Ehe & Familie

Marc Chagall Die Liebenden von Vence
Marc Chagall Die Liebenden von Vence

523228_10152067621065333_662409136_n
ehe
familie
a6edc048-714d-4091-8d1a-60c255539eb5
30-outlander-w529-h352
outlander
hqdefault2jpg
hqdefault
TT_DVZ_DT1_2010_3533b
dvz-portfolio-1000x500
f0165567_521499

PHOENIX EIN BLINDER HELD, "Die Liebe des Otto Weidt", am Samstag (24.01.15) um 20:15 Uhr. Edgar Selge (Otto Weidt) und Henriette Confurius (Alice Licht) © PHOENIX/NDR/Vincent TV/Beate Waetzel, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter PHOENIX-Sendung bei Nennung "Bild: PHOENIX/NDR/Vincent TV/Beate Waetzel" (S2). PHOENIX-Kommunikation, Tel: 0228/9584-196, Fax: -199, presse@phoenix.de
EIN BLINDER HELD, „Die Liebe des Otto Weidt“

ein-blinder-seher-in-dunkler
Ich lasse Alice da nicht umkommen
weitling2

Coolest family photo ever
Coolest family photo ever

10955209_10152527806306512_8033176949513596064_n
13179307_10154212413763470_617523740740384238_n
nat2





1610923_997905850220084_3089868971842919814_n
1017509_997905760220093_8494213916317335325_n

General Prosecutor of the Republic of Crimea Natalia Poklonskaya on the May 9 Victory Day Parade in Simferopol (May 9, 2015).
General Prosecutor of the Republic of Crimea Natalia Poklonskaya on the May 9 Victory Day Parade in Simferopol (May 9, 2015).

165804_487654164582061_1038202650_n
148948_10150809013584147_678204146_9601937_1519889756_n
13450906_1696199440645919_5476485708761482368_n
American Indian
2016-Outlander-Italian-TV-202x300
turgeniew

 

 

 

 

 

 

Handel ALMIRA „Sanerà la piaga un dì“
Heinz Rudolf Kunze mit „Dein ist mein ganzes Herz“
Heinz Rudolf Kunze mit „Mit Leib und Seele“
Наталья Поклонская на праздничном параде 9 Мая в Симферополе.
Das weibliche Gesicht des Krieges
Две сестры встали в Киеве с портретом Жукова, отстояв его у бандеровцев
Willy Wimmer wird von Wladimir Putin persönlich übersetzt 07.04.2016
Apocalypto: The spanish arrival  – La llegada de los españoles
Sardinien ist das Paradies der über 100-Jährigen
Wie wird man steinalt?
Rezepte für ein langes Leben
9 gesunde Gewohnhheiten von Hundertjährigen
14 Tagebücher des Ersten Weltkriegs: Der Aufbruch Doku (2014)
KHARTOUM/MUSIKRAUM: Salute Yal Bannot „African Girl“
Take On Me (a-ha) | FREE DAD VIDEOS
Why Women need a Tribe
Why Women Need a Tribe (Video)
She would not leave until every single one of them was rescued. What a mother!
Ein blinder Held
A Blind Hero: The Love of Otto Weidt – Trailer
Ein blinder Held – Die Liebe des Otto Weidt
Ich lasse Alice da nicht umkommen
Museum Blindenwerkstatt Otto Weidt

Das Reich Gottes ist als volle Menschwerdung des Menschen auch die volle Menschwerdung von Mann und Weib. Es gilt von der Familie das Gleiche, was von der Ehe gilt. Sie muss durch G o t t erlöst werden: aus ihrer blossen Naturhaftigkeit, ihrem Egoismus, ihrer Enge. Die Familie ist wesentliche Trägerin des Reiches Gottes; sie ist in letzter Instanz die eigentliche Form des Reiches Gottes.

Die Reinheit: Vom Ehebrechen Mt 5,27-28
Die wahre Liebe, die Liebe Gottes zu uns und unsere Liebe zu ihm, vertreibt alle falsche Liebe. Gottes Reich und seiner Gerechtigkeit zu dienen füllt die Seele aus und läßt keinen Raum für die Götzen und ihre Versuchung. Dem Trachten nach dem Reiche Gottes und seiner Gerechtigkeit fällt auch die rechte Reinheit zu. In diesem Lichte werden Mann und Frau das, was sie sein sollen. Nicht der Zaun des Gesetzes hält von der Verführung der Schlange ab, sondern Gott allein, der Herr und Vater. Christus allein vertreibt die Dämonen. Das Reich allein erlöst Mann und Frau und ihre Ehe.
Outlander | Season 2 Official Trailer | STARZ
John Lennon & Yoko Ono: WAR IS OVER! (If You Want It)

Die Lösung des Problems der modernen Ehe und die Überwindung ihrer Schwierigkeiten ist gegeben, wenn zwei Menschen sich in Gott und vor Gott begegnen, wenn sie dies in Wirklichkeit tun und vor dem wirklichen Gott. Das ist die tiefste Quelle jener Ehrfurcht,
die besonders in der Ehe nicht fehlen darf, – wehe, wenn sie nicht vorhanden ist, oder wenn man sie im Alltag oder in der Gewohnheit verloren gehen lässt! 1930

Nur auf dem Hintergrunde einer stärker empfundenen Heiligkeit der Ehe kann deren grössere Freiheit, auch die Freiheit ihrer Auflösung, gefordert und verwirklicht werden. 1930

Die Ehe wird in dem Maße gesund und dauernd sein, als sie jenen Kultus rein privaten
Glückes vermeidet, der so oft gerade die sogenannte glückliche Ehe zu einer Gefahr macht. 1930

Menschen, die nur als Menschen verbunden sind, und wäre es ursprünglich noch so leidenschaftlich, noch so tief, noch so edel geschehen, sie werden sich satt. Das geschieht in Ehe, Familie, Freundschaft so gut wie in Sachen, Bewegungen, Organisationen; es geschieht auch in Kirche, Staat, Völkerbund. Alles wird ja anders, wenn man  i n  G o t t und
d u r c h  G o t t mit einer Sache und mit Menschen verbunden ist. Dann leuchtet er und
s e i n e Sache als die Sonne darüber, und alles Menschliche, das Schöne wie das Hässliche, tritt in i h r e n Schein, und das heisst: e s  t r i t t  d a v o r  z u r ü ck. Gott bindet;
Gott ist die heilige Verpflichtung; Gott macht schuldig gegen Alle und Alles. Gott gibt jedem sein heiliges Recht
, aber wer das sieht, der sieht es vor allem auch im andern, im andern Menschen, im andern Volk, in der andern Sache. Christus macht die Menschheit zu
e i n e m Leibe. In ihm entsteht aus der Gemeinschaft die G e m e i n d e.  In ihm wird man treu. Ihn e r l e b t man nicht bloss im Sakrament, er i s t das Sakrament der Einheit. Denn nun ist anstelle des Eros die Agape getreten.

Joseph Ratzinger
Die Pille und die Sexualität: Die Pille hat die Sexualität von der Fruchtbarkeit abgekoppelt, und auf diese Weise hat sie die Auffassung des menschlichen Lebens überhaupt von Grund auf verändert. Der Geschlechtsakt hat seinen ursprünglichen Zweck und sein Ziel verloren, die vorher immer offenkundig und eindeutig waren.
Homosexualität: Die rechtliche Anerkennung homosexueller Lebensgemeinschaften oder deren Gleichsetzung mit der Ehe würde bedeuten, nicht nur ein abwegiges Verhalten zu billigen und zu einem Modell in der gegenwärtigen Gesellschaft zu machen, sondern auch grundlegende Werte zu verdunkeln, die zum gemeinsamen Erbe der Menschheit gehören.
Die Abtreibung: Abtreibung und Tötung eines Kindes sind verabscheuungswürdige Verbrechen.

Gabriele Kuby: Sex ohne Liebe führt zu Ekel und nicht zu Glück.
S. Freud: „Der Verlust des Schamgefühls ist ein Zeichen von Schwachsinn.“

Gebete der Heiligen Hildegard
Gottesgebärerin
Gegrüßet seist du, Maria,
Urheberin des Lebens;
du hast das Heil wieder aufgebaut,
den Tod überwunden,
die Schlange zertreten,
nach der sich Eva,
von Stolz gebläht,
erhobenen Hauptes ausgestreckt.

MAHALIA JACKSON ~ Summertime/Motherless Child
Summertime / Sometimes I Feel Like a Motherless Child Songtext
Summertime
and the living is easy,
fish’re juping,
and the cotton is high,

Your daddy’s rich
And your mummy is good lookin‘
So hush little baby
Don’t you cry,

One of these mornings
You’re going to rise up singing,
you’re gonna spread your wings,
take to the sky,

But till that morning,
nothing will harm you,
with daddy and mummy,
they be standing by,

Sometime I feel,
like a motherless child,
sometime I feel,
like a motherless child,
sometime I feel,
like a motherless child,
just alone,
long way,
from my home,
alone,
just alone,
from my home,
humhumhumhumhum
just along way from home

Das fünfte Gebot: Habe Ehrfurcht vor dem Menschen!
Siebentes Gebot: Mann und Weib, haltet einander heilig!
Leonhard Ragaz, Die Bergpredigt Jesu Die Reinheit
Was sagt die Bibel zum Thema Homosexualität?
Thema Homosexualität Aus den Offenbarungen an Hildegard von Bingen
Danke für den klaren Kommentar zur Ehe zwischen Mann und Frau
Ehe bleibt Ehe!
Die Ehe von Mann und Frau steht unter dem Schutz des Staates
Vorwurf: Evangelische Kirche veruntreut Kirchensteuern
Starbucks: Wir wollen keine Kunden, die nur an die tradit. Ehe glauben
Sodom und Gomorrha
Gabriele Kuby: Gender Mainstreaming
MEHR 2014 – Gabriele Kuby: Gender Mainstreaming
Gabriele Kuby on Gender Mainstreaming
Unterricht zur Akzeptanz «sexueller Vielfalt» ist verfassungswidrig
Grenzüberschreitend u. schamverletzend: „Sexualpädag. der Vielfalt“ auf dem Prüfstand
Die Zerstörung der Familie, Frühsexualisierung und Genderwahn
Schamlippen, Intimrasur und Ejakulat – Sextipps vom Kinderkanal
Eine Top-down-Revolution
Dokumentation: DER GENDER-PLAN
Salve Regina
Arvo Part – Salve Regina (Full)
Trehlebov – Die Eheschließung als Prostitution
Trehlebov – Telegonie und Rita-Gesetz
A V Trehlebov Was die Frau beim Mann am meisten Schätzt
Be careful: Study shows women carry the DNA of sexual partners
Das Ende der Zivilisation: Pokemon Go und die Versklavung durch Technologie

Sie machen Gott und Meinen Tod am Kreuz lächerlich.
All die Gebote Gottes werden im Himmel gemacht. Sünde bleibt in Gottes Augen
Sünde und kann niemals durch menschliche Interpretation gerechtfertigt werden.

Eine Trauung von zwei Menschen gleichen Geschlechts ist vor Meinem Altar nicht zulässig!
Meine innig geliebte Tochter, diese Mission muss jetzt weitergehen, um jene anzulocken und in die Arme zu schließen, die nicht an Meine Lehren glauben, und jene, die sich selbst für Christen halten, die Mich aber nur geringfügig anerkennen.
Ihre Gleichgültigkeit ist verletzend. Ihre Auslegung Meiner Lehren, die dann verdreht wurden, damit sie zu ihrer säkularen Lebensweise passen, ist die schlimmste Form des Verrats an Mir, ihrem Jesus.
Junge Menschen, Menschen mittleren Alters und alte Menschen, alle sogenannte Anhänger des Christentums, verletzen Mich mit ihrer eigenen verwässerten Version, die nach ihrer Ansicht für Gott annehmbar sei. Sie haben eine neue, selbstgemachte Lehre geschaffen, die ihrer Lebensweise entgegenkommt. Dann glauben sie, dass sie Gott noch immer Freude bereiten könnten und dass ihre Lehre für Ihn annehmbar sei.
Wisst: Nur die Wahrheit ist für Gott annehmbar. Versuche, Ihn zu beschwichtigen, werden bei Ihm auf taube Ohren stoßen. Gott wird niemals Lügen akzeptieren. Nichts von dem, was für neue Auffassungen im Christentum wirbt und die Akzeptanz und die Toleranz der Sünde fördert — und mag es auch noch so gut aufgemacht sein und in noch so schöner Sprache formuliert sein —, wird in den Augen des Allsehenden Gottes akzeptiert werden. Er wird niemals neue Gesetze akzeptieren, welche die Sakramente entwerten, die von Mir, Jesus Christus, dem Erlöser der Welt, an euch weitergegeben wurden.
Ich habe euch erlöst, um euch zu helfen, euch aus dem Griff zu befreien, mit dem Satan die Herzen der Menschen hält. Ich gab bereitwillig Mein Leben hin, um euch zu retten und aus den Ketten zu befreien, woran ihr von Satan und den Feuern der Hölle gebunden worden seid. Das bedeutete, dass die Hölle nicht länger Macht über euch hatte, da euch die Freiheit gegeben worden war, euch zu entscheiden — für ein Leben in Meinem Königreich — oder für den Tod im Abgrund der Hölle.
Aber was tun die Menschen in der heutigen Welt, um Mir dieses außergewöhnliche Geschenk zu vergelten? Sie versuchen, die Sünde in Meinen Augen zu rechtfertigen. Sie präsentieren Mir beleidigende Sünden und bitten Mich, Lügen und Unwahrheiten gutzuheißen. Schlimmer noch — sie wollen Meine Heiligen Sakramente auf verschiedene Weisen an ihre Bedürfnisse anpassen und Mir dann ein Gräuel schenken. Eine Trauung von zwei Menschen gleichen Geschlechts ist vor Meinem Altar nicht zulässig. Und doch tun sie das und beleidigen Mich. Sie bitten Mich, die Sünde zu akzeptieren, indem sie Übertretungen der Gebote Meines Vaters rechtfertigen. Sie versuchen, sich selbst einzureden, dass das vor Gott vertretbar sei, während dies niemals sein kann.
All die Gebote Gottes werden im Himmel gemacht. Sünde bleibt in Gottes Augen Sünde und kann niemals durch menschliche Interpretation gerechtfertigt werden.
Es ist die verblendete Geisteshaltung dieser Befürworter eines modernen „Christentums“, die sich auf Schritt und Tritt bemühen, die Lehren des Christentums zu verändern und anzupassen, es ist diese Geisteshaltung, welche Meiner Kirche Schaden zufügt. Diese Haltung verursacht eine schreckliche Verwirrung.
Sie machen Gott und Meinen Tod am Kreuz lächerlich.
Auf diese Art fallen Christen ins Heidentum zurück — und das kann sehr schnell gehen. Falsche Götter, falsche Tempel, falsche Religionen, alle haben Eines gemeinsam: Ihre Anhänger ehren einen Gott, der von Menschenhand geschaffen ist. Solche Religionen sind für Gott eine Beleidigung — und in einer Kirche, in den freimaurerischen Tempeln, erweisen sie ganz und gar nicht Gott die Ehre, sondern dem Tier.
Dies ist der Preis für die Freiheit, welche der Welt durch Meinen Tod am Kreuz gegeben worden ist. Das ist der Grund, warum die Welt die Wahrheit annehmen muss und nicht der Täuschung zum Opfer fallen darf, die im Laufe der Zeit vom Tier unter euch gesät werden wird.
Euer Jesus

family
From God

ehe für alle
14717299_542585165952095_7124147789279118307_n
13015128_691226244314367_4261973719360050710_n
9783836805971

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.