaren, unverschämten Vorstellung einer geschlechtslosen Ehe entkleidet und verbannt werden können! Und als Herrscher behält er seine eigene Art von Einfluss auf die Regierungen bei: über politische Führer, selbst in den höchsten Rängen der Regierung; über Richter am höchsten Gericht im Land und viele untere Gerichte; über Medien und viele Denk- und Meinungsführer; über viele große Unternehmen und über die Wissenschaft auf allen Ebenen!

Es ist auch eine Warnung vor dem Urteil und dem Untergang derer, die sich dieser Besatzungsmacht widersetzen, die sich gegen diese ideologische Kolonisierung stellen, und er möchte ein Gefühl der hoffnungslosen, totalitären Unvermeidbarkeit, der Kapitulation und der Niederlage schaffen!

Die Bibel macht deutlich, dass Satan die Herrschaft über jedes Herz, jede Regierung sucht:

„Wir wissen, dass wir Kinder Gottes sind und dass die ganze Welt unter der Macht des Bösen steht“ (1. Johannes 5,19). Er ist „die alte Schlange …, die die ganze Welt in die Irre führt“ (Offenbarung 12: 9).

Dies ist seine Absicht, alle zu täuschen und abzulenken von der großartigen Herrlichkeit des Evangeliums, von Gottes ewigem Plan für die Menschheit. Insbesondere versucht er, passive, dumpfe, unwissende und schlafende Gläubige zu täuschen: „Aber ich befürchte, dass, während die Schlange Eva durch ihre List täuschte, deine Gedanken von einer aufrichtigen und reinen Hingabe an Christus verführt werden“ (2. Korinther 11) ).

In unserer Zeit erleben wir den Versuch, Geschlecht, Komplementarität und natürliche Ehe auszulöschen, um sowohl die Verkündigung als auch die Erfahrung des Evangeliums zu
untergraben.

Aber es ist nur eine hübsche Flagge?

Es ist nicht nur die Regierung, die von der Regenbogenfahne überholt wurde. Auch ist zu beobachten, wie die Regenbogenfarben einige Kirchen und Konfessionen, kleine und große, infiltriert hat. Während diese als Zeichen von Inklusivität und Toleranz gedacht sind, ist ihre Anwesenheit in Wirklichkeit ein Zeichen der unerschrockenen Unverschämtheit des
alten Feindes Christi, der seine Flagge überall hin anbaut, um Gottes Volk für sich zu
beanspruchen!

Das Kreuz ist das große Symbol des Volkes Gottes, eine Erklärung in jeder Kirche und in
jedem christlichen Haus unserer tiefen, lebendigen Verbindung zu Ihm, der gestorben ist,
damit wir leben können, dass wir für Christus geschaffen sind und das durch die Kraft Seines Blutes und Gottes gnade wir zu sind neue Kreationen in Ihm gemacht.

Aber die Anwesenheit der Regenbogenfahne als Zeichen der „Gleichheit der Ehe“
soll das Kreuz ersetzen und seine Bedeutung verwässern!
Es steht in krassem Widerspruch zu der ewigen Absicht Christi, der uns durch die Vergießung seines Blutes rein gemacht hat, um „… sich [seine Braut] als eine strahlende Kirche zu präsentieren, ohne Flecken oder Falten oder andere Makel, aber heilig und
untadelig … „(Epheser 5:27; siehe auch Offenbarung 19: 8).

Es ist ein Versuch, die Blaupause, die Gott uns gegeben hat, zu löschen: Ohne natürliche, komplementäre Ehe wird das Verständnis des Evangeliums getrübt.

Die Regenbogenfahne in Kirchen steht im Gericht und spottet den Ursakrament,
der ehelichen Liebe Christi für seine vollkommene Braut, sein Verlobter, die Kirche.

Es ist nur ein Gleichheitszeichen: Das Kreuz Christi zu demontieren

Sind die roten und rosa Symbole, die die geschlechtslose Ehe als völlig eheliches Eheleben anpreisen, wirklich nur rosa Gleichheitszeichen vor einem roten Hintergrund?

Und sein älteres geschlechtsloses Geschwisterchen- das Logo der Menschenrechtskampagne, das aus einem gelben Gleichheitszeichen auf blauem Grund besteht – ist es zu nichts mehr als das, was es zu sein scheint?
Oder ist es möglich, dass in beiden Fällen die parallelen Balken hinterlistig die zerlegten Balken des Kreuzes Christi darstellen? Die vertikale Komponente, die die Verbindung der Menschheit zu Gott darstellt, wurde auf ihre Seite gelegt, die in diesen modernen Zeiten
als irrelevant gilt.

Ob bewusst oder unbewusst, die Kampagne für Menschenrechte ist eine Verbindung zum Vater der Lüge, um die große Wahrheit des ursprünglichen Sakraments, Christus und Seine Braut, zu verspotten und lächerlich machen. Diese Symbole dienen dazu, nicht nur das Christentum, sondern jeden klar denkenden Christen zu verurteilen. Sie sind ein Mittel, durch das der „Ankläger unserer Brüder“ (Offenbarung 12:10 KJV) sowohl die Gläubigen
als auch das Herz des Evangeliums verurteilt.

Die Anwesenheit von „Gleichheits“ -Bannern in Kirchen und anderswo ist eine direkte Verurteilung der Komplementarität, die die Begriffe Braut und Bräutigam, Ehemann und Ehefrau abbauen und entkoppeln soll, so dass sie auf spöttische Weise als Bräutigam und Bräutigam, Ehemann & Ehemann, Braut und Braut und Frau und Ehefrau gelten!

Das sind keine guten Symbole: Sie teilen eine teuflische Komponente.

Die Anwesenheit der Regenbogenfarben und Symbole der „Gleichheit der Ehe“ in den Kirchen im ganzen Land und auf der ganzen Welt ist eine Erklärung für Satans Verachtung für Christus und seine Braut, die seit Beginn der Zeit anwesend ist. Als solche sind dies Beweise für seinen anhaltenden Einfluss in der Welt!

Die Symbole der geschlechtslosen Gleichheit der Ehe haben keinen Platz in der Kirche
oder unter den Christen. Sie sind eine helle, glänzende, farbenfrohe Ablenkung von der Wahrheit und versuchen sie zu verdrängen und durch eine Lüge zu ersetzen!
Diejenigen, die diese Fahnen und Banner mit der Ideologie, die sie vertreten, in die Kirche bringen, haben keine Ahnung von der Natur und Stärke der Kräfte, mit denen sie es zu tun haben: Sie spielen mit Feuer!

Die Regenbogenfahne und Gleichheitssymbole sind die Banner, unter denen Christen und Christen jetzt verfolgt werden. Und wenn wir einen Schritt weiter gehen und den Begriff der anti-komplementären Ehe entweder stark fördern oder passiv unterhalten, wie es
derzeit einige sind, riskieren wir eine persönliche Teilnahme an der Verspottung und Unterdrückung des Evangeliums.

Die Einführung dieser Symbole in Kirchen und Heime soll ein Signal sein, eine Erklärung des Herrschers dieser Welt gegenüber Christus, dass Seine Verlobte ihm noch nicht vollständig gehört – dass sie unter seiner Herrschaft, unter seiner Regierung in unzähligen Weisen bleibt. Es ist Satans Art zu nadeln, zu verspotten und lächerlich zu machen für Christus und Seine Braut, während er uns alle subtil dazu bringt, sich ihm in seinem
Spott anzuschließen.

Der Betrüger der ganzen Welt (Offenbarung 12: 9) lockt die ganze Welt dazu, sich seiner Verspottung des Planes Christi für Seine Braut anzuschließen und vielen zu versichern, dass sie auf der „rechten Seite der Geschichte“ sind. Sie können jedoch nicht auf der
rechten Seite der Geschichte, wenn Sie auf der falschen Seite des Naturrechts stehen.

Die meisten werden über diese Ansicht spotten. Viele – selbst fromme Christen – werden die Augen verdrehen, anstatt innezuhalten, um die ernste Realität zu erkennen und zu
erkennen, mit der wir konfrontiert sind.
Schwester Lucia dos Santos, die am längsten lebende Fatima-Kindervisionärin, warnte die Welt kurz vor ihrem Tod: „Der letzte Kampf zwischen dem Herrn und der Herrschaft Satans wird über Ehe und Familie führen.“!

Lass dich nicht täuschen. Zuck nicht mit den Schultern. Denke nicht, dass der Kampf um die Ehe ein abgeschlossenes Geschäft ist!

Ich bete das eure geistigen Augen und Ohren weit geöffnet sind für die Wahrheit und ihr
beschützt bleibt im namen Jesus!
Es kam mir eine erneute Offenbarung über die Dunkelheit die mit dieser Agenda einhergeht…satan kommt bekanntlich immer als Engel des Lichts und verwaltet diese dunkle Agenda nach dem Motto: Wir leben bunt! Esther Obazee
Keine Gender-Schule in Deutschland – Kein Gender als Staatsdoktrin
AKTION KINDER IN GEFAHR Christopher-Street-Day

„Die LGBT Bewegung schadet Kindern nicht.“
„LGBT steht für Frieden und Toleranz.“
Bei einer Demo wurde erst kürzlich ein Streifenwagen mit der Regenbogenfahne versehen (siehe Kommentare). Eine Unterwanderung findet aber „nicht“ statt.
2.450 Mitgliedsunternehmen in „Charta der Vielfalt“
Inzwischen sind praktisch alle großen Firmen dabei, unter ihnen etwa BMW, McDonald’s oder RTL Deutschland. Quelle: Queer.de
Wir müssen diese Tatsachen klar ansprechen und für diese Menschen beten,
ganz dringend.

family
From God

ehe für alle

14717299_542585165952095_7124147789279118307_n
13015128_691226244314367_4261973719360050710_n
9783836805971

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.